Neue LED Beleuchtung gesucht (für 130x70x60)

Hokl

New Member
Hallo liebes Forum,
Mein Name ist Steffen und betreibe seit 3 Jahren mein Aquarium. Leider wollen nicht alle Pflanzen so wachsen wie ich mir das vorstelle. Deshalb soll eine neue Beleuchtung her. Nach dem ich mich jetzt mehrere Tage mit dem Thema beschäftigt habe, befinde ich mich auf dem Gipfel der Verwirrung.
Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Am besten ich fange mal von vorne an.

Mein Budget beträgt 1000€
Mein Aquarium ist 130*70*60 cm und wird aktuell mit T5 4 *54 Watt mit Reflektor beleuchtet (Osram 965 und 865)
Eine CO2 Anlage ist vorhanden.

Der Hauptgrund für eine neue Beleuchtung ist das ich mich freuen würde wenn es mit den Bodendecker klappt außerdem würde mich eine Tageslichtsimulation reizen.
Wichtig ist mir eine hohe Farbwiedergabe bei der neuen Beleuchtung.
Es wäre schön wenn ich meine zukünftige Beleuchtung unter Abdeckung betreiben kann. Wenn dies nicht geht, werde ich Glasabdeckung nehmen.

Von den LED Beleuchtungen die ich mir bisher angeschaut habe gefällt mir von Ledaquaristik die Aqualumix sehr gut, da man diese mit Wasserkühlung unter der Abdeckung betrieben werden kann. Was mir nicht gefällt ist der Abstrahlwinkel von 120° bzw mehr. Da wird dann doch das halbe Wohnzimmer beleuchtet.

Ebenfalls eine Alternative wäre die GHL Mitras lightbar (3 Stück) aber auch die ist schon über meinen Budget

Alternativ gefällt mir auch noch von Daytime die Matrix aber die ist deutlich über meinem Budget.

Was mich an den Fertiglösungen stört ist das falls eine Lampe kaputt geht sind gleich mehrere 100€ weg.

Oder Eigenbau einer Leuchte, da ich von der Bastelwut infiziert bin. Leider bin ich aber schon mit der Auswahl der LEDs überfordert. Ich vermute mal das ich da preislich mich ebenfalls in der Region bis 1000 € mit den Teilen bewege. Aber ich werde dann halt meine Lampe selber reparieren können.

Ich hoffe ihr habt mir ein paar Anregungen und könnt mir bei meiner Entscheidung helfen. :tnx:

Grüße aus dem Ostalbkreis,
Steffen
 

Lixa

Well-Known Member
Hokl":3l787c0p schrieb:
Von den LED Beleuchtungen die ich mir bisher angeschaut habe gefällt mir von Ledaquaristik die Aqualumix sehr gut, da man diese mit Wasserkühlung unter der Abdeckung betrieben werden kann. Was mir nicht gefällt ist der Abstrahlwinkel von 120° bzw mehr. Da wird dann doch das halbe Wohnzimmer beleuchtet.
Hallo Steffen,

Generell kann man auch immer mit Reflektoren arbeiten. Entsprechende dünne Aluminium-Bleche git es im Baumarkt und die lassen sich mit einer ganz normalen Schere schneiden.

Wenn das Geld begrenzt ist, wie wäre es mit gebrauchten Lampen? In letzter Zeit ist der Gebrauchtmarkt bei einigen LED Formaten sehr voll und durch das große Angebot fallen die Preise. Teilweise sind Lange LED über 120 cm günstiger als kurze....

Ja, inzwischen gibt es sehr viele LED Lampen :lol:

Viele Grüße aus Braunschweig

Alicia
 

Kejoro

Active Member
Hi Steffen,

ein Eigenbau lohnt sich mMn schon. Gerade für die Höhe darf es ordentlich Dampf haben. Problematisch könnte es dann mit der Kühlung werden.
Es gibt auch schon einige Thread hier im Forum bzgl. High CRI LEDs
Muss man sich überlegen, ob sich der Sprung von CRI 95 auf 98 lohnt.

Aqua-Grow hat seit gestern seine CRI 95er Stripes rausgebracht. Die bringen knapp 2200lm/m. Den Vor- und gleichzeitigen Nachteil sehe ich in den eingebauten Konstantstromquellen. Die sehen ganz nach Stromspiegeln aus^^ Vorteilhaft ist, dass die mit 24V betrieben werden können +- paar Volt. Nachteil: Mehr Verluste
Aber sie sind unter einer Abdeckung betreibbar! Du musst dir nur noch überlegen, wie du sie unter der Abdeckung anbringst.
Samsung hat eine auf dem Markt verfügbare LED mit >200lm/W. Die macht allerdings nur Licht und die Farbwiedergabe ist grausam. Habe sie selber in Betrieb, die 6500K sind sehr gelbstichig. Aber trotz 70W/2m auf einem Coverline-Profil werden die gerademal handwarm.

Such dir mal einen LED Typ raus und plane dann alles drum herum. Spots haben auch ihren Reiz :thumbs:

Schöne Grüße von der Rems
Kevin
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben