Beleuchtung nach Drystart - Meinungen gesucht

Schmajo

New Member
Hallo Allerseits,

ich bin noch ganz neu in dem Hobby. Angefangen hat es Ende Januar mit einem 35L Cube, der mittlerweile super läuft und alle Schnecken und Garnelen fühlen sich Pudelwohl und gebären wir irre :) (Wir haben mittlerweile zwei reine Schneckenhabitate und geben regelmäßig welche ab)

Je mehr ich mich mit dem Thema beschäftigte, umso mehr war klar.. da muss mehr Becken... mehr Pflanzen, mehr Viecher, mehr Optik her. :D

Ich habe mir also ein 126 Liter Aquascape/Gesellschaftsbecken im Drystart gebastelt. Der läuft jetzt seit genau 3 Wochen und alles wächst wie nix Gutes. Klappt viel besser bisher als erwartet.
Ich habe zur Zeit eine relativ lange Beleuchtungsdauer (10+ Sonnenauf- und untergang, ges. 11h)

Ich wollte dieses oder nächste Wochenende fluten. Dann kommt natürlich auch CO2 rein.

Ich dachte dann an eine Beleuchtungsdauer von 8h + Sonnenauf- und untergang. Ich, als blöder Laie der ich bin, denke/hoffe das die gut verwurzelten, satten Pflänzchen gleich mit dieser Beleuchtungsdauer klar kommen.

Ich bin aber hier um mich eines besseren belehren zu lassen. Über Kritik/Tips würde ich mich sehr freuen.

Gruß Schmajo

Hier ist ein schlechtes Handyfoto von dem guten Stück.

 
Hallo Schmajo,

wenn Du das Becken flutest, müssen sich die Pflanzen von emers zu submers umstellen. Ich betrachte diesen Zeitpunkt wie einen Beckenneustart und habe mit 6h Beleuchtungsdauer angefangen. Das sollte den Pflanzen reichen - danach kann man nach und nach die Zeitdauer erhöhen.
Das ist allerdings nur meine Vorgehensweise. Meine Pflanzen sind nicht sehr lichthungrig.
Vielleicht gibt es alternative Erfahrungen? bin gespannt. :hechel:
 

manatiee

New Member
Hallo Schmajo,

Schönes Becken.Ich sehe das genauso wie Dirk.

Ich würde mindestens die ersten 5 Wochen mit 6h täglich beleuchten.

Wenn du mehr Licht während der Umstellung zwischen submers und emers
zugibst spielst du enventuell den Grünalgen zu und das wäre doch schade um das becken.

Ob auch Lichtstress eine Rolle wärend der Anpassung spielen kann währe noch Interessant zu wissen.

Grüße
Sascha
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A 240L LED Beleuchtung nach Rezept Beleuchtung 36
N Stilvolle, einfache Beleuchtung für ein DOOA Maru (Moos) Beleuchtung 6
J LED Beleuchtung für 160x50x50 Becken (in Abdeckung) Beleuchtung 4
A Beleuchtung für 150x35x35 offen Beleuchtung 10
J Neues Becken - Beleuchtung zu stark? Erste Hilfe 37
C Beleuchtung für DOOA 30x30x45 gesucht? Beleuchtung 0
F DIY Beleuchtung CCT-Led-Strip Beleuchtung 0
R DIY Beleuchtung mit Optisolis LED Bastelanleitungen 15
L Beleuchtung 55l Beleuchtung 1
F Beleuchtung Rio 240 mit 2 MultiLux Beleuchtung 3
fosorom Beleuchtung dimmen Beleuchtung 7
B Hilfe bei meiner LED Beleuchtung Beleuchtung 12
M DIY LED Beleuchtung mit TC420 Steuerung und Magnetventil Bastelanleitungen 2
J Welche Beleuchtung für 960l Aquarium Technik 8
M Welche LED Beleuchtung Scapers Tank 55l oder 35l Beleuchtung 6
C Juwel Lido 200 Beleuchtung Chihiros Vivid2 WRGB2 oder Uniq FS 600 Beleuchtung 14
Fenrisúlfr Frage zu Beleuchtung Beleuchtung 0
antidotepp LED-Beleuchtung für 30-45cm Aquarien Biete Technik / Zubehör 0
D Neue Beleuchtung für 250l Aquarium Beleuchtung 6
Witwer Bolte 390L (brutto) Becken sucht neue oder gebrauchte LED Beleuchtung, dimmbar mitProfilux Beleuchtung 7

Ähnliche Themen

Oben