Neustart nach 10 Jahren

felix

Active Member
Hallo

Vor 10 Jahren habe ich mein 960L Aquarium schweren Herzens aufgeben müssen. ( vielleicht erinnert sich der Ein oder die Andere noch daran ;) ? )
Aus Frust habe ich mich mit anderen Hobbys beschäftigt und die Aquaristik ausgeblendet. Nun ist für mich die Zeit gekommen wieder ein zu steigen.
Dazu habe ich schon feste Pläne und Aquarium sowie die meisten Technischen anderen Komponenten sind schon bestellt.
Warum ich dieses Thema hier in "Aquascaping - Aquariengestaltung" anfange, ist die Suche nach dem Besten Aquascaping und der bitte mir dabei zu helfen bzw. zu kritisieren ;) .
Bestellt habe ich : Set Gran Cubic Experience 62 (comercialveterinaria.com)
Dazu 3x : hygger LED Aquarium Licht 22W, 24/7, Sonnenlicht, Mondscheinmodus & DIY-Modus, Aquarium Licht mit ausziehbarem Ständer, 7 Farben für bepflanztes Becken: Amazon.es: Haustierprodukte
( 3x 1583 Lumen = 4749 Lumen = ≈ 59,78 lm/l (wenn ich das im Lichtintensivitätsrechner richtig gemacht habe ;) ) )

Weiterhin 4x 8l HELP Advanced Soil , CO2-Flasche (3l.) + kompakter Druckminderer mit Magnetventil und Blasenzähler, Kühler Hailea HS28A, JBL CRISTALPROFI e902, Wasserpanscher Fotometer mit N,P,K,Fe test.

Alles andere kaufe ich dann später Schritt für Schritt nach Bedarf.

Geplant ist das Becken zuerst als Moos/Farn/Zwerggarnelen Becken.
Wo mich die Reise in der weiteren Entwicklung hinführt weis ich noch nicht ;) .

Nun meine Fragen an Euch.
Ich plane links im Becken einen Terrassenanstieg mit ca. 3-4 Stufen aus Drachensteinen damit das Soil nicht abrutscht . Rechts soll eine schöne Bonsai- Wurzel als Moos/Farn- Halter einen schönen Baum ergeben : Bonsai liana para aquascaping (comercialveterinaria.com)

Vorn hätte ich gern einen "Rasen"

Wird das Licht ausreichen?
Kommt es auch bist zum Boden?
Ist 32l Soil genug für das Becken?
Habt Ihr noch Tips für das Scaping?
Welche "Rasenpflanzen" eignen sich dafür am besten?
Welche Moose und Farne könnt ihr mir für dieses Scaping anraten?

Ich Freue mich auf einen regen Austausch - Felix
 
Zuletzt bearbeitet:

aquapax

Active Member
Hallo Felix!

Du hast dich verrechnet, ich komme auf knapp 20 lm/l, der Lichtrechner ebenso.
Der Vorbesitzer meines Rio 125 hat unter der Originalbeleuchtung (24 lm/l) erfolgreich MMC (Micranthemum tweediei, oft als Micranthemum sp. Montecarlo im Handel) kultiviert. Dein Becken ist aber 17 cm höher, unter dem Bonsai wird das mit der angepeilten Beleuchtung auf keinen Fall was, mit "freier Sicht" zu den Lampen gaaanz vielleicht. Zu anderen Schwachlicht-Bodendeckern halte ich mich mangels Erfahrung mal zurück...
Bei dem Lampen bin ich sowieso skeptisch - die Effizienz ist eher bescheiden und (W)RGB ist Geschmackssache und nicht so meins, leider kann ich dir aus dem Stehgreif keine Alternative nennen.

Auf den Bonsai kannst du Pilo- oder Wheepingmoos binden, das wird wunderschön. Pilomoos soll auch als Bodendecker funktionieren und bleibt wahrscheinlich auch unter dem Bonsai zumindest am Leben, das wäre mir zusammen mit dem "bemoosten" Baum aber zu viel Moos (kaum Kontrast in den Farbtönen).

Mit 32 l Soil kommst du (ohne Steine) auf eine mittlere Schichtdicke von ca. 8,5 cm, wenn du unter den hohen Terrassenstufen Lavabruch verbaust, sollte es auf jeden Fall reichen.

LG Patrick
 

felix

Active Member
Hallo Patrick

Danke für deine Antwort. Ich bin im Lichtrechner davon ausgegangen die schon Addierte Lumen von allen 3 Lampen ein zu tragen. Dann ist die Rechnung natürlich falsch. Ich habe die lampen gleich storniert und schaue nun nach anderen.

