Neue Beleuchtung für 250l Aquarium

Dennis6713

New Member
Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor folgendem Problem:
Meine aktuelle Beleuchtung reicht für meine Pflanzen nicht aus, damit diese gut wachsen.

Eckdaten:
AQ: 100x50x50 (250l brutto)

Beleuchtung:
2 x Eheim Classic LED mit jeweils 1420lm

Aquariumpflanzen:
  • Javamoos (?)
  • Eleocharis sp. minima
  • Pogostemon helferi
  • Nymphoides hydrophylla Taiwan
  • Lysimachia nummularia 'Aurea'
  • Hygrophila polysperma 'Sunset '
  • Anubias Pinto
  • Bucephalandra sp Mini Needle Leaf
Damit komme ich auch ~11lm/l, was zu wenig ist, besonders für meinen Bodendecker.
Nun wollte ich mir von LedAquaristik 2 Eco+ Leuchten kaufen (Growx5 und Sunset). Damit komm ich dann in Kombination mit meinen 2 Eheim Lampen auf ca 6000lm. Was ja immernoch nicht wirklich viel ist. Preislich lieg ich mit Netzteil, Gehäuse etc. bei ca 200€.
Für den gleichen Preis würde ich auch eine Chihiros Serie A Plus 901 bekommen und hätte ~14000lm. Und ich bräuchte nur eine Lampe und nicht noch zusätzlich meine 2 Eheim.

Nun die Frage: welche Option ist besser? Mehr Lumen (Chihiros) und dafür weniger spezialisiertes Licht als bei den Lampen von LedAquaristik? Oder sind diese speziellen Lampem für den Pflanzenwachstum sowieso nur Marketing?

Vllt noch zur Info: mein Endbesatz sollen Honigguramis, keilfleckenbärblinge und Garnelen (Amano+Red Fire) sein. D.h ich würde für die Honigguramis auch noch einen Bereich mit Schwimmpflanzen einrichten.

Vielen Dank im Voraus,
Dennis
 

Lixa

Active Member
Hallo Dennis,

Etwa 7500 Lumen reichen aus. Die Zehnfache Leuchtintensität von dem was du jetzt hast wäre wahrscheinlich zu viel. Für große Aquarien rechnet man besser mit Lux, nicht Lumen/Liter. Bei zu viel Licht wird die Düngung schwierig

Eine Chihiros A801 oder A901 sollte ausreichen - aber nicht in geschlossenen Abdeckungen verwenden!

Viele Grüße

Alicia
 

Dennis6713

New Member
Hallo Alicia,

vielen Dank für deine Antwort. Ok dann fällt dir Chihiros A Plus schonmal raus.
Aber sollte ich dann lieber die Chihiros A nehmen oder die unterschiedlichen LED Leisten von LedAquaristik? Also bringen die „speziellen“ Leuchten mehr?

Viele Grüße,
Dennis
 

Lixa

Active Member
Hallo Dennis,

Die speziellen Leuchten können Farben hervorheben. Das ist was für den Betrachter - den Pflanzen macht das nicht viel aus ob sie mehr rotes oder blaues Licht bekommen, solange die Summe aller verwertbaren Wellenlängen genug Energie liefert.

Früher habe ich die Erfahrung gemacht, dass Pflanzenleuchstoffröhren das Wachszum einiger Arten mindern. Aber LED sind grundsätzlich anders in ihrem Licht.

Viele Grüße

Alicia
 
Oben