Fluval SpecV - Dragon

Domi86

Member
Hallo Zusammen,
hiermit stelle ich euch mein kleines Schreibtisch Nano vor:

Es ist ein Fluval Spec 5, welches ich ein wenig umgebaut habe.

Der original Filter wurde entfernt und durch einen Eden 501 Außenfilter ersetzt.
Die "Funzel" Lampe habe ich auseinander genommen, alle Innereien entfernt, ein Aluprofil eingesetzt und 4 x Cree XPG R5 auf Starplatine drauf geklebt. Mit dem neuen 350mA Netzteil komme ich somit auf 556 Lumen, was bei 19l Becken Inhalt ca.29 Lumen / Liter entspricht. Kein Starklicht Becken, aber für den Zweck völlig ausreichend.
Es ist ein Garnelen Becken!
Ich wollte kein gewöhnliches "Standard Shrimp Aquarium", sondern irgendwie auch ein bisschen Aquascaping mit rein bringen.
Bei der Pflanzenwahl habe ich Wert auf die benötigte Pflege gelegt: nämlich fast keine :lol:

Technik:
  • Eden 501 Afi bestückt mit Filterschwamm
  • 500g Elos einweg Co2 Flasche
  • umgebaute Original Lampe mit 556 Lumen
  • Acryl Co2 Diffusor
  • Elos Co2 Ei
  • RGB stripe als Hintergrund Beleuchtung

Hardscape:
  • 5-6 kg Drachensteine
  • 5-6 Liter Akadama

Pflanzen:
  • Phönix Moos
  • Korallen Moos
  • Quellmoos Fontinalis sp. "Nord-Thailand"
  • Quellmoos Fontinalis antipyretica
  • Microsorum Needle Leaf
  • Bucephalandras
  • Eriocaulon "Polaris"

Besatz:
  • Wahrscheinlich der alte Besatz, Tangerine Tiger Taibee Taiwaner Mix :rofl: aber noch nicht sicher. Ich kann mir auch sehr gut nur schwarze Taiwaner vorstellen

Bakterien:
  • ATM Colony Freshwater (einmalig)
  • ATM Outbreake

Düngung:
  • Elos Planta1
  • Elos Planta2

Ausgangswasser:
  • Osmosewasser aufgesalzen mit Salty Shrimp Bee+ Mineral auf LW 300

Das Wasser muss jetzt erstmal klar werden. Evtl. kommt noch Eriocaulon Sp. Japan Needle Leaf dazu, den hab ich zwar hier aber keinen Dunst, wo der noch hin passen könnte :wacko:

Eine Co2 Schlauchführung kommt demnächst dran, aktuell halt nicht vorhanden :D .
Vielleicht gibt es demnächst auch passende Filter Glasware, mal schauen.
Für den "Bodendecker" habe ich Lavasteine in einzelne dünne Platten zersägt und Phönix Moos mit Haarnetzen drauf gebunden. Das sieht halt in den ersten Tagen / Wochen etwas bescheuert aus, aber es besteht ja keine Eile :)

So, zum Abschluss noch ein paar Bilder:
 

Anhänge

  • 20151231_160002.jpg
    20151231_160002.jpg
    465,5 KB · Aufrufe: 954
  • 20160103_160118.jpg
    20160103_160118.jpg
    516,8 KB · Aufrufe: 954

Korny

Member
Moin Dominik,

das Hardscape ist super!
Aus dem Becken was zu machen ist schwierig. Aber mit den Umbauten schauts gut aus.

Womit ich mich nicht anfreunden kann, ist das Moos am Boden.
Und wozu hast du den Akadama eingesetzt wenn du überall Moosplatten auflegst.
Hat das einen speziellen Sinn?
 