Vielleicht hat Jemand einen Vorschlag für mich? :rolleyes:

zb. : 3x Mini-Lumina RGB+W 60 (comercialveterinaria.com)
: 3x Juwel Aquarium HeliaLux Spectrum Aquarium Light : Amazon.es: Haustierprodukte

Ich möchte auf jeden fall genügend Licht in meinem Aquarium. Schon mein Becken vor 10 Jahren hatte 0,78 watt/l Beleuchtung ( 12x39 watt t5 6500k + 8x35 watt t5 6500k ).
Ich möchte LED Beleuchtung, schon vor 10 Jahren als das Thema damit anfing war das Interesse groß. Deshalb bin ich nun davon ausgegangen, dass es einfacher sein würde die richtigen Lampen zu finden.
Ich habe mir gerade 10 kg Drachensteine Bestellt und schaue mal wie weit ich damit komme, sonst muss ich noch einen Beutel Soil nachkaufen .
Auf den Bonsai kannst du Pilo- oder Wheepingmoos binden, das wird wunderschön.
Genau das denke ich auch :)

LG Felix
 
Zuletzt bearbeitet:

aquapax

Active Member
Traust du dir Lampentechnisch einen Eigenbau zu?
Hier werkeln Bridgelux Thrive (in 4000K), mit 50 cm haben die für dein Becken eine praktische Länge. Von den (wenigen) anderen LEDs, die ich habe, kommt da in punkto Farbwiedergabe und "Natürlichkeit" keine gegen an. Das wäre - auch in hübsch - wahrscheinlich zum halben Preis ohne Kompromisse bei Lichtqualität und -menge machbar.

Hier mal 2 schnelle Schnappschüsse mit unterschiedlicher Belichtungszeit:
20221226_182955_1.jpg

20221226_183258_1.jpg


LG Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:

felix

Active Member
Hallo Patrick

Danke für die Eigenbauinspiration und die Tollen Fotos !
Ich Hoffe auch bald so ein Garnelengewimmel zu haben :D:cool:
Aber von Elektrik, lasse ich nach einigen negativen Erfahrungen, lieber die Finger o_O;)

Wahrscheinlich werden es die Mini Lumina RGB+W 60 (comercialveterinaria.com). Da es meine ersten LED sein werden und ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe, bin ich mir bewusst, dass das ganze ein Überraschungsei wird.
Aber ich werde mich an die Gegebenheiten mit meinen Moosen/Farnen versuchen an zu passen.

Der Versand hat das Becken und Technik für heute angekündigt. Steine und Soil sollen morgen oder übermorgen kommen.

Ich werde dann das Hardscape testen und ein paar Fotos für Ratschläge posten.

LG Felix
 

WolfgangR

Member
Hallo Felix,
was den Bodendecker angeht: Schau Dir mal Cryptocoryne parva an. Die kommt in jedem Fall mit mäßigem Licht klar. Wächst allerdings sehr langsam -sieht aber dann auch sehr ansprechend aus und ist zudem was Trimming angeht völlig pflegeleicht.
Gruß
wolfgang
 

felix

Active Member
Hallo Wolfgang

Danke, sieht interessant aus.
Das Problem wird bei mir das Beschaffen von Moosen/Farnen sein, da ich Versandtechnisch ungünstig wohne.
Ich bin Gespannt wer von Euch Erfahrungen im Versand nach Spanien hat?
Aber auch hier gibt es Onlineversandhändler, meistens ist die Ware aber nicht vorrätig.

LG Felix
 

felix

Active Member
Hallo

Eine erste Teillieferung ist gerade eingetroffen....mal sehen wie viele Kleinmengen noch versendet werden?
 

Anhänge

  • Wurzel 2.jpg
    Wurzel 2.jpg
    219,8 KB · Aufrufe: 201

aquapax

Active Member
Keine Erfahrung (bzgl. Versand ins Ausland), aber ein Tipp:
Aquasabi versendet auch per DHL Express. Nach Spanien ist das recht teuer, für die "Erstausstattung" aber durchaus überlegenswert. Auswahl und Qualität sind toll und wenn mal was nicht passen sollte oder Fragen aufkommen, gibt's einen Top-Service.
 

felix

Active Member
Hallo Patrick

Danke, darauf komme ich bestimmt auch zurück.
Ich muss aber für alles mehr Zeit einplanen, denn der Versand wird sich hinziehen.
Wenn ich die tollen Pflanzen in Aquasabi sehe, muss ich an mein Hollandbecken denken... .
Aber ich habe das Neue extra für das Naturaquariumscape ausgesucht und freue mich auf viel grün !

LG Felix
 

felix

Active Member
Hallo

Kleines Update, die Drachensteine, Soil und Kühler sind heute eingetroffen.

Da der Kühler nur 4-5 Monate im Jahr laufen wird, ist zu überlegen ob ich den so betreibe, dass ich ihn mit Schläuchen und Wasserhähne auch aus dem Kreislauf nehmen kann.
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Durchlaufkühlern ?

LG Felix
 

Anhänge

  • Kühler.jpg
    Kühler.jpg
    971,3 KB · Aufrufe: 181

mich2525

Active Member
Das Problem wird bei mir das Beschaffen von Moosen/Farnen sein, da ich Versandtechnisch ungünstig wohne.
Ich bin Gespannt wer von Euch Erfahrungen im Versand nach Spanien hat?
Aber auch hier gibt es Onlineversandhändler, meistens ist die Ware aber nicht vorrätig.
Hallo,
In Spanien gibt es zum Beispiel Premiumbuces, die wohl recht gut sein sollen. Ich habe dort aber selber nie bestellt. Ich habe aber mal schnell ein bisschen durchgeguckt und die meisten Pflanzen sind eigentlich schon auf Lager. Vielleicht findest du dort ja etwas für dich
 

felix

Active Member
Hallo Michal

Vielen Dank für den tollen Link Premiumbuces !
Dann habe ich mich wohl mit meiner Einschätzung geirrt !
Die haben da wirklich sehr viele wunderschöne Pflanzen. Versandkosten und Lieferzeit sprechen auch dafür :cool: .
Ich habe gerade mal das Angebot durchstöbert, allein von Fissidens gibt es 34 verschiedene Sorten.

Super wenn einem im Forum , geholfen wird - danke ;):).

LG Felix
 

felix

Active Member
Ein Gesundes Neues Jahr für Alle !

Das Becken ist heute eingetroffen :D.

Wenn ich es Morgen schaffe mache ich ein paar Trocken-Scaping-Tests und sende ein paar Fotos, für Vorschläge und Kritiken.

Das Aquarium steht an der Front ca. 1,5 cm über. So wie das ausschaut ist das vom Hersteller so gewollt, weil es bündig mit der Unterschranktür ist?
Meine Becken standen immer komplett auf einer MDF-Platte. Ich hoffe es gibt kein Problem damit?
Oder ist es besser, wenn ich nochmal eine extra Platte oben auf lege?

LG Felix
 

Anhänge

  • Aquarium 02.01.2023.jpg
    Aquarium 02.01.2023.jpg
    269,9 KB · Aufrufe: 164
  • WhatsApp Bild 2023-01-02 um 18.45.23.jpg
    WhatsApp Bild 2023-01-02 um 18.45.23.jpg
    66,1 KB · Aufrufe: 158
  • WhatsApp Bild 2023-01-02 um 18.44.38.jpg
    WhatsApp Bild 2023-01-02 um 18.44.38.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 172

aquapax

Active Member
Hi Felix!

Der Überstand sollte kein Problem sein, in vielen Händler-/Züchteranlagen stehen die Becken nur auf 2 Längsträgern. Ich würde mich trotzdem beim Hersteller absichern und deren Antwort gut aufheben. ;)
Das überstehende Stück Unterlegmatte kann auf jeden Fall weg - das trägt nichts, die Kante wird sich weiter absenken und es sieht einfach nur besch....eiden aus.

LG Patrick
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
DEUMB 38 Liter - Neustart nach Umzug Nano Aquarien 90
M Neustart nach Fadenalgen-Frust (Wie Düngung "neu" starten?) Nährstoffe 7
Zap Neustart nach Cyano-Apokalypse Algen 69
M.Bakker Neustart nach der Katastrophe . . . bitte um Ratschläge Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
D Algenproblem nach Neustart Erste Hilfe 3
A Assimilieren der Pflanzen nach Neustart bleibt aus..... Pflanzen Allgemein 4
N Neustart nach Algen-Gau - Das AQ ohne Namen Aquarienvorstellungen 10
SvenD73 Wie am Besten Dünger-Neustart nach Algenkur Nährstoffe 8
Yacimov Fadenalgen nach Neustart, guter Pflanzenwuchs Algen 34
F nochmal grünalgen/fadenalgen nach neustart Algen 25
P Trigon 350 als Pflanzenaquarium / Ideen + Gedanken vor dem Neustart Aquascaping - "Aquariengestaltung" 14
U Neustart Mitgliedervorstellungen 0
H AQ-Neustart in Dresden - Hallo in die Runde Mitgliedervorstellungen 0
C Cladophora - Kämpfen oder Neustart? Algen 20
M 25 Liter Nanocube Neustart im laufenden Betrieb wie am besten? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
K Neustart meines 126 Liter Artenbeckens Erste Hilfe 1
gory95 Aquarium Neustart, Cladophora nicht mitschleppen Erste Hilfe 14
Fitze 30L - Neustart einer Reise Nano Aquarien 22
M Neustart eines Aquariums Pflanzen Allgemein 2
S Neustart mit Eheim Proxima 250 Aquarienvorstellungen 7

Ähnliche Themen

Oben