Post Reply
21 posts • Page 1 of 2
Postby Guramimann » 25 Nov 2013 20:44
Hallo, ich wollte mal wissen, wie ich meinen GH Wert erhöhen kann?
Ich habe einen KH Wert von 5 und einen GH Wert von 6 ( Osmosewasser )
Mir wurde empfohlen, mit meinem GH Wert hoch zugehen,sowie mit dem KH Wert.Da ich aber CO2 von 20 mg hinzugebe und mir eine Tabelle aus dem Internet geladen habe,schaut das ja mit meinen 5 KH gut aus. Den PH Wert sollte ich angeblich auf 6,7 drücken aber ich wüsste nicht warum und halte den auf 6,9.
Nun lese ich das dies mit Gips gehen sollte ?? Einer schrieb, Gips anrühren,stehen lassen,das sich alles absetzen kann und nun könnte man diesen Mix nutzen. Mag. und Kalium sind bei mir am untersten Lvl,Nitrat allerdings schon ohne Düngüng bei 30 mg. Also scheint ein NPK Dünger für mich nichts zu sein? Oder wie könnte ich am besten den GH Wert erhöhen ohne den KH Wert zu beeinflussen? Oder gibt es sogar einen Dünger der nur Kalium,Mg und evtl noch calzium besitzt?
Bitte macht es einem Anfänger leicht :smile:
Mfg. Florian
Guramimann
Posts: 9
Joined: 25 Nov 2013 20:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger68 » 26 Nov 2013 04:21
Hallo Florian

Um nur die GH anzuheben eignet sich z.B. Duradrakon GH - Plus
Gruss Roger
User avatar
Roger68
Posts: 244
Joined: 30 Mar 2010 21:31
Location: Olten ( Schweiz )
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger68 » 26 Nov 2013 04:45
Hallo Florian
Ich nochmal
Wenn dein Becken lediglich einen Magnesiummangel hat ( was ich bei deiner KH mal vermute ), so würde sich
Bittersalz besser eignen. Dies erhöht auch lediglich die GH.
Gruss Roger
User avatar
Roger68
Posts: 244
Joined: 30 Mar 2010 21:31
Location: Olten ( Schweiz )
Feedback: 0 (0%)
Postby Guramimann » 26 Nov 2013 06:50
Wenn ich richtig verstehe erhöht Calcium und Mg den GH Wert? Gibts da keinen Dünger für ? Den KH Wert würd ich gerne bei 5 halten
Mfg. Florian
Guramimann
Posts: 9
Joined: 25 Nov 2013 20:16
Feedback: 0 (0%)
Postby DAU » 26 Nov 2013 08:42
Hallo Florian,

Willkommen im Forum Bitte Poste mal die werte deines Wasserversorgers und wie du das Wasser aufbereitest (verschneidest) und aus welchem Grund du die werte anheben willst ?
M.F.G. Holger
User avatar
DAU
Posts: 402
Joined: 10 Mar 2013 20:11
Feedback: 2 (100%)
Postby Guramimann » 26 Nov 2013 14:42
Hallo, ich bereite Osmosewasser mit Mineralsalz auf.Ich habe hier einen KH Wert von 21 auch habe ich vor kurzem festgestellt,das ich hier unheimlich viel Silikat im Wasser habe und mir auch schon einen Filter bestellt den ich nach der Osmoseanlage nachhängen kann. Mir wurde gesagt das ich KH auf 8 und GH auf 10 -12 setzen soll, da würden Algen weniger Stress machen,da mehr Mineralien und ein größerer Puffer vorhanden sei. Algen hab ich nun aber eigentlich keine,bis auf unschöne Blätter auf dieser Anubia was ja aber normal sein soll weil die so langsam wächst.Es sind solche Punkte grün-schwarz
Mfg. Florian
Guramimann
Posts: 9
Joined: 25 Nov 2013 20:16
Feedback: 0 (0%)
Postby DAU » 26 Nov 2013 16:11
Hallo Florian,

