Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Cepe » 29 Okt 2018 16:44
Hallo liebe Flowgrower,

Ich wollte mich mal meiner Herausforderung stellen. Hatte mir damals schon ein ADA Schrank nachgebaut für meine 2 Nano Aquarien, nun sollte doch was größeres her und zwar ein 83x33x26 Weißglas Becken, dies passt perfect auf mein damals gebauten Unterschrank.


Hier nun mal das Becken ohne Inhalt aber mit meiner Neuen Daytime Matrix mit je 2 UW und 2 UBRW


Nun ging es ans einrichten, nochmal vielen dank an das Aquasabi Team beim helfen des Hardscapes da ich nicht persönlich vorbei kommen konnte... ist aber noch relativ dunkel da 2 Module nicht mitgeliefert wurden;)


Dann nochmal ein Bild mit Pflanzen.... dort fehlen aber im Hintergrund noch Rotala sp. "Gia Lai" / "H'Ra" und vor den steinen Alternanthera reineckii 'Mini' wollte mich noch etwas gedulden bis das Hemianthus callitrichoides "Cuba" einen richtigen Teppich gebildet hat...


Als Filter verwende ich den Eheim Experience 150, für die co2 Zugabe dient mir der Inline Atomizer mit 2 2Kg Co2 Falschen zum Wechseln , die Daytime Matrix besitzt noch ein Controller für Sonnen Auf/Untergang mit Mondlicht in der Nacht.


dann bin ich mal auf eure Meinungen Gespannt;)

Lieben Gruß
Cepe
Beiträge: 8
Registriert: 15 Mär 2015 14:59
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon aquamatti » 29 Okt 2018 21:47
Hallo Cepe,

das Becken sieht größer aus als die reinen Maße vermuten lassen! Ich denke das liegt auch an der Form und Anordnung der Steine!

Ich bin gespannt darauf, wie das Becken aussieht wenn die Beleuchtung komplett ist!

Warum hast du nicht alle Pflanzen von Anfang an eingepflanzt? Ich denke mir, dass es nach dem Aufsetzen des Beckens eher schwieriger wird, die weiteren Pflanzen einzubringen. Außerdem ist es meines Wissens nach besser, so viel Pflanzen wie möglich von Anfang an am Start zu haben, um dem Algenwachstum vorzubeugen.

Grüße
Matthias
aquamatti
Beiträge: 42
Registriert: 18 Sep 2018 08:46
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Cepe » 30 Okt 2018 17:02
Hallo Aquamatti,

Freut mich dass dir mein Scape zusagt;)

zu den Pflanzen diese waren zur zeit nicht bei Aquasabi vorrätig, da ich dort eigentlich alles bestelle und dort top zufrieden bin wollte ich warten bis diese wieder vorrätig sind, werde diese aber zeitnah einsetzen.

Düngen werde ich dann noch mit estimative index und Eisen Volldünger habe mit dieser Methode in meinem Nano Becken gute ehrfarungen gemacht;)

sobald ich die Pflanzen habe werde ich ein neues Update hochladen,

Mit freundlichen Grüßen
Cepe
Beiträge: 8
Registriert: 15 Mär 2015 14:59
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Cepe » 22 Dez 2018 10:54
Melde mich mal nach 2 Monaten zurück

Becken hat sich toll entwickelt... wurde auch inzwischen auf Osmose umgestellt mit einem leitwert von ca. 270-290µs

pH: 6-7
GH: 6
KH: 0

inzwischen sind auch 40 Red Bee PRL II und 10 Amano Garnelen eingezogen....


einziges Problem ist, dass ich zur zeit etwas mit den faden Algen zu kämpfen habe....
Cepe
Beiträge: 8
Registriert: 15 Mär 2015 14:59
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 0 (0%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
30 Liter Nano Scape nr.1
Dateianhang von proli » 16 Mai 2011 13:01
7 701 von proli Neuester Beitrag
16 Mai 2011 21:21
468 Liter - Kein Scape
Dateianhang von Biotoecus » 22 Feb 2013 21:04
1 729 von Biotoecus Neuester Beitrag
23 Feb 2013 14:31
180 Liter noch kein Scape
Dateianhang von Gast » 26 Jun 2012 23:20
2 566 von Matz Neuester Beitrag
27 Jun 2012 12:01
Mein erstes Scape: 30 Liter Nano Cube
Dateianhang von Topless » 01 Sep 2014 22:06
7 1197 von Topless Neuester Beitrag
18 Sep 2014 00:05
Bilder von meinem 200 l-Tank
von VolkerN » 11 Feb 2008 21:06
5 1221 von VolkerN Neuester Beitrag
11 Feb 2008 23:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast