AlgenProblem in 300l

[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Masives Bartalgen Prolem (Ich denka nachdem ich mir den Algenratgeber durchgelesen habe das Es Bartalgen sein müssten)

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Eingerichtet am 17.02
Zusätzliche Beleuchtum anfangMärz Eingebaut
Kannte mich mit t5 Röhren nicht aus und nachdem ich nachgerechnet habe und festegesellt habe das viel zuwenig licht im becken ist habe ich die noch vorhandennen leds verbaut die zusammen 3000 Lumen haben


[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 120 x 50 x 50 300L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Unterbau aus Laverabruch darauf Schwarzen Baumarkt Kies und

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Große Morkien wurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 13h Seit 2 Tagen auf 7h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2x T5 90 cm
Led 3000 Lumen


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Selbstgebauter Hmf


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Filtermatte dahinter Bioballs

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 1500-4500l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Paffarthschale (https://www.amazon.de/FLUVAL-Mini-CO2-Kit)

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] DunkelGr??n (in Der fr??h) Am bend Blau Dennerle 7004105 Prof

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab
Strömungspumpe hinter hmf Turbelle nanostream 1500-4500l/h


[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 21.03

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 24

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest


pH-Wert: 7

Fe-Wert (Eisen): 0,05

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Tetra PlantaMin Universaldünger Jede Woche 1Viertel der Dünger Empfehlung
Nicht Opimal ich weiß Jedoch ist der dünger nun leer und ich werde demnächst Neuen Kaufen über Tipps bin ich erfrut :)


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> alle 2 Wochen 60%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Nein

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: 50/50

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Regenwasser durch einen Sandfilter

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Glossostigma elatinoides
Australisches Zungenblatt

Hydrocotyle cf. tripartita
Dreiteiliger Wassernabel

Bolbitis heudelotii
Kongofarn

Micranthemum sp. "Montecarlo-3"
Montecarlo-Perlkraut

Blyxa japonica var. japonica
Japanisches Fadenkraut

Lobelia cardinalis 'Kleine Form'
Zwerg-Kardinalslobelie

Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')
Bonsai-Zwergspeerblatt

Hygrophila pinnatifida
Fiederspaltiger Wasserfreund

Rotala indica
Indische Rotala

Ludwigia "Rubin"
Rubin-Ludwigie
oder
Ludwigia sp. 'Super Red'
Kleine Tiefrote Ludwigie

Myriophyllum mattogrossense
Mato-Grosso-Tausendblatt

Vll Cryptocoryne sivadasanii
Sivadasans Wasserkelch

Bucephalandra motleyana kishii black


Das ist was ich weiß dazu noch einige deren namen ich nicht kenne
seit Einigen Tagen Wasserpest in der Hoffnung das sie gegen die alge hilft


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 70

[h3]Besatz:[/h3] 5 Neonsammler
4 Plattys (werden bald abgegeben )
6 Albino Panzerwelse
1 Paar Kakadu ZBB
5 L66
Einige Indische TDS und Genoppte TDS und Braune PHS


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> nicht gemessen

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): nicht gemessen

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Becken 22.03:





baumstumpf am 12.03 Noch Minimal befallen ansonten Planzenkaum Algen

BeCken Anfang März



Hallo Erstmal :)
Ich Hoffe mir kann jemand Helfen bei der Beseitigung meine Problemes.
Das Problem ist das ich Momentan Etwas Knapp Bei Kasse bin und nicht tausend sachen auf Eigene Faust Ausprobieren.
Mein Gedanke war es mit der Esy Carbon Kur Auszuprobieren Glaubt ihr das Hilft?
das Hauptproblem ist Die Algen Von den Wurzeln Runter zu Bekommen. An den Gedanken das ich die Meisten Pflanzen rausnehmen muss hab ich mich schon abgefunden...
Jedoch Wäre die Easy Carbon Kur auch Nur Eine Zeitweiße lösung und nicht die Lösung der Ursache oder?
Die ursache ist denke ich mal zu wenig co2 oder?

Werd Morgen Nochmal meine Wassertests machen und Nochmal angeben da ich Leider Nicht mehr alles im kopf habe.
Sollte ich davor einen wasser wechsel machen und dann Messen oder vor und nach Wasser wechsel?

Ich Freue mich übr eure Hilfe :)
Gruß Vitus
 

buddyholly

Member
Hi Vitus!

Von den Fotos her würde ich auch auf Bartalgen tippen.
EC-Kur würde ich nicht beginnen. Ich finde immer, dass man im Einzelfall EC schon mal anwenden kann. Jedoch destabilisiert es (bei hoher Dosierung) das Bio-System doch ganz ordentlich, was wieder andere negative Folgen haben kann. Dennoch sind dann ja aber (wie du schon erwähnt hast) nur die Symptome bekämpft, nicht aber die Ursache.

An deiner Stelle würde ich versuchen den Pott biologisch in die Gänge zu bekommen. Zu der Düngung hättest du gerne Tipps, allerdings ist es ohne irgendwelche Wasserwerte nicht möglich was zu sagen. Mein Vorgehen wäre: bei leicht von den Algen befallenen Pflanzen die befallenen Teile wegschneiden, stark befallene Pflanzen entsorgen. Pflanzenmasse aufstocken. Algen von Einrichtungsgegenständen weitestgehend absammeln bzw -schneiden. Wasserwechsel wöchentlich. Optional Starterbakterien zugeben. Und am wichtigsten: Mach dir Gedanken über die Nährstoffversorgung. Gibt hier im Forum ja einige Infos dazu.
 
Hey Daniel,
Man das tut mir leid das ich nichts mehr geschrieben habe...
wo ich das eingestellt hab ging mein internet eine zeit lang nich und ich hab es ganz aus den Augen verloren.
hab es mit zeit und geduld weg bekomme. Trotzdem vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast :)
bin Grad dabei mein Aquarium in der Aquarium rubrik einzustellen und durch das aufm profiek erst wieder auf den beitrag gestoßen...
Wie kann ich diesen löschen?
Vielen dank und schöne grüße Vitus
 

Ähnliche Themen

Oben