Ist Estimative Index gefährlich für Tiere?

Roby

Active Member
'N Abend...



Vorbildlich!


Viele Grüße
Robert
Das ist in der Tat vorbildlich zumindest was Stickstoff und Kalium betrifft, was ist mit Ca, Mg ?

Warum schreibt aber die Aqua-Rebell Seite auch noch über Ca und Mg?
Wobei die Mengen vom Ca, Mg düngetechnische wohl eher unbedeutend sind oder?

1 ml Makro Spezial N in 50 Liter Aquarienwasser führt folgende Nährstoffe hinzu:
NO31,00 mg/l
K0,20 mg/l
Ca0,10 mg/l
Mg0,033 mg/l

kompliziertes Geschäft ...

LG Robert
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Das ist in der Tat vorbildlich zumindest was Stickstoff und Kalium betrifft, was ist mit Ca, Mg ?

Warum schreibt aber die Aqua-Rebell Seite auch noch über Ca und Mg?
Ehm.
NK-Dünger - Lösung - 1,1+1,17
1,1% N Gesamtstickstoff (0,87% Nitratstickstoff; 0,23% Carambidstickstoff); 1,17% K2O wasserlösliches Kaliumoxid.
Nettomasse: 1036g (1000ml); Inverkehrbringer: Aquasabi, D-38126 Braunschweig
Nebenbestandteile: 0,27% MgO wasserlösliches Magnesiumoxid, 0,68% wasserlösliches Calciumoxid.
Aufbereitungsmittel: Methylparaben. Lagerwinweis: ......
Da steht doch ganz klar: "Nebenbestandteile: 0,27% MgO wasserlösliches Magnesiumoxid, 0,68% wasserlösliches Calciumoxid."
 
Zuletzt bearbeitet:

Roby

Active Member
Moin,


Ehm.

Da steht doch ganz klar: "Nebenbestandteile: 0,27% MgO wasserlösliches Magnesiumoxid, 0,68% wasserlösliches Calciumoxid."
Oh danke, nach "Aquasabi, D-38126 Braunschweig" habe ich nicht weiter gelesen.

Gut auf der Flasche ist es offensichtlich perfekt, man braucht nicht zu mutmaßen und zu raten, so sollte es sein.
Aqua-Rebell der Kandidat hat 100 Punkte.
Schade dass die Info son nicht auf der Produkthomepage zu finden ist - vielleicht war ich da auch zu blind ...

Das würde ich mir bei der ganzen Industrie wünschen, die sonst oft kryptischen Inhaltsangaben braucht mir niemand schön zu reden.

LG Robert
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Du weißt aber schon das die Carambidstickstoff Geschichte hier nur in Rätselform vorkommt - und so schließt sich der endlose Kreis.

Ich wiederhole es gerne so lange, bis es auch der langsamste kapiert hat: Die Angaben auf der Produktseite sind im Gegenteil so ausführlich, daß man damit den Dünger nachbauen könnte. Ich habe das Rezept seit 2016 hier.


I.d.S.
Robert
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Und um zur Abwechslung mal wieder auf's eigentliche Thema zurückzukommen: Hier und da habe ich schon mal was zur Harnstoffdüngung geschrieben.

Viele Grüße
Robert
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

in der Aquaristik ist es die Regel, dass die zugeführten Mengen der Nährstoffe in mg/l angegeben werden. Die gemäß DüMV angegebenen Prozente und teils auch Nährstoffformen, verwirren jeden regulären Aquarianer, wenn er nicht auch zusätzlich ambitionierter Hobbygärtner ist. Wir haben bis jetzt daher die Werte ausschließlich in mg/l auf unseren Webseiten angegeben.
Alle unsere Dünger sind hier auch im Nährstoffrechner enthalten und für viele Produkte, wie auch den Spezial N, findet man hier bei Flowgrow die Basis-Rezepte. Wir haben da ganz sicher nichts zu verheimlichen. Jeder der die AR Dünger nachbasteln möchte, kann das gerne machen. Die AR-Dünger sind eben für alle Personen, die eben keine Dünger selber herstellen wollen.
Die Deklaration ist mit der Landwirtschaftskammer in Niedersachsen durchgesprochen worden, um allen gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden. Die AR-Dünger sind Zierpflanzendünger, für die andere Rahmenbedingungen gelten als für Agrardünger.

Wir weisen auch beim Spezial N darauf hin, dass 0,2 mg/l des Nitratanteils hochmineralisiert durch Carbamid entstehen. Für Nitrat gibt es eben zig Referenzwerte, an die man sich als Aquarianer halten könnte. Die allermeisten Aquarianer können den Carbamid-Wert nur extrem schwer interpretieren und daher haben wir das in der grundsätzlichen Beschreibung simplifiziert. Im Nährstoffrechner bei Flowgrow wird der Carbamid-Anteil aber auch explizit aufgeführt.

Wir werden die ganzen Deklarationen nochmal mit auf die Seite nehmen. Zu verbergen haben wir da ganz sicher nichts :), wollten aber eben durch die unterschiedlichen Definitionen der Nährstoffe weniger Verwirrung stiften. Die wenigsten Aquarianer werden z.B. Kaliumoxid passend umrechnen können, um daraus den Kaliumwert zu erhalten und man wird auch keine Düngeempfehlung oder Düngesysteme bzgl. Kaliumoxid in irgendwelchen Aquarien-Communities finden.

Beim Basic Eisen hatten wir dies auch bereits angefangen:


Durch akuten Zeitmangel in den letzten 2 Jahren ist dies aber nicht weiter durchgeführt worden :(.
 

Erwin

Active Member
Hallo Tobi,

Tobi hat geschrieben : Die AR-Dünger sind Zierpflanzendünger, für die andere Rahmenbedingungen gelten als für Agrardünger.

Diese Kernaussage sollten alle mal verinnerlichen.

MfG
Erwin
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Erwin,

Deklarationstechnisch ist das bei den Düngern von den Angaben her gleich, die Einordnung in die Düngergruppen und die Bezugsmenge auf die Kategorisierung unterscheiden sich aber.

Ich hatte erklärt, dass die Flaschendeklarationen eher zu Verwirrungen bei Aquarianern führen würden... aber wir das mit den Flaschendeklarationen auf der Webseite dennoch nachholen. Es sind dann ja beide Angaben vorhanden und jeder ist dann hoffentlich glücklich :).
 

Ähnliche Themen

Oben