Estimative Index (EI)

Thumper":3vi98b8t schrieb:
Moin,

ich dünge aktuell mein 16L Becken nach EI und wollte gern mal Feedback dazu geben.

Das Becken hat Anfang Dezember (gut 1 Monat her) neuen Bodengrund, neue Pflanzen und ein neuen Filter bekommen. Wurde dementsprechend wieder eingefahren. Die Lampe macht ~40 lm/L und Co2 liegt bei 15-20mg/L.
Seit beginn dosiere ich 4-6x pro Woche 1,5-2 ml vom Aqua Rebell Estimative Index dünger. Nachdem ich Wasserwechsel (10L) gemacht habe füge ich 10-15 Tropfen Eisenvolldünger hinzu.
Bislang habe ich lediglich ein paar grünliche Stellen an dem Holz und einer Seitenscheibe (die andere ist klar) und etwas Bartalgen am Moos gehabt, da ich zuviel Eisen gedüngt hatte. Sonst ist das Becken Algenfrei.

Ich bin sehr angetan von dem Düngekonzept, da es in diesem Becken funktioniert. Mal sehen, vielleicht werde ich noch das ein oder andere Becken auf EI umstellen :pfeifen:

Mein einziger Kritikpunkt aktuell ist, dass ich oft das Moos schneiden muss, damit es nicht alles zuwuchert. Aber hey, Pflanzen wachsen nunmal :grow:

Hi Bene,

welches Bodengrund nutzt du? Kein Soil, nur Sand, richtig?
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,
villawuerstchenbude":1g25mv3a schrieb:
Kein Soil, nur Sand, richtig?
Richtig. Ab nächster Woche stelle ich die anderen Becken testweise auf EI um, die sind aber auch beide auf Sand gebaut. Ich werde dann in 1-2 Monaten auch für die beiden Becken ein Fazit verfassen.
 

theinti

New Member
Nährstoffzufuhr pro Woche:

CO2 : 25-30 mg/l
NO3 : 20-30 mg/l
K : 20-30 mg/l
PO4 : 5.0-6.0 mg/l
Fe : 0,1-0,5 mg/l
Mg: 5-10 mg/l

Hallo wertes Forum,

welche Menge ist denn in der Wassersäule zu finden oder darf ich obige Werte als Richtwerte ansehen - d.h. ich messe jetzt mein Aquarienwasser und dünge es auf? Anschließend messe ich den Verbrauch über die nächsten Tage und errechne mir so den Zusatz pro Tag resepektive Woche.

viele Grüße
Patrick
 

Ozwell89

Member
theinti":148y2shj schrieb:
Nährstoffzufuhr pro Woche:

CO2 : 25-30 mg/l
NO3 : 20-30 mg/l
K : 20-30 mg/l
PO4 : 5.0-6.0 mg/l
Fe : 0,1-0,5 mg/l
Mg: 5-10 mg/l

Hallo wertes Forum,

welche Menge ist denn in der Wassersäule zu finden oder darf ich obige Werte als Richtwerte ansehen - d.h. ich messe jetzt mein Aquarienwasser und dünge es auf? Anschließend messe ich den Verbrauch über die nächsten Tage und errechne mir so den Zusatz pro Tag resepektive Woche.

viele Grüße
Patrick

Hallo,

das bezog sich bestimmt auf die Beispielrechnung eines 200 Liter Beckens.
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Ozwell89":1krvyku2 schrieb:
theinti hat geschrieben:

Nährstoffzufuhr pro Woche:

CO2 : 25-30 mg/l
NO3 : 20-30 mg/l
K : 20-30 mg/l
PO4 : 5.0-6.0 mg/l
Fe : 0,1-0,5 mg/l
Mg: 5-10 mg/l



[...]

viele Grüße
Patrick



Hallo,

das bezog sich bestimmt auf die Beispielrechnung eines 200 Liter Beckens.

die Beckengröße spielt doch keine Rolle, weil gesagt wird wieviel mg/L hinzugefügt werden und nicht wieviel mg insgesamt.

