Gocoon 30 Liter

A

Anonymous

Guest
hallo werner,
und wie ist die lage? wie hast du nun die lichtfrage gelöst?
in den fast 3 wochen nach den letzten bildern ist es doch bestimmt längst zu?
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Ingrid,
2 Wochen ist es her seit den letzten Bildern :D ich habe letzte Woche erneut alle Pflanzen einkürzen müssen aber davon keine Bilder eingestellt.
Hier mal vorm Urlaub ein paar Bilder. Von der belem kannste in ca. 4 Wochen was haben( du hast dich doch angemeldet), die hat sich glaube ganz gut vermehrt oder?
Ich habe noch etwas aufgestockt die Rotalla Macandra und Pogostemon, das Licht scheint wirklich zu reichen sieht man an der Rotalla Macandra bis unten rot.
@ Timo
ich hoffe das ist dir dicht genug, mehr geht leider in den 25 Litern nicht, sonst wird die Hemianthus zu sehr abgeschattet. :lol:


Gruß
Werner

Tag 29
Tag 29
Einrichtung Tag 1
Tag29
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Werner,


für 25 Liter wirklich eine tolle Leistung. Sieht echt klasse aus :top:
Die Belem scheint auf jedenfall gut zu wachsen und der HC Teppich sieht sehr gepflegt aus.
Denke auch, dass das Licht erstmal ausreicht...

Grüße
Tobi
 

Sabine68

Active Member
Hallo Werner,

das Becken sieht toll aus und wirkt auch größer als 25l.
Gefällt mir wirklich gut.
 
A

Anonymous

Guest
hallo werner,
Von der belem kannste in ca. 4 Wochen was haben( du hast dich doch angemeldet), die hat sich glaube ganz gut vermehrt oder?
JA! absolut gut im wuchs ...gerne sage bescheid wenn es soweit ist...
kürzt du oder setzt neu?
 
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,

erst einmal danke, hört man natürlich gerne das mein Becken euch gefällt :lol:
@Ingrid
kürzt du oder setzt neu?
ich schneide dort ab, wo ein neuer Trieb sichtbar ist und hoffe das der restliche Stengel nachwächst.

Ich habe die Rotalla Rotundifolia entfernt, war einfach zuviel Arbeit alle 3-4 Tage kürzen. Im Moment wächst das Trugkölbchen ordentlich und möchte den Bestand etwas vermehren ebenso Rotalla Macandra. Die Hemianthus habe ich erneut geschnitten und die Tonina belehm ebenfalls.
Hier einmal Bilder vorm gärtnern.

Gruß
Werner

Tag 41
Tag 41
Tag 41
Tag 41
 
A

Anonymous

Guest
hallo werner,
sieht sehr sehr gut aus bisher...

werden die blätter untersten blätter net braun bei der belem und nur das letzte drittel grün? sind die algen weg?

wie hast du da jetzt die werte? vor allem po4 und no3 interessiert mich.
welchen dünger nimmst du da? düngst hier auch mit ammonium?

aber mal was anderes, brauche ich unter akadama noch einen düngemix? da sagt auch jeder was anderes, was meinst?
 
A

Anonymous

Guest
Ingrid":h6igipgt schrieb:
hallo werner,
sieht sehr sehr gut aus bisher...

werden die blätter untersten blätter net braun bei der belem und nur das letzte drittel grün? sind die algen weg?

wie hast du da jetzt die werte? vor allem po4 und no3 interessiert mich.
welchen dünger nimmst du da? düngst hier auch mit ammonium?

aber mal was anderes, brauche ich unter akadama noch einen düngemix? da sagt auch jeder was anderes, was meinst?

Hi Ingrid,

also die Blätter bei meiner belem sind bis unten grün außer die alten Blätter die sind braun. Was mich stört die treibt überall eine Menge Luftwurzeln und in jeder Blattachse kommt ein neuer Trieb. Die Farbe gefällt mir auch nicht soo gut ist eher hellgrün.
Meine Wasserwerte sind KH-0 GH 3 Leitwert 86µS P04 und N03 und Kalium dünge ich täglich nach gefühl, sowie von ADA Brighty Step2 5-10 Tropfen. Habe jetzt von Anton Gabriel die Kaliummessung bekommen und kann im kleinen wie auch im großen Becken Kalium nachweisen, somit muss ich nicht mehr spekulieren ob davon genug vorhanden ist. Im Leitungswasser hingegen ist nichts drin.
Ich dünge eine Mischung aus KH2P04 und KN03 etwas Brighty K und Amonium. Bin mit meiner Mischung noch am testen.
Die Grünalgen sind verschwunden.

Ich würde auf jeden Fall unter Akadama einen Bodengrunddünger einsetzen, ohne wird es deutlich schlechter wachsen.
Ideal ist natürlich Powersand Spezial von ADA, damit soll es auch laut Aussage von Oliver Knott, am üppigsten wachsen.
Aber andere Bodenzusätze werden auch funktionieren zB. Dennerle oder von Tropica der neue, da muss man halt ausprobieren.
Ich möchte noch erwähnen das Bakterien-Zusätze (Starter)im Bodengrund das System schneller in Gang bringen, ich konnte so keinen Nitritpeak feststellen.

Gruß
Werner
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

hier mal wieder ein Update, die Toninia wuchert wie verückt musste sie schon wieder kürzen, die Rotalla musste leider raus :D die Trugkölbchen wachsen mir überall rein und nehmen der Hemi. das Licht weg.
Die Hemianthus wird durch das ständige beschneiden immer dichter.

Gruß
Werner
Tag 54
Tag 54
Tag 54
Tag 54
Tag 54
Tag 54

Gruß
Werner
 

Beetroot

Active Member
Hallo Werner,

echt tolles Wachstum in deinem Würfel. Na die Vielfalt nimmt ja jetzt leider ein wenig ab, bei nem 30er Würfel wohl nicht so einfach mit mehreren Arten.

Gruß
Torsten
 
A

Anonymous

Guest
Moin Torsten,

ja es ist nicht einfach viele Sorten in so einer Pfütze zu halten und dann noch so zu gestalten, das man dann alle Pflanzen auch sieht. :lol: Ich habe immerhin Hemianthus, Pogostemon helferi, Rotalla Macandra, Trugkölbchen, Toninia belem, Lebermoos, Chrismasmoos, Javamoos,Utricularia in 25 Litern. Verbannt habe ich im Moment nur die Rotalla Rotundifolia und Bacopa, die wuchsen zu heftig.

Gruß
Werner
 

Berkley

Member
hi werner,
also das sieht ja mal echt super aus!
gefällt mir echt gut das becken. besonders der schön gleich,äßige heminathus-rasen, wo du am anfang noch dachtest, die beleuchtung würde nicht ausreichen:)
die tonina belem sieht auch echt klasse aus! wenn du da mal was von abzugeben hast, meld dich bei mir:)
wahrscheinlich stehts schon irgendwo, aber wie bringst du das co2 ins becken ein?
gruss timo
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Timo,
Danke! ja die Hemianthus schneide ich immer wie den Rasen im Garten, der ist jetzt ganz dicht und die Blätter werden immer kleiner.
Ja die Beleuchtung scheint auszureichen, sind ja auch 3 Lampen :lol:

wahrscheinlich stehts schon irgendwo, aber wie bringst du das co2 ins becken ein?

Ich habe eine 1,5 kg CO2 Flasche mit Druckminderer und Nachtabschaltung, einen kleinen Glasdiffusor womit ich das CO2 ins Wasser einleite.
Da ich KH=0 habe und der PH-Wert unter 6 sinkt, habe ich die Zeitschaltuhr im Intervallbetrieb laufen. Das heißt 60 Min. CO2 an und 45 Min. CO2 aus.
Funktioniert so ganz gut. :wink:

die tonina belem sieht auch echt klasse aus! wenn du da mal was von abzugeben hast, meld dich bei mir:)

Ja die Ingrid wollte ja auch was haben, so wie ich mich kenne tausche ich die eh bald aus, eine andere Sorte mal testen. :D
Sage dir dann bescheid.

Gruß
Werner
 

Sabine68

Active Member
Hallo Werner,

die Tonina ist ja echt ein Traum - wirklich wunderschön
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Gocoon 30 Liter Teil 2 Nano Aquarien 138
M 12 Liter no tech Versuch Aquarienvorstellungen 24
T 54 Liter Bonsailandschaft Aquarienvorstellungen 0
T 25 Liter Caridinabecken Aquarienvorstellungen 0
T 240 Liter Asien Aquarienvorstellungen 17
B4m8i Meine 60 Liter Aquarienvorstellungen 0
K 84 Liter Eheim Starter Aquarium Aquarienvorstellungen 4
P 30 Liter Dennerle Nano Cube - Anfänger Experiment Nano Aquarien 15
D Holland-esque 160 Liter Aquarienvorstellungen 2
zoVk Fadenalgen | 100 Liter Erste Hilfe 36
G 25 Liter Rework Aquarienvorstellungen 0
M Aquarium einrichten kosten 200 Liter Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
F Mein 170 Liter Aquarium - neu im Forum Aquarienvorstellungen 20
ullala Mein Video zum 375 Liter Gesellschaftsaquarium Aquarienvorstellungen 17
S Was ist die beste LED-Beleuchtung für 300 Liter Pflanzenaquarium möchte gerne 30 Lumen/Liter haben Beleuchtung 19
DEUMB 12 Liter mit ..... Nano Aquarien 12
DEUMB 5 Liter Glas mit Zwerggarnelen - Nichts Spektakuläres Nano Aquarien 37
P Unterschrank für Dennerle Scaper‘s Tank 70 Liter Technik 3
JebetusvonWabern Aquascape 55 Liter Vorstellung Aquarienvorstellungen 24
M Benötige Hilfe einen Düngeplan zu erstellen (25 Liter brutto) Nährstoffe 2

Ähnliche Themen

Oben