Neue LED Lampe. Brauche euren Rat

Pflanze

New Member
Mahlzeit zusammen. Ich habe eine neues Becken gestaltet und dazu eine neue LED gekauft. Mein Becken hat die Abmaße B1200xH500xT400 mm (240l brutto). Ich bin mir mitlerweile sicher, dass ich im Aquaristikfachgeschäft (Zajac) flasch beraten wurde. Und zwar wurde mir die Fluval Plant Spectrum LED mit 46Watt bei 3300lm mit 6500K und 252 verbauten LEDs empfohlen. Ich habe dem Verkäufer erklärt das es sich um ein Aquascaping Becken handelt mit HCC Bodendeckern usw. Nun bin ich auf den Lichtrechner dieser Seite gestoßen und habe meine Werte eingetragen und komme somit auf ein Ergebnis von 13,75lm/l. Jetzt bin ich sehr verunsichert da ich keinerlei Erfahrung mit dieser LED habe und meine lm/l ja weit entfernt von den normalerweise angestrebten 40-50lm/l liegen.Das diese Rechner kein 100%igen Wert liefern ist mir bewusst aber dennoch ist die Differenz ja enorm. Theoretisch bräuchte ich ja dann 4 Stück dieser Leuchten die weder auf das becken passen würden und das dazu noch ziemlich "beknackt" aussehen würde. Das ganze würde dann 800€ verschlingen. Ich würde mich sehr über euren Rat bzw. Erfahrung mit der selben Led freuen.

Vielen Dank im Voraus
 

EasyAqua

New Member
Hi,

13,75lm/l ist nach meiner Erfahrung für einen HCC Bodendecker viel zu wenig Lichtpower.
Auch andere anspruchsvollere Pflanzen werden es hier sehr schwer haben und nicht zu halten sein.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
 

Pflanze

New Member
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Was könnt ihr denn generell für eine Beleuchtung empfehlen die auch wirklich die benötigte Intensität liefern würde. Ich werde auf jedenfall von meinem 14 tägigen Rückgaberecht gebraucht und diese Leuchte zurückbringen.
 

EasyAqua

New Member
Ich kann hier die AquaGrow Unique FS empfehlen.
Bin mit ihr sehr zufrieden.
Macht schönes Licht und hat mehr als genug Power.
70% der Leistung reicht bei mir für Montecarlo Bodendecker aus (Aquarium 100x40x50).
Bei Lampen ist auch viel Geschmackssache.
Ich würde die Lumen pro Liter im Blick behalten, diese sollten nicht zu schwach sein.
Manche mögen WRGB andere schauen auf die Farbwiedergabe (CRI) etc.
Zu letzt muss auch der Preis für einen Passen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
 

strauch

Active Member
Hallo WRGB und hohe Farbwiedergabe muss sich ja nicht widersprechen. Siehe z.B. Aquabar. Oder auch so Lampen wie GHL Mitras die schafft die 95CRI wegen der roten LEDs.

Aquabar finde ich interessant mit tiefroten LEDs aber sehr teuer.
 

Pflanze

New Member
Danke für eure Antworten. Ich stehe jetzt sprichwörtlich vor der Qual der Wahl. Gerne noch weitere Vorschläge.
 

Ähnliche Themen

Oben