Tonina fluviatilis schneiden

Tiegars

Member
Hallo,

die Tonina fluviatilis ist relativ schwer zu halten. Bei mir ist das Problem das der untere Teil meistens fast keine Wurzeln treibt. Nun haben sie eine gewisse Länge erreicht. Kann ich die einfach schneiden wie normale Stängelpflanzen? Wollte eigentlich so einen Stufenschnitt erzeugen.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Pflanze?
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Javi,
meine Erfahrungen mit Tonina halten sich in Grenzen - sie war bei Aquasabi in einem Schaubecken mit saurem, nicht sehr nährstoffreichem Borneo Wild Soil, und ich habe sie dort ab u. zu zurückgeschnitten und neu gesteckt. Wurzelte eigentlich recht gut an und wuchs zügig. Die Stümpfe wurden ziemlich kurz abgeschnitten, weil längere gekappte Stängel mit Seitentrieben nicht so doll aussehen. Die Stecklinge waren schätzungsweise um die 5-15 cm lang.

Gruß
Heiko
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
p.s.
...also ich denke, bei Tonina sieht es besser aus, wenn man das Gestufte eher "holländisch" durch unterschiedlich lange Stecklinge realisiert.

Gruß
Heiko
 

Tiegars

Member
Hallo Heiko,

danke Dir. Ich habe eben das Problem das sie nicht richtig wurzelt obwohl sie genug Licht hat. Habe von Tobi die Borneo Wild Kapseln Typ A eingesetzt. Vielleicht wird es besser.

Wachsen hingegen tut sie sehr gut. Sie ist schon an der Oberfläche angelangt. Ich werde sie nun schneiden und zwar ganz unten wie du geschrieben hast. Die Stecklinge werde ich dann wieder setzen um einen gestuften Erscheinung hinzukiregen. Ich mache mal ein Foto vor dem Schnitt und danach.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Javi,
ok; wenn die Stängel im Boden stecken bleiben, ist die schwache Wurzelbildung wohl nicht weiter schlimm. Oder schwimmen sie auf? Dann evtl. einfach tiefer ins Substrat stecken.

So ganz kurz überm Boden habe ich sie nicht abgeschnitten, eher über unteren Seitentrieben. Die anderen Stängel haben die nicht so schön aussehenden Stümpfe teilweise verdeckt.

Gruß
Heiko
 
G

Gelöschtes Mitglied 395

Guest
Hallo,

eine zeitlang habe ich die Tonina auch gehalten. Sie ht sich bei mir aber nicht dauerhaft gehalten. Ich habe die Stängel so 4cm über dem Boden abgeschnitten und die abgeschittenen Triebe in 5cm bis 6cm lange Triebe geteilt. Diese habe ich dann gesteckt so 2cm tief. Die meisten sind auch angewachsen. Ab und zu mal einer won es nicht geklappt hat. Irgerndwann sind alle zugleich eingegangen.

Gruß
Thilo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Julian-Bauer Syngonanthus macrocaulon & Tonina fluviatilis Biete Wasserpflanzen 4
A Tonina fluviatilis... Pflanzen Allgemein 8
kiko Tonina/Syngonanthus macrocaulon -Frage Pflanzen Allgemein 2
F Tonina sp.mini Neue und besondere Wasserpflanzen 2
addy The tonina garden Aquarienvorstellungen 40
Hannes85 Tonina Belem in destilliertem Wasser? Pflanzen Allgemein 12
M Tonina und Pilze Pflanzen Allgemein 1
lumos Mayaca fluviatilis Pflanzen Allgemein 12
H Grünes Mooskraut / Mayaca fluviatilis hat hellgrüne Spitzen Pflanzen Allgemein 2
David 10315 Mayaca fluviatilis würd nicht grün Nährstoffe 10
G Mayaca fluviatilis zieht luftwurzeln und neue triebe weiss Pflanzen Allgemein 1
Japanolli Mayoca Fluviatilis und Wasserwerte??? Nährstoffe 18
Tamura Mayaca fluviatilis neu setzen? Pflanzen Allgemein 1
M Mayaca fluviatilis var. "Rio Montabo" Artenbestimmung 5
S Wie stutzt man am besten Mayaca fluviatilis ? Pflanzen Allgemein 0
Pflanzenfreund Mayaca fluviatilis Pflanzendatenbank 0
Anthony Soll ich Eleocharis parvula schneiden? Pflanzen Allgemein 2
Marco B. Moos Schneiden Tipps und Tricks? Technik 0
M Echinodorus Barthii (Blätter schneiden oder entfernen) Pflanzen Allgemein 3
G HCC nach schneiden ein paar gelbe Stellen Pflanzen Allgemein 0

Ähnliche Themen

Oben