Da hat dir einer aber einen dicken Bären aufgebunden die hälfte würde auch reichen an KH und GH was für Tiere willst du denn halten, daran sollte man eher orientieren.
Was für ein Salz benutzt du momentan ?
M.F.G. Holger
User avatar
DAU
Posts: 402
Joined: 10 Mar 2013 20:11
Feedback: 2 (100%)
Postby Guramimann » 27 Nov 2013 06:56
Aqua Marin,ist zwar ganz schön teuer aber löst sich prima auf und man braucht echt nicht viel.Ich habe schon einige Male gelesen,das die meisten Fische und Pflanzen aus Ländern kommen,die weicheres Wasser gewohnt sind.Ich weiß das alle Nachzuchten im Leitungswasser gezogen werden,finde dies aber nicht so toll und möchte versuchen das System so gut wie es geht Pflanzen und Fischgerecht zu halten. Ach es gibt ja so viel Zeugs für ins Wasser ich müsst ja einen Dr. machen.Also Salze und Mineralien kein Problem aber Mc Gyver möcht ich nicht spielen,Man liest auch so viel über dieses Problem mit diesen unschönen Belägen auf den Blättern und anderen Zeugs. Mehr CO2,mehr Phosphat.... :-/ was denn nun? Nitrat habe ich auch nicht viel,sollte von der Farbskala her so um die 15 mg haben und das Licht es sind 4 x 54 Watt und die brennen8 Std. Eisen auf 0,1 Phosphat kann man eine ganz schwache Färbung erkennen. Ist auch echt schwerer als ich dachte, da schreibt und erzählt aber auch jeder was anderes :(
Mfg. Florian
Guramimann
Posts: 9
Joined: 25 Nov 2013 20:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 27 Nov 2013 12:23
Guramimann wrote:Ist auch echt schwerer als ich dachte, da schreibt und erzählt aber auch jeder was anderes :(


Hallo, das kommt daher, weil es 1000 Ziele in der Aquaristik gibt.
Wenn Du jemanden mit Focus auf Guppyhochzucht fragst wird garantiert etwas anderes rauskommen, als wenn Du einen Diskusfreak oder Malawijünger fragst.

Deshalb solltest Du erstmal Deine eigenen Ziele herrausfinden und posten.
Dann kan man weiterhelfen und es gibt nicht so ein durcheinander.
Mit ungefähr Kh 5/Gh 10/Ph 6,8-7,2 wird man vielen Tieren und Pflanzen gerecht.
Das sind so die Mittelwerte.

Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4201
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Plantamaniac » 27 Nov 2013 12:25
Plantamaniac wrote:
Guramimann wrote:Ist auch echt schwerer als ich dachte, da schreibt und erzählt aber auch jeder was anderes :(


Hallo, das kommt daher, weil es 1000 Ziele in der Aquaristik gibt.
Wenn Du jemanden mit Focus auf Guppyhochzucht fragst wird garantiert etwas anderes rauskommen, als wenn Du einen Diskusfreak oder Malawijünger fragst.

Deshalb solltest Du erstmal Deine eigenen Ziele herrausfinden und posten.
Dann kann man weiterhelfen und es gibt nicht so ein Durcheinander.
Mit ungefähr Kh 5/Gh 10/Ph 6,8-7,2 wird man vielen Tieren und Pflanzen gerecht.
Das sind so die Mittelwerte.

Sag mal in einem gewöhnlichen Laden, Du möchtest mit Osmosewasser Kh 0/Gh 5/Ph 5-6 einsstellen, (weil Du Hochzuchtgarnelen halten willst),die springen Dir ins Gesicht :shock:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4201
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Juergen9544 » 27 Nov 2013 13:24
Hallo Florian,

Vor dem Filter wegen Silikat möchte ich dir dazu sagen dass Silikatfilter auch mehr oder weniger das Phosphat rausfiltern. In einer Osmoseanlage nen Silikatfilter einbauen ist ok .... nur bitte nicht im Aquarienfilter :smile: .
Ich musste nun erfahren dass ich nen Mg Mangel habe und dadurch nen schlechten Pflanzenwuchs mit Algenbildung. Habe nun bei mir die GH mit Duradrakon GH Plus und Bittersalz aufgehärtet. Gestern hatte ich mit Hr. Dr. Kremser telefoniert und er meinte dazu, wenn man die GH hochnehmen möchte, dass man eine 1:1 Mischung nehmen soll, damit das nicht von den Salzen her in eine Einseitigkeit geht. Also z.B. 10g Duradrakon Gh plus und 10g Bittersalz.