Domi86

Member
Hallo Manuel,
Der Akadama ist drin, weil er sehr gut für Garnelen Becken geeignet ist. Er sorgt dafür, dass die Wasserwerte bezüglich gh/kh/ph stabil bleiben. Also ideal für Hochzucht Garnelen. In der Garnelen Haltung wird er schon seit vielen Jahren erfolgreich benutzt. Außerdem hatte ich den Bodengrund schon da und habe damit die Steine positioniert. Das Moos wird bald zu einem einheitlichen Teppich zusammen wachsen, welches hervorragend als Versteck für die Jungtiere dient.
 

Domi86

Member
Moin,
hier mal ein Update nach dem WW...

es wächst schön langsam, aber stetig :bier:
 

Anhänge

  • 20160202_211656.jpg
    20160202_211656.jpg
    581,7 KB · Aufrufe: 651
  • 20160202_212121_002.jpg
    20160202_212121_002.jpg
    484,9 KB · Aufrufe: 651
  • 20160202_212146_001.jpg
    20160202_212146_001.jpg
    455,4 KB · Aufrufe: 651

Domi86

Member
Hallo Zusammen,
es gibt nach langer Zeit mal wieder ein Update :lol:

Ein paar kleine Veränderungen wurden vorgenommen, ansonsten dümpelt es einfach vor sich hin.
Wasser wurde zuletzt im Februar gewechselt, das verdunstete Wasser wird mit LW wieder aufgefüllt.
Ab und an gibt es einen Spritzer Eisen und Kalium, das war es dann aber auch schon.

Hier ein paar quick and dirty Bilder vom Handy:











Schönes Wochendende :bier:
 

Anhänge

  • 20161119_132506.jpg
    20161119_132506.jpg
    399,3 KB · Aufrufe: 482
  • 20161119_133004.jpg
    20161119_133004.jpg
    274,7 KB · Aufrufe: 482
  • 20161119_133027.jpg
    20161119_133027.jpg
    272,2 KB · Aufrufe: 482
  • 20161119_133112.jpg
    20161119_133112.jpg
    212,1 KB · Aufrufe: 482
  • 20161119_133245.jpg
    20161119_133245.jpg
    383,6 KB · Aufrufe: 482
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Fluval 407 Außenfilter mit Inline Diffusor Technik 2
N CO2 - Fluval Flex 57L – wo Paffrathschale/Topper anbringen Technik 1
Valiantly Strömung in einem Fluval Venezia 350 inkl. Qanvee Inline Diffusor Technik 16
EasyAqua UVC Klärer Fluval mit CCFL Lampentechnologie Technik 0
D Anfänger mit Fluval Venezia 350l Aquarienvorstellungen 4
P Fluval Flex 34 Aquarienvorstellungen 0
P Projekt mit Fluval Flex 34l fürs Kinderzimmer Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Bio CO2 im Fluval Flex 123 Technik 4
S FLUVAL Flex 34 zu empfehlen? Nano Aquarien 3
Frollein_S Fluval Edge (46 Liter) Aquarienvorstellungen 28
R Fluval Plant 3.0 LED, welche Einstellungen für opt. Tagesabl Beleuchtung 5
P Neuer Unterschrank für ein Fluval Flex 123l Bastelanleitungen 13
U Neues Aquarium- Fluval Flex 123 oder Juwel Rio 180 Technik 4
J Neueinstellung Fluval Edge wegen Algen-/Pflanzenwuchs Erste Hilfe 6
TeimeN Außenfilter Eheim und Fluval G3 Biete Technik / Zubehör 1
C Neustart Fluval Edge - Thema - Rock meets Wood Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
T Vorstellung meines Fluval Flex 57L Aquarienvorstellungen 2
J Neue Beleuchtung fürs Fluval Flex 34L (Chihiros) Beleuchtung 1
T Beleuchtung FLuval Vicenza 180 Beleuchtung 8
H Fluval Fresh F35 beleuchten, wer kann eine Empfehlung geben? Beleuchtung 2

Ähnliche Themen

Oben