Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Benny1995 » 03 Dec 2014 10:47
Hallo zusammen!

Da die Blaualgen in meinem Aquarium so langsam die Überhand nehmen und mir auch überhaupt nicht mehr gefällt wie ich es damals eingerichtet habe da es mein erstes Aquarium war, habe ich mich dazu entschlossen das Komplette Aq neu aufzusetzen.
Als Ursache der Blaualgenplage sehe ich folgende Gründe:

- Verwendung von ausschlieslich schlechtem Leitungswasser (Ph, 7,8 GH 12 KH 11 Nitrat 40mg/l)
- Falsche unregelmäßige Düngung
- Zu wenig bepflanzung

Aufgrunddessen habe ich mir folgende Lösungen überlegt:

-Verwendung von ADA Soil und schneiden meines Leitungswassers mit Osmosewasser um die Wasserwerte zu Optimieren (Hatte mir Ph 6,5 GH/KH 3-5 Nitrat 20 mg/l vorgestellt)

-Regelmäßig Düngen ( Habe Eisenvolldünger,Phosphat und Kaliumdünger zur Verfügung Nitrat ist genug im Leitungswasser)

- Mehr und vorallem schneller wachsende Pflanzen

Was haltet ihr von diesen Lösungsansätzen?


Das Aquarium fasst 30L und hat einen Eckfilter von D.... ich habe 2x 11 Watt drüber womit ich auf ca. 0,7W/L komme Das ganze verfügt über eine Bio Co2 anlage Marke Eigenbau.

Der Besatz ist momentan:
2 Zebrarennschnecken
5 Perlhuhnbärblinge
7 Red Crystal Garnelen

Nun zu meinen Fragen, Muss ich den Filter komplett reinigen und Austrocknen lassen um alle Blaualgenreste zu beseitigen oder reicht es wenn ich ihn nur mit lauwarmen Wasser abspüle um nicht alle Bakterien zu töten?

Ich habe vor mein Aquarium mit Minilandschaft Seiryu Steinen zu dekorieren und herum eine Wiese aus Eleocharis parvula wachsen zu lassen, Habe nun gelesen das diese Seiryu Steine das Wasser jedoch stark aufhärten was ja meinem Vorhaben den GH und KH zu senken wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Gibt es Alternative Steinarten welche den Seiryu Steinen ähnlich sind aber das Wasser nicht so stark aufhärten?

Genügt der Soil als Bodengrund oder benötige ich einen Nährboden darunter?

Wird es mein Besatz unbeschadet überstehen für 1-2 Tage in einem Eimer mit Sprudler zu wohnen?

Ich würde mich über baldige Antworten freuen da ich Vorhabe das ganze dieses Wochenende noch anzupacken.

Mfg Benny :tnx: :tnx:
Benny1995
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2014 19:29
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Ein Neustart auf 240 Litern
by credon » 05 Apr 2013 18:37
2 746 by credon View the latest post
16 Apr 2013 19:37
Hoffnungsvoller Neustart
Attachment(s) by marcel74 » 16 Sep 2014 20:10
18 1477 by marcel74 View the latest post
03 Nov 2014 21:43
Projekt Iwagumi - Neustart
by Vespa79 » 25 Feb 2009 16:13
13 1687 by Vespa79 View the latest post
05 Apr 2009 11:53
Neustart: 240l Becken
Attachment(s) by Thrym » 29 Apr 2010 10:26
19 2121 by Alex82 View the latest post
20 Dec 2010 20:52
Scapers Tank 55L - Neustart
by sonic64 » 02 Apr 2019 21:45
0 372 by sonic64 View the latest post
02 Apr 2019 21:45

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests