Düngung bei Microbe Lift einsatz nach Dunkelkur

Panscher

Member
Hallo zusammen,

Ich habe seit längerem mit Blaualgen zu kämpfen und bin ihnen nun mit einer Dunkelkur an den kragen gegangen. Morgen endet diese und ich werde anschliessend nen grossen Wasserwechsel machen, das werd ich am folgetag wiederholen.

Nach dem zweiten Wasserwechsel habe ich vor Microbe Lift Special Blend und Nite Out 2 einzusetzen um das biologische gleichgewicht zu unterstützen und zu regulieren.

Meine frage nun: Soll ich die düngung nach dem floegrow Basisprinzip direkt wieder in Betrieb nehmen? Ich dünge mit Aquasabi Fe, NPK und zusätzlich N Dünger. Laut der Bechreibung auf der Microbe Lift Packung baut das produkt aber eben auch genau diese "Schadstoffe" wie Nitrat eben ab.

Wie würdet ihr vorgehen?

Gruss
Oli
 

foxi

Member
Hi Oli,
ich bin dir ca 4Wochen gerade im Vorraus - habe mit meinen Becken die Dunkelkur hinter mich gebracht und habe seitdem das Special Blend und Night Out im Einsatz.
No3 und Fe habe ich zuerst etwas sparsamer, der Motor muss ja erstmal in Gang kommen, dann aber normal weiter gedüngt und dabei war auch nichts außergewöhnliches bemerkbar. Die Messwerte waren mit dem Nährstoffrechner hier und dem gemessenen im Becken in Lot also nachvollziehbar und kein erhöhter verbrauch oder so - genau wie vor der Kur - allerdings das ganze als Einzeldünger Zugabe und nicht als NPK. Das Phosphat verhält sich im Moment hier noch ganz gruselig bei der Kur, denn nach einen Tag nach der Zugabe vom Night Out steigt hier der Wert auf bis zu 1,0 mg/l an. Ich vermute das da etwas aus dem Bodengrund Rück gelöst wird da ich P seit ca 2.5 Monaten nicht mehr Dünge (im WW is kein P) Ich habe dann nach einen WW das Night Out weg gelassen und der P Wert ist auf 0,2 gefallen und kam auch nicht wieder hoch Beim nächsten WW wieder mit Night Out war ich wieder bei 0,9mgl P gelandet - schon seltsam und sollte bei Dir eigentlich nicht so verlaufen. Ich lasse jetzt das Night Out weg und bringe erstmal P auf 0 :wink:
 

Panscher

Member
Hey foxi,

Danke für deinen erfahrungsbericht! Dann werde ich den dünger nach dem zweiten WW sparsam einstellen und dann wöchentlich anpassen.

Kannst du denn schon was zum erfolg deiner dunkelkur sagen? "Wirken" die Microbe Lift produkte bei dir?
 

foxi

Member
Hi Olli,
ich bin schon lange mit den Algen auf Kriegsfuß aber so langsam bekomme ich mein Becken gerade gezogen und ein immer mehr an Stabilität rein. Am Anfang habe ich halt total Überdüngt, zu viel Licht und zuviel Filterung. Die Blaualgen sind seit den 4 Wochen nicht wieder in Sicht gewesen allerdings habe immer noch etwas Kahmhaut und Rotalgen die zumindest im Wachstum gestoppt sind - ich wollte bislang dagegen noch kein EC einsetzen.
Das Special Blend + Night Out sind keine Wundermittel. Ich hatte sie schon mal vor etwas mehr als ein halbes Jahr nach Dunkelkur im Einsatz und die Blauen kamen wieder. Sie können nur Unterstützend wirken - die Ursache des Problemes sollte man vorher finden die meist in der Filterung und oder ungleichen Nährstoff Verhältnissen zu Suchen ist. Nach der ersten Dunkelkur wo die Blauen wieder kamen hatte ich das Special Blend Überdosiert. Nun probiere ich es sparsammer (nach ersten regulären WW ca die Hälfte der Herstellerangabe) dosiert und erhoffe mir mehr Erfolg über eine längere Anwendungszeit
 

Ähnliche Themen

Oben