Was ist das Insekt Parasit?

AndyB

Member
Mir ist gerade beim Gärtnern etwas aufgefallen,
ich habe es direkt gefangen und in einem Glas separiert :!:

Sorry für die schlechten Bilder das Tierchen ist etwas über 3mm groß/klein

Es bewegt sich wie Sperma voran.

Am Hintern hat es sowas wie 3 Flügel 3 Beine und 2 Fühler Kopf ähnlich einer Heuschrecke.

HILFE
 

Anhänge

  • 1-.jpg
    1-.jpg
    171,3 KB · Aufrufe: 572
  • 2-.jpg
    2-.jpg
    129,8 KB · Aufrufe: 572
  • 3-.jpg
    3-.jpg
    107,2 KB · Aufrufe: 572

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

eine Zwerlibellenlarve.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

die sollte kleine Fische und Garnelen fressen,
 

AndyB

Member
Pfff neben an ist ein Teich,
da gehörts hin würd ich sagen :mrgreen:

Aber wie kommt das Fiech in mein Becken :bonk:
 

NicoHB

Active Member
Hy Andy

Meisten schleppt man sich sowas durch neue Pflanzen ein...

Mfg Nico
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,
Es bewegt sich wie Sperma voran.
Schlängelt => ist wahrscheinlich 'ne Eintagsfliegenlarve. Die sehen oft wirklich wie Libellenlarven aus, aber sind harmlos. Werden von Fischen gefressen - wenn die Fische schnell und groß genug sind...

Gruß
Heiko
 

Manni13

Member
Hey

Nö, das ist ne Kleinlibellenlarve. Ganz sicher.

Diese Art bewegt sich in der beschriebenen Weise vor, Eintagsfliegenlarven ganz anders. Die nutzen ihre "Tracheen" und schießen förmlich davon.

Die Larve solltest Du schnell wieder in einen Tümpel setzten, gehört zu den geschützten Arten.

LG Fabian
 

Yacimov

Member
Hi,
auf den Bildern sieht es nach zwei Cerci aus. Gibts bei Eintagsfliegen, ist aber eher selten. Außerdem sehe ich keine Tracheenkiemen (Atmungsorgane am Hinterleib) - das spricht auch gegen Eintagsfliegenlarve. Evtl. doch eher Libelle?
Wenn's dich interessiert gib das Tier einfach zurück in dein Aquarium, dann wirst du in ein paar Tagen ein ausgewachsenes Tier haben und das ist leichter zu bestimmen - eine Libelle wirst du sicher selber erkennen, bei allem anderen kann ich dir gerne helfen.
(Nur wenn du sehr wertvolle oder sehr wenige Garnelen oder Kleinstfische im AQ hast solltest du sie nicht zurück setzen, Libellen- und auch z.B. viele Steinfliegenlarven ernähren sich in der Tat räuberisch).
Grüße, Basti
 

AndyB

Member
Zuspät,
sitzt im Teich nebenan
und in der brühe gehe ich nicht danach suchen :!:

lol dagegen ist mein Becken algenfrei :mrgreen:

P.s. Google und die suche nach Bildern von Libellenlarfen hat mir gesagt,
100% Zwerglibellenlarfe :idea:
 

kiko

Active Member
Hallo,
Wenn sie so in etwa so aussieht wie die im Anhang ist es eine Kleinlibellenlarve.
Sind eigentlich harmlos, hatte die Libellenlarve längere Zeit zusammen mit paar Garnelen gehalten und da ist nie was passiert.
Vor paar Tagen ist die Larve bei mir leider verstorben, vermutlich war nicht mehr genug Nahrung da. :(
Ernähren sich von Wasserflöhen, Hüpferlingen und so.
Garnelen sind viel zu groß, als das sie in die Fangmaske passen würden.
 

Anhänge

  • lib.jpg
    lib.jpg
    50,9 KB · Aufrufe: 464

AndyB

Member
Ja das ist das Viech.

Beim nächstenmal kram ich das Macro-Objektiv raus,
dass Die Bilder besser werden :bonk:
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,
ihr habt mich überzeugt, ich lag mit Eintagsfliegenlarve daneben - also 'ne Kleinlibellenlarve.

Gruß
Heiko
 

Ähnliche Themen

Oben