Mangelerscheinung? Blätter werden braun

JustinR

New Member
Hallo zusammen,
leider musste ich heute feststellen, dass einige Blätter braune Stellen bekommen.
Die braunen Stellen lassen sich nicht abwischen.

Co2 20mg/l
No3 20mg/l
Po4 0,5 mg/l
Fe 0,25mg/l

Die Werte wurden ca. 1,5 h nach der täglichen Düngung gemessen.

Was könnte das sein?

VG
 

Anhänge

  • 5D3E31E9-8071-4704-BE86-2DA660BAAB5C.jpeg
    5D3E31E9-8071-4704-BE86-2DA660BAAB5C.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 33
  • 21CC83B6-309A-41AF-8332-BDAE485D6A49.jpeg
    21CC83B6-309A-41AF-8332-BDAE485D6A49.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 32
Zuletzt bearbeitet:

Lixa

Well-Known Member
Hallo Justin,
Sieht nach Kieselalgen aus. Die treten gerne bei Überdüngung in zu wenig Licht auf.

Gibt es einen bestimmten Grund weshalb du Fe 5 x so hoch wie üblich gedüngt hast?

Viele Grüße
Alicia
 

JustinR

New Member
Hallo,
vielen Dank.

Ich habe eine Beleuchtungsdauer von 8,5h.

Momentan bin ich in der „Findungsphase“ mit meinem Dünger. Ich messe meine Werte regelmäßig und ca. 24 Stunden nach der täglichen Düngung, liegt der Fe wieder bei 0.
Deshalb dünge ich Eisen mit 0,25mg/l an.
 

Zer0Fame

Well-Known Member
Hi Justin,

nur weil du Eisen mit deinem Test nicht nachweisen kannst, heißt nicht, dass Eisen nicht da ist. :)
Da würde ich erst so extrem hochgehen, wenn bei ~0,1mg/l die Pflanzen wirklich noch Mangelerscheinungen zeigen.
 

JustinR

New Member
Hey,
erstmal vielen Dank für den Tipp.
Das werde ich mal versuchen.

Welchen Test für Fe könnt Ihr empfehlen?
Ich habe den Testkoffer von sera, allerdings ist die Messskala beim Eisen ziemlich „schlicht“ gehalten von 0 - 0,1 - 0,25 - 0,5.

VG
 

Zer0Fame

Well-Known Member
Hi Justin,

ich teste Eisen eigentlich kaum.
Als Test habe ich immer den JBL-Test genutzt, der hat zumindest 0,05 - 0,1 - 0,2 - 0,4
 

Ähnliche Themen

Oben