Mittels Estimative Index werden pro Düngung folgende Mengen hinugefügt:
Nitrat (NO3-) 4,6 mg/l
Phosphat (PO43-) 0,87 mg/l
Kalium (K+) 3,5 mg/l

Beziehungsweise auf die Woche dann:
Nitrat (NO3-) 32,2 mg/l
Phosphat (PO43-) 6,11 mg/l
Kalium (K+) 24,5 mg/l
 

Telefonbomber

New Member
Hallo
Ich betreibe zu Hause ein 300 Liter Geslellschaftsbecken.
Da ich immer wieder Probleme mit dem Pflanzenwuchs habe und auch einiges probiert habe was nicht so geklappt hat möchte ich jetzt mal einen Vesuch mi9t Estimative Index (EI) versuchen.

Ich habe jetzt mal eine Frage zur Beleuchtung.

Mein 120 cm langes Becken mit von zwei GHL mitras lightbars 120 cm lang beleuchtet.
Die Wattzahl liegt pro LED 77 Watt beschrieben.
Also insgesamt habe ich 154 Watt auf ca. 300 l.

In der Beschreibung vom Estimative Index ( Bericht von Tobias)steht was von 1 Watt pro Liter.
In der Anwendungsanschreibung vom Aqua Rebell Dünger Estimative Index bedeutet viel Watt > 0,5 Watt.


Wenn weniger Beleuchtung sollte man die Dosierung verringern.

Ich habe ja jetzt knappt 50 % weniger Watt als beschrieben.

Um wieviel Prozent soll den die Dosierung jetzt ungefähr heruntergesetzt werden ?
Als Aquariumwasser nutze ich komplett Osmosewasser.


Werner
 

p'stone

Member
Hallo Werner,

die 1 Watt pro Liter beziehen sich auf T5 Leuchtstoffröhren, nicht auf LED-Beleuchtung.
Bei der rechnet man eher in Lumen pro Liter.

LG Thomas
 

Telefonbomber

New Member
p'stone":21eeg73d schrieb:
Hallo Werner,

die 1 Watt pro Liter beziehen sich auf T5 Leuchtstoffröhren, nicht auf LED-Beleuchtung.
Bei der rechnet man eher in Lumen pro Liter.

LG Thomas


Hallo Thomas,
Danke für die schnelle Info.

Habe gerade mal nachgeschaut wieviel Lumen/Watt meine Lampen haben.

Anbei die Beschreibung:

LED-Ausstattung pro 10 cm Leuchtbalken:
•2x 6500 K
•2x 4500 K
•4x CreeCLX6D, rot 622 nm, grün 530 nm und blau 472 nm
•Weiße LEDs mit 150 lm/W

Da bedeutet bei mir:
2 x 120 cm x 154 Watt (2 x 77 Watt) = 36960 Lumen

Gilt das jetzt als viel Licht im Becken?
 

p'stone

Member
Hallo Werner,

wie kommst Du auf 36960 Lumen?
Selbst wenn die Leuchte 150 Lumen pro Watt hat, komme ich bei 154 Watt auf 23100 Lumen.
Das wären bei 300 Litern aber immer noch 77 Lumen/Liter und somit schon sehr stark beleuchtet.

LG Thomas
 

Telefonbomber

New Member
p'stone":1ba1xkp4 schrieb:
Hallo Werner,

wie kommst Du auf 36960 Lumen?
Selbst wenn die Leuchte 150 Lumen pro Watt hat, komme ich bei 154 Watt auf 23100 Lumen.
Das wären bei 300 Litern aber immer noch 77 Lumen/Liter und somit schon sehr stark beleuchtet.

LG Thomas


ja, habe wohl in der schnelle was falsch gerechnet.
Du hast natürlich recht.

Also gilt für die Dosierung für mich die starke Beleuchtung.


Werner
 

Telefonbomber

New Member
Im Moment habe ich noch je 1l Aqua Rebell NPK Dünger und 1 l Aqua Rebell Mikro Eisen.
Damit kann ich doch auch Estimative Index düngen?

Würde diesen Dünger gerne verbrauchen bevor ich mir Aqua Rebell Estinative Index Dünger kaufe.

Werner
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Äh, nö, der Aqua Rebell - Makro Basic - NPK ist stark kaliumlastig. Ich würde ihn ohne N-Ergänzung bspw. durch den Advanced GH Boost N oder den Aqua Rebell Makro Spezial N nicht einsetzen.


Viele Grüße
Robert
 

Telefonbomber

New Member
Hallo
Nun habe ich mir auch den Makro Basic Estimative Index Dünger gekauft.
Ich möchte jetzt die erste Düngung für die Woche machen.
Wasserwechsel wird gleich gemacht.
Es ist ja ein 300 Liter Becken.

Ich würde dann für die Woche

7 35ml (pro 40l 5ml/Tag) Estimative Index
und
7 x 6ml (pro 50l 1ml/Tag) Mikro Basic Eisen
oder täglich abwechselnd dann jeden Dünger alle zwei Tage doppelte Portion?

Dosierung ist wie auf der Dosierempfehlung auf den Düngerflaschen.
Oder soll ich etwas weniger für den Anfang probieren.



Was meint Ihr?
 
Hallo XY

Die Dosierempfehlung bezieht sich auf ein stark bepflanztes Becken mit viel Licht >50lm/L und 20-30mg Co2.

Ich Dünge folgendermassen:
Sonntag 50% WW und doppelte Tagesmenge EI
Montag Eisen Doppelte Tagesmenge
Dienstag EI doppelte Tagesmenge
usw.
Samstag keine Düngung
Sonntag wieder 50% WW usw.


So jetzt musst Du selbst abschätzen. Also wie ist dein Scape bepflanzt? Üppig oder spärlich? Wie viel Licht,Co2 hast Du? Wenn Du unsicher bist fange mal mit der hälfte der Tagesdosis an und beobachte deine Pflanzen auf Wuchs und Mangelerscheinungen. Das Düngen ist keine "Programmiersprache", sondern muss durch beobachten individuell angepasst werden. Mach mal ein Foto von Deinem Becken und beschreibe wie viel Licht, Co2 und wie Du filterst.

Gruss von einem Anfänger :bier:

Toni
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Ist Estimative Index gefährlich für Tiere? Nährstoffe 41
M Estimative Index mit anderem Dünger Nährstoffe 19
C Estimative Index und Mittagspause Beleuchtung 1
X Estimative Index für mein AQ sinnvoll? Nährstoffe 0
E Estimative Index + Makro Basic Eisen oder Spezial Flowgrow? Nährstoffe 2
A Kurze Frage zu Estimative Index Düngung Pflanzen Allgemein 3
A Estimative Index und Eisen Dünger AquaRebell Pflanzen Allgemein 3
S Estimative Index, nur HCC Nährstoffe 4
H AR Estimative Index vs. AR Nitrat Basic und Phosphat Basic Nährstoffe 0
P Dosierrechner ?fehlerhaft? / Estimative Index PO4 Nährstoffe 4
M Estimative Index mit Easy-Life Reihe Erste Hilfe 0
M Estimative Index mit Easy-Life Reihe Nährstoffe 1
P Mikro Spezial und Makro Basic - Estimative Index mischbar ? Nährstoffe 1
J Schlechtes Pflanzenwachstum trotz Estimative Index Düngung Nährstoffe 1
Y Estimative Index und Algen Algen 24
Natural Ein Loblied auf den Estimative Index Nährstoffe 15
N Überlauf und Estimative Index Nährstoffe 7
leuchti aus Aqua Rebell Nitrat und Licht soll Estimative Index Nährstoffe 2
Geckopaule Estimative Index - Stoßdüngung möglich? Nährstoffe 3
D Dosierung Estimative Index Pflanzen Allgemein 22

Ähnliche Themen

Oben