Glaswaren am Filter trotz Abdeckung

leuchtturm1

Member
Hallo o allwissendes Forum,
Ich bin auf der