CO2 Anlage

Neo

Member
Hallo,
eigentlich hatte ich mich für eine Bio CO2 Anlage entschieden, aber wahrscheinlich werde ich mir doch eine richtige Anlage kaufen weil man damit über Jahre günstiger bei weg kommt.
Meine Frage: Wie funktioniert eigentlich so eine Anlage richtig? Kennt jemand vielleicht einen Link wo das richtig beschrieben wird auch mit den Funktionen der einzelnen Teile?

LG Anna
 

Sabine68

Active Member
Hallo Anna,

guck mal hier, auf der Dennerle Seite gibt es Gebrauchsanleitungen
Hier ist eine vom Druckminderer

Druckminderer professional

Die aquaristischen Druckminderer funktionieren alle ähnlich. Sie mindern den Flaschendruck ( 60 bar) auf händelbare 1,5 - 2 bar.
Dann haben sie noch ein Feinnadelventil dran, mit dem man die Blasenzahl regeln kann.

Wenn du dir eine Anlage kaufen solltest, achte nur darauf, daß es keine Einweg-Anlage ist. Das wird auf Dauer ein teurer Spaß.
Diese Einweg-Druckminderer haben ein anderes Anschlußgewinde und passen nicht auf Mehrwegflaschen und ich glaube, zwischen den einzelnen Herstellern (Dennerle, JBL, Sera) gibt es da auch noch Unterschiede, so daß nicht jeder Einwegdruckminderer auf jede Einwegflasche paßt. Du bist damit also ziemlich festgelegt.

Im Vorfeld würde ich mich an deiner Stelle erkundigen, wo man Co -Flaschen bei dir nachfüllen kann und wie die Preise sind.
Oft ist es so, je größer die Flasche, desto günstiger im Verhältnis die Befüllung.
 

Neo

Member
Hi,
danke für den Link, was haltet ihr von dieser Anlage:

Dennerle Classic-Line Compact CO2 Anlage
Classic-Line Compact Komplett-Set bestehend aus:

500 g CO2 Mehrweg-Vorratsflasche mir Cage, inkl. Sicherheits-Standfuß
Druckminderer Compact mit Präzisions-Nadelventil
CO2-Zugabegerät Micro-Perler
CO2 Special-Rücklaufsicherung
2 m CO2 Schlauch

Ist ja auch von Dennerle wie in dem Link nur eine Nummer kleiner, wäre die für ein 84 l Aquarium geeignet?
 

Goborg

Member
hallo.

weil man damit über Jahre günstiger bei weg kommt.

das musst du mir mal vorrechnen :D

ich hatte damals lediglich einmalige anschaffungskosten für ein set von ich glaube 8€, seitdem befülle ich es selber, was im monat ca. 50 cent kostet für 2 becken (und 2 mal im monat 1/4 stunde "arbeit").
 

MaikundSuse

Member
Hallo!

Ich find die Entscheidung zu einer Druckgasanlage richtig.
Man kann viel besser dosieren, und so hoch sind die Folgekosten auch nicht.
An meinem 160ger hat damals die 2 kg Flasche über ein Jahr gehalten.
Die Befüllung kostete mich 10 €

Neo":3isjwwy1 schrieb:
500 g CO2 Mehrweg-Vorratsflasche mir Cage
Also das wäre mir zu wenig.
Ich würde schon 2 kg nehmen.
Soll es denn unbedingt Dennerle sein?

Viele Grüße
Maik
 

secco

New Member
Hallo Anna ,gute frage und ich bin gerade auf der gleichen Suche im Netz.
Ich will warscheinlich eine Bio Co2 anlage und habe auch schon ein paar Berichte gelesen wie man diese selbst bauen kann.
Jetzt bin ich ja echt ein Heimwerker aber das was da so gebastelt wird kann man ja auch für ein paar Euro kaufen und so würde mich mal Interesieren warum so viele selbst bauen und nicht so was kaufen ,bin mir nicht schlüssig drum dachte ich mir frage ich mal nach .
Ungefähr so was stelle ich mir vor :http://cgi.ebay.de/JBL-Proflora-Bio-CO-100-Komplett-Set-Neu_W0QQitemZ120198856800QQihZ002QQcategoryZ100347QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Kann da einer mal vor und nachteile aufzeigen !

Mfg Wolfi
 

Goborg

Member
hi wolfi.

genau das habe ich mir angeschafft und befülle das immer wieder neu. als grundset ist das voll okay !!
 

secco

New Member
Hallo Cristian ,
und mit was befüllst du dann .
Kaufst du die Zutaten zum nachfüllen oder Arbeitest du mit Trockenhefe und Tortenguss.

Mfg wolfi
 

Goborg

Member
hi.

genau, zucker, tortenguss und trockenhefe. eine befüllung reicht für mind. 2 wochen.
 

secco

New Member
Danke Cristian ,für die schnelle hilfe .
Das Teil ist ja genau für meine AQgröße dann werde ich es die Tage mal bestellen ,man riskiert ja nicht viel Geld .

Mfg Wolfi
 

Neo

Member
Hi,
danke für die vielen Antworten,
ch werde es erstmal mit einer Bio Anlage versuchen und wenn meine Pflanzen damit besser wachsen und ich ein bisschen Geld übrig habe werde ich eine Druckgasanlage kaufen.

LG Anna
 

Neo

Member
Hi,
noch mal eine Frage: wie lange würde eine 500 g Flasche bei einem 80 l Aquarium ungefähr reichen?
Und wo liegt der Unterschied zwischen einem Druckreaktor und einem Glasreaktor?


LG Anna
 

Bender

Member
Hallo Anna,

wie lange die 500er Flasche halten wird, hängt davon ab wie viel Wasser im Becken ist und welche kH das Wasser hat, bzw welcher Co2 Wert angestrebt wird.
Je niedriger die kH desto weniger Co2 musst du zugeben um den Wert an frei gelöstem Co2 im Becken anzuheben. Hoffe das war jetzt korrekt ausgedrückt, in der Praxis verhält es sich auf jeden Fall so :lol:
Bei 80L Wasser und einer kH von 4 hält eine 500 gr Flasche bestimmt locker nen halbes Jahr (geschätzt)
bei 160L und kh 8 musst du dann vllt alle 2 Monate neu befüllen lassen, hier sind 500gr dann auf jeden Fall zu wenig.

Gruß Ben
 

Neo

Member
Hallo Ben,

Also mein KH beträgt ungefähr 4-5 (muss mir wohl doch mal Tröpfchentests zulegen), eine 2 kg Flasche würde dann also ca. 2 Jahre reichen? Dann werde ich wahrscheinlich die paar Euro mehr ausgeben und dann hab ich erstmal für 2 jahre Ruhe :wink:

Was haltet ihr von diesem Angebot :
http://www.niersbachtal.de/products/CO2 ... asche.html

Und bei diesem ist das Rückschlagventil nicht vernickelt und es ist ein anderer Druckminderer dran, spielt das eine große Rolle? Wenn nicht könnte man gleich wieder 20€ sparen :oops: :
http://www.niersbachtal.de/products/CO2 ... sche-.html

LG Anna
 

Ben

Member
Hallo Leute,

leider habe ich noch keinen Co2 Test, aber mein KH ist durch Eichenextrakt auf 1,5 und der Ph auf 7. Wie kann ich denn jetzt rechnen?
Oder geht das durch den Eichenextrakt nicht?

LG Ben
 
Oben