Gras aus Garten in Aquarium

Mika1989

New Member
Halli Hallo Lieber Flowgrower,

ich bin seit ca. nem halben Jahr hier im Forum dabei und ein riesen Fan von dem Forum hier.
Ich hab so unendlich viel von euch gelernt.

Ich glaube jetzt ist es an der Zeit, auch mal eine Frage zu stellen.

Da ja so langsam der Frühling kommt und ich schon gelesen habe, damit es einigen wohl gelungen ist Moos aus dem Garten und dem Wald im Aquarium zu pflegen, stellt sich mir nun die Frage ob es denn eigentlich auch möglich wäre ein bisschen Gras aus dem Garten im Aquarium zu kultivieren und erfolgreich zu pfelegen.

Meint Ihr das wäre theoretisch möglich oder soll ich es gleich sein lassen??

Vielen Dank schonmal für die Antworten

Viele Grüße

Michi
 

Mika1989

New Member
Vielen Dank schonmal für die Antworten.

@ Moni: Sowas in der Art hab ich eben bei meinen Eltern am Teich auch bemerkt und mir daraufhin überlegt ob es nicht möglich wäre das emerse Gras submers zu kultivieren.

Von den Temperaturen her dürfte es ja auch gehen, wenn im Sommer bei 30 Grad die Sonne noch volle Kanne drauf knallt ist es ja höhere Temperaturen auch gewöhnt.

Viele Grüße

Michi
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Michi,
erst mal willkommen im Forum!
Moose aus Wald & Garten im Aq.: wäre interessant darüber mal gesondert zu berichten, über solche Versuche wird ja immer wieder mal geschrieben, aber man erfährt nur selten, was konkret dabei herausgekommen ist bzw. welche Moose sich auf die Dauer wirklich eignen.

Ich denke, mit Gräsern, speziell Süßgräsern (Familie Poaceae) ist es so wie mit anderen Landpflanzen: wenn sie von Natur aus keine nassen bzw. zeitweise überschwemmten Standorte besiedeln (wie die üblichen Rasengras-Arten), ist es unwahrscheinlich, dass sie sich für Submerskultur eignen, aber man kann das eigentlich nur wissen, wenn man es probiert hat. Und je besser die Bedingungen für Wasserpflanzen hinsichtl. Licht, Strömung, Nährstoffen & CO2, desto länger dürften es auch Landpflanzen unter Wasser aushalten.
Zwei Süßgräser sind schon als Aquarienpflanzen in Kultur, aber wohl in Europa noch kaum bekannt:
$Poaceae sp. "Purple Bamboo"
$Sphaerocaryum malaccense
Ich selber habe festgestellt, dass Agrostis stolonifera (Weißes Straußgras) submers im Aq. wächst. Leider noch kein Foto gemacht. Es strebt zwar schnell zur Oberfläche, aber man kann es immer wieder einkürzen. Blätter wasserabweisend, unter Wasser von Luftschicht umgeben und dadurch silbrig (wie auf dem Bild von "Purple Bamboo"). Man kann A. stolonifera auch submers in Bächen wachsend finden, aber normalerweise wächst es auf feuchten Wiesen, an Ufern, in Flutrasen usw.

Für solche Submersversuche würden sich wohl Gräser von Ufern, Überschwemmungsflächen usw. am ehesten lohnen.

Gruß
Heiko
 

Mika1989

New Member
Hallo Heiko,

Entschuldige bitte die Verspätung! Ich hab das irgendwie gar nicht mitbekommen, damit du mir geantwortet hast!

Entschuldige bitte,

Vielen Dank nochmals für die Antwort


Viele Grüße

Michi
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Michi,

kein Problem, gern geschehn!
Aber hat sich was aus deinen Aquarienversuchen mit dem Gras ergeben?

Gruß
Heiko
 

Mika1989

New Member
Nein ich bin leider noch nicht dazu gekommen.

Bin gerade umgezogen und wechsel gerade meinen Job. Daher war da bisher noch nicht die nötige Zeit vorhanden um diesem Unterfangen mal ein bisschen Zeit zu widmen.

Sobald ich etwas weiß melde ich mich und erzähl von meinem Vortschritt.

Viele Grüße

Michi
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Michi,

versteh ich! Geht mir ähnlich mit vielen Vorhaben...

Gruß
Heiko
 

gartentiger

Active Member
Hi,

wir hatten letztens vom Studiengang eine vegetationsökologische Exkursion ins Freisinger Moos, bei der wir an unterschiedlichen Standorten *von Feuchtwiesen über Nasswiesen hin zum Moor* eine Artenaufstellung gemacht hatten.

Es ist schon sehr interessant zu beobachten, in wie weit die ein oder andere Art mitgeht oder ausfällt. Normale Wald- und Wiesengräser waren an den ganz nassen Standorten aber nicht mehr ;)

LG Chris
 

Rowrow

New Member
Hi

Wenn ich es richtig verstehe wollt ihr Moose und Rasen unter Wasser halten?

Landflanzen können je nach Gattung durchaus eine Zeit lang unter Wasser überdauern sowie es vielleicht auch gewisse Gezeitenpflanzen oder Überschwemmungsgebietspflanzen gibt. Aber ich denke, dass doch wenigstens 95% oder mehr der Landpflanzen auf Dauer unter Wasser eingehen müssen und umgekehrt auch.

Am einfachsten ist es, für den jeweiligen Lebensraum typische Pflanzen zu nehmen, da man diese dann weniger pflegen muss.

Hier finden sich Moose und Vordergrundprlanzen:

http://www.aquarium-ratgeber.com/aquarienpflanzen/moos/

Die sollten es besser tun.

:glaskugel:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A "Gras" gesucht Pflanzen Allgemein 3
E Aquarium Pflanzen die wie Gras aussehen? Pflanzen Allgemein 28
F 20l Gras-Nano Aquarienvorstellungen 2
sonderfall Ulvophyceae-Gras Pflanzen Allgemein 5
Wolke Aus verwildert mach schön Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
B Moin aus Ahaus Mitgliedervorstellungen 2
Sergej2505 Moin aus Cloppenburg Mitgliedervorstellungen 1
E Welche Planzen fürs "Greatings aus holland" Aquarium? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
D CO2 kommt verspätet und zu viel aus CO2-Anlage Technik 7
M Hallo aus der Region Hannover Mitgliedervorstellungen 2
M Sonnenauf- und Untergang oder nur An/Aus Beleuchtung 3
N 60P mit Wurzeln aus dem Häckselplatz Aquarienvorstellungen 28
S Silikat aus dem Aquarium entfernen mit Pflanzen Erste Hilfe 14
Alexander H Makro Dünger aus mehreren Komponenten zusammenstellen, bitte um Unterstützung Nährstoffe 6
T Herzliche Grüße aus Mönchengladbach Mitgliedervorstellungen 4
B Grüße aus dem schönen Norden/ Rostock Mitgliedervorstellungen 2
F Herzliches Hallo aus Leuven in Belgien Mitgliedervorstellungen 10
A Es sieht furchtbar aus. Unnatürlich Pflanzen Allgemein 6
L Steinart aus der Natur Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
B Zwergfadenfisch fallen die Schuppen aus... Fische 7

Ähnliche Themen

Oben