Antworten
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Jarden » 30 Jul 2018 12:54
Hallo alle miteinander,

meine Frage wäre.
Ist es möglich in einem 50 Liter Becken einen Skimmer als alleinigen "Filter"
Zu benutzen?
Als Hintergrund Info, würde als Bodengrund (erste Schicht) eine 3-6cm hohe Vulkanbruch Schicht
nehmen. Darauf dann Soil, bis jetzt denke Ich an das (ADA Light Powder) auch zwischen 2-4cm, natürlich
Aufbau und Design abhängig vom Hardscape...und wiederum darauf etwas größeres Lava Gestein
zwischen 3-6cm große Steine.

Zur Bepflanzung kann ich bis jetzt nur grob sagen:
als Schnellwachsende Pflanzen,

Myriophyllum sp. "Guyana"
Limnophila sessiliflora

Dann Moose, und kleine Anubias bzw Bucephalandra Arten..steht noch nicht Sicher fest.
Das Problem dabei ich muss alles per Flugzeug mitnehmen, da ich im Ausland lebe, und hier mit
den Aquarium Shops noch nicht vertraut bin.

Der Besatz wären Schnecken, und eine kleine friedlicher Fische wo für das Becken passen.

Um zur Frage zurück zu kommen, kann ich dies mit allein mit dem Skimmer, als
alleinigen Filter betreiben? Da aufgrund der hohen Anzahl von Vulkangestein und der PflanzenMasse
genug Ansiedlungsraum für Filterbakterien vorhanden ist?

Der Skimmer ist ja für einen Dauerbetrieb und für Becken mit 350l geeignet. Er hat eine Durchflussleistung von 300 l/h.

Hoffe mir kann jemand Rat geben.

Grüße Jarden
Jarden
Beiträge: 11
Registriert: 21 Jul 2018 09:32
Wohnort: Israel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Christian-P » 01 Aug 2018 08:45
Hi,

besitze den Skim350 und würde deine Frage mal mit nein beantworten. Der Filterschwamm in dem Skimmer ist sehr klein (schätze mal 3x3x2cm) und setzt sich schnell zu. Du kannst davon ausgehen, dass du in min. 1x pro Woche reinigen musst, was für die biologische Filterung eher schlecht ist. Bei einem reinen Pflanzenbecken evtl. möglich, aber nicht mit Fischbesatz.

Viele Grüße

Christian
Christian-P
Beiträge: 122
Registriert: 12 Okt 2011 12:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon vetzy » 01 Aug 2018 14:24
Hallo,

nutze den Skimmer selbst sehr gerne. Super um Pflanzenabschnitte weg zu saugen, Kamhaut zu vermeiden und andere Sachen noch.
Aber als Dauerfilter? Für mich ist das eine reine Umwälzpumpe. Der Filterschwamm der da drin ist dürfte 3,5x2,5x1,5cm groß sein. Was soll der filtern?
Weiteres Problem bei Dauerbetrieb. Je nach Fischart kann diese in der Nacht in den Skimmer eingezogen werden. Großes Problem bei Lebendgebährenden. Die schlafen an der Wasseroberfläche. Und dann gehts ab in den Skimmer. Ein Bekannter hat so seine 7 Wildplatys in einer Nacht verloren. Auch Garnelen finden das verrottende Grün in dem Skimmer sehr verlokend. Die gehen freiwillig in den Skimmer. Habe schon über 20 Tiere aus so einem Skimmer geholt.

Das Ding ist wirklich super für den zeitweisen Einsatz. So ist er auch angedacht. Nicht als Dauerlösung sondern um mal schnell und arbeitsfrei dei Wasseroberfläche zu reinigen.

Gruß Christian
Benutzeravatar
vetzy
Beiträge: 498
Registriert: 31 Jan 2007 08:12
Wohnort: Wiesbaden-Igstadt
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon Jarden » 02 Aug 2018 19:04
Guten Abend,

danke für eure zwei Antworten. Habe es mir selber schon gedacht das es nicht ganz funktionieren wird.
Dann werde ich mal schauen wie ich es mache, evtl nach einem Rucksack Filter achauen. Könnt ihr mir einen Empfehlen?

Grüße Jarden
Jarden
Beiträge: 11
Registriert: 21 Jul 2018 09:32
Wohnort: Israel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Arami Gurami » 02 Aug 2018 19:28
Hallo Jarden,
für 50 L finde ich den Scapers Flow ganz gut. Mit dem mitgelieferten Filterauslass kriegt man auch eine ordentliche Oberflächenbewegung hin, so dass Kahmhaut eher schlechte Chancen hat.
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2092
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
Beitragvon Jarden » 03 Aug 2018 07:39
Hallo Arami,

danke Dir für die Empfehlung! Ist bestimmt ein guter Filter, daher auch der stolze Preis.

Grüße Jarden
Jarden
Beiträge: 11
Registriert: 21 Jul 2018 09:32
Wohnort: Israel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Christian-P » 05 Aug 2018 21:51
Hallo Jarden,

dann schau dir mal den Eden 501 an. Ich bin mit dem sehr zufrieden.

Viele Grüße

Christian
Christian-P
Beiträge: 122
Registriert: 12 Okt 2011 12:10
Bewertungen: 0 (0%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Skimmer: Eheim Skim 350 oder Azoo Skim 250
von T_Braun » 15 Jan 2017 17:04
14 1287 von Pan Neuester Beitrag
14 Mär 2017 21:05
Eheim Skim 350
Dateianhang von Pan » 31 Dez 2012 14:22
66 10986 von THZ Neuester Beitrag
04 Mär 2016 08:16
Eheim Skim
von jörg » 10 Mai 2016 19:40
8 526 von p'stone Neuester Beitrag
11 Mai 2016 13:54
AZOO Skim 250 lackieren ?
von eheimliger » 05 Jun 2016 07:08
6 473 von eheimliger Neuester Beitrag
05 Jun 2016 13:19
Eheim Led
von Crockett » 10 Mai 2015 13:56
12 1176 von Crockett Neuester Beitrag
14 Mai 2015 13:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste