Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby chrwie » 16 Feb 2016 19:14
Hallo zusammen,

meine Pogostemon Helferi schwächelt letzte Zeit. Die alten Blätter werden gelb, die neuen sind hell bis weiß, außerdem wächst sie nicht mehr, oder nur sehr langsam.
Bei anderen Pflanzen, wie bei Micranthemum umbrosum und Lindernia rotundifolia sind die Anzeichen ähnlich, wenn auch nicht so ausgeprägt.
Anderen Pflanzen wie HCC & Vallisneria asiatica geht es gut, sie zeigen keine Symptome und wachsen sehr gut.
Ich bin bisschen ratlos, ich vermute ein fehlendes Spurenelement dahinter. Ich habe ein 150l Becken, das Wasser wird 50% jede 2 Wochen gewechselt, mit 50% Leitungswasser und 50% Osmose, deshalb auch die Vermutung nach Mikros. Wegen Eisen würde ich ungern noch mehr düngen, da sich eine Kahmhaut hartnäckig hält, wenn ich die Dosis erhöhe, wird es schlimmer.

Vielleicht könnt ihr aus dem Bild etwas erkennen, das würde mir echt sehr helfen.


Ich dünge täglich 3mg NO3, 0,3mg PO4 und Ferrdrakon 2ml.
Die Werte liegen bei:
NO3 - 14 mg/l
PO4 - 0,7 mg/l
K - 15mg/l
Eisen - 0,1 mg/l
Kh - 5
Gh - 7
LW - 420us

Viele Grüße
Christoph

Nachtrag - Magnesium liegt bei 10mg/l
chrwie
Posts: 33
Joined: 03 Nov 2008 11:17
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pogestemon Helferi zickt
by Voxx » 07 Jan 2009 16:06
10 1173 by Kora View the latest post
16 Jan 2009 18:59
Pogostemon Erectum mit weißen Trieben
Attachment(s) by FischAhoi » 22 Jul 2012 12:01
16 1383 by nik View the latest post
27 Sep 2012 09:46
Pogostemon stellata verliert Blätter von unten nach oben.
Attachment(s) by Quasar » 07 Sep 2010 21:17
5 551 by Japanolli View the latest post
12 Sep 2010 21:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests