Wassertrübung bei Düngung und wenig Pflanzen???

Sunny Tweety

New Member
Hallo liebe Aquarianer-Kollegen!

Ich habe ein 180 l Becken mit momentanen wenigen Pflanzenbesatz. Vor drei Tagen finge ich an mit Eisen Mico Basic 1,75ml und 1,75ml MicroSpecial Flowgrow.

Seit gestern ist nun das Beckem milchig. Habe ca. 30% Wasser gewechselt.

Es ist heute leider immer noch milchig.

Kann es daran liegen?

Liebe Grüße Sandra
 
Hallo Sandra,

soweit ich mich erinnere hast du doch erst vor kurzem den Filter radikal rausgeschmissen und einen Außenfilter installiert. Wahrscheinlich hast du jetzt eine Bakterienblüte im Aquarium, da die Bakterien im Filter die Schadstoffe nicht mehr verstoffwechseln und die Bakterien im freien Wasser das übernommen haben. Vielleicht machst du mal ein paar Bilder, sonst fischen wir hier im Trüben ;)
 

Sunny Tweety

New Member
Hey Seb,

anbei ein paar Bilder. Kommt aber nicht wir im Oroginalen rüber.

LG Sandra
 

Anhänge

  • IMG_3943.jpeg
    IMG_3943.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 36
  • IMG_3942.jpeg
    IMG_3942.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 35
  • IMG_3941.jpeg
    IMG_3941.jpeg
    2,2 MB · Aufrufe: 31
  • IMG_3940.jpeg
    IMG_3940.jpeg
    2,7 MB · Aufrufe: 36
Bei dem bisschen Pflanzenmasse düngst du zu? Was sagen deine Wasserwerte aus der Leitung? Wahrscheinlich reicht das schon.

Bei der Trübung würde ich nix machen, sieht nach Bakterien aus. Gib dem Filter mal 2-3 Wochen Zeit einzufahren. Einfach in Ruhe lassen und nicht ständig säubern oder öffnen. Achte drauf, dass die Fische nicht Sauerstoffmangel bekommen, passiert manchmal bei Bakterienblüte.
 

Sunny Tweety

New Member
Bei dem bisschen Pflanzenmasse düngst du zu? Was sagen deine Wasserwerte aus der Leitung? Wahrscheinlich reicht das schon.

Bei der Trübung würde ich nix machen, sieht nach Bakterien aus. Gib dem Filter mal 2-3 Wochen Zeit einzufahren. Einfach in Ruhe lassen und nicht ständig säubern oder öffnen. Achte drauf, dass die Fische nicht Sauerstoffmangel bekommen, passiert manchmal bei Bakterienblüte.
Ich hab jetzt den Ausströmer höher gesetzt und umd Sauerstoff zu zuführen.
 

Sunny Tweety

New Member
Bei dem bisschen Pflanzenmasse düngst du zu? Was sagen deine Wasserwerte aus der Leitung? Wahrscheinlich reicht das schon.

Bei der Trübung würde ich nix machen, sieht nach Bakterien aus. Gib dem Filter mal 2-3 Wochen Zeit einzufahren. Einfach in Ruhe lassen und nicht ständig säubern oder öffnen. Achte drauf, dass die Fische nicht Sauerstoffmangel bekommen, passiert manchmal bei Bakterienblüte.
Hallo Seb!

Wie lange sollte ich denn ungefähr Sauerstoff zuführen und was mache ich dann mit dem CO2???

Liebe Grüße

Sandra
 
Hallo Sandra,

bis die Trübung weggeht würde ich sagen. Solange die Fische nicht nach Luft japsen würde ich das CO2 auflassen. Eventuell Hornkraut oder Nixkraut als Sauerstofflieferant im Becken schwimmen lassen.
 

Ähnliche Themen

Oben