PO4 + N wie düngen?

AnniC

Member
Hallo,

da in meinem 180L Becken weder Nitrat noch Phosphat nachweisbar sind, spiele ich mit dem Gedanken, diese zuzudüngen.
Ist es hierbei sinnvoller PO4 und N einzeln zu düngen oder als NPK-Dünger? Ist davon auszugehen, dass ein Mangel an diesen Nährstoffen miteinander einhergeht? Das würde für NPK sprechen...
Und abschließend: wie sieht es mit der Garnelenverträglichkeit solcher Dünger aus?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Annika
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Annika,

ich würde dir zu einem NPK Dünger raten. Bezüglich Garnelen brauchst du keine Bedenken zu haben. Die NPK Dünger (zumindest von Aqua Rebell) sind absolut Garnelensicher.
 
Oben