Hilfe kein Nitrat aber zu viel Kalium

Ich123

New Member
Hallo ihr alle,

ich habe ein Problem und bräuchte mal euren Rat. Meine Pflanzen zeigen Mangelerscheinungen aufgrund von Nitratmangel. Dummerweise habe ich aber schon 15 mg Kalium pro Liter (laut JBL Test), allerdings ist der Nitratwert kleiner 0,5.
Alle Nitratdünger, die ich finden konnte beinhalten aber auch immer Kalium. Das will ich aber nicht noch höher haben. Ich habe es auch schon über Leitungswasser versucht, aber da kommt nicht genug rein.
Ich wäre euch sehr dankbar für Tipps. In dem 60 Literbecken leben neben den Pflanzen noch drei Panzerwelse.

Liebe Grüße
Renate
 

JasonHunter

Member
Hallo Renate

hast du bis jetzt einen Nitratdünger verwendet dass du soviel Kalium im Wasser hast? Wenn ja, welchen?

Ich hatte auch immer über 15mg/l Kalium in allen Becken und gleichzeitig nur um die 10mg/l NO3. Hinzu kommen Aufhärtesalze wie PMS oder Duradrakon KH+ die auch Kalium beinhalten, letzteres sogar einen erheblichen.
Deshalb habe ich mich entschieden, meinen eigenen, Kaliumfreien Nitratdünger selber zu mischen.

Dies kann man am einfachsten mit Magnesiumnitrat-Hexahydrat und Calciumnitrat-Tetrahydrat (Verhältnis beachten!) herstellen. Dafür gibts von Flowgrow den Rechner um sich die Düngerlösung präzise herzustellen.
Der Dünger hebt wegen des Magnesium und Calciumanteils die GH je nach Konzentration geringfügig.

Grüsse,

Jason
 
Oben