Liebe Grüße Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby Guramimann » 27 Nov 2013 15:13
dankeschön für die Antworten. dieses Durakton und Bittersalz hebt nur den gh Wert an und nicht die KH? Und da ist nur Ca un Mg drin?
Mfg. Florian
Guramimann
Posts: 9
Joined: 25 Nov 2013 20:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Juergen9544 » 27 Nov 2013 15:31
Hallo Florian,

GH plus und Bittersalz heben nur die GH an.... KH bleibt gleich.... noch so nebenbei an was ich nicht gedacht habe war, dass es die Leitfähigkeit auch mit anhebt.... sind ja Salze :D
Bittersalz hebt nur den reinen Mg-Wert an.... Duradrakon bringt noch Calcium, Magnesium, Sulfat, etwas Kalium und etwas Spurenelemente mit.

Ganz wichtig: da du GH und KH separat aufhärtest, müssen die Salze einzeln zugegeben werden!!! Niemals GH plus und KH plus miteinander mischen und im gleichen Behältnis auflösen, es können sich sonst Verbindungen bilden die sich nicht mehr lösen lassen :besserwiss:

Liebe Grüße Jürgen
Nur die Harten komm' in Garten
User avatar
Juergen9544
Posts: 259
Joined: 19 Apr 2013 22:15
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby DAU » 27 Nov 2013 15:59
Hallo Jürgen,

Wenn man kein reines MG/Sulfat (Bittersalz) geben möchte kann man auch einfach PMS nehmen.
http://www.aquasabi.de/Duenger-in-Pulverform/Preis-Mineralsalz-1-kg::38.html
In der regel Reicht aber MG/Sulfat Da man Über das Auf härter Salz Genügend Stoffe Bekommt und ja auch im Volldünger Stoffe zu gibt.
M.F.G. Holger
User avatar
DAU
Posts: 402
Joined: 10 Mar 2013 20:11
Feedback: 2 (100%)
Postby Guramimann » 27 Nov 2013 17:06
Jo,das Preis Salz kenne ich,nehme ich aber nicht mehr. Ich hatte eine Halbe Dose geschenkt bekommen und das löst sich so schlecht auf und man braucht unheimlich viel,3 volle Esslöffel brauchte ich um 20 Liter auf KH 5 zu bekommen.Es war allerdings Diskussalz von Preis,evtl ist das anders zusammengestellt.
Wenn ich da nun lese, das ich Bittersalz und das andere nicjht zusammen mischen darf und in welchem Zeitraum soll ich die 2 Produkte denn eingeben?
Mfg. Florian
Guramimann
Posts: 9
Joined: 25 Nov 2013 20:16
Feedback: 0 (0%)
21 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Kh erhöhen ohne Kalium zu erhöhen- Chemiker gefragt
by Sassi » 23 Oct 2017 13:44
12 1496 by copalethri View the latest post
02 Nov 2017 17:29
Wie KH erhöhen?
by df0021 » 02 Sep 2013 02:26
5 1813 by nik View the latest post
06 Sep 2013 06:12
Magnesium erhöhen???
by Tobi-Tobsen » 14 Dec 2007 13:06
11 2941 by meee View the latest post
13 Feb 2008 10:22
Wasserwerte: nur GH erhöhen?
by MarkXII » 11 Sep 2009 17:02
6 4254 by MarkXII View the latest post
03 Oct 2009 18:51
womit pH von 6,5 auf 8 erhöhen?
by Anubia » 14 Dec 2010 22:38
4 626 by Anubia View the latest post
14 Dec 2010 23:11

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot], Vlad and 4 guests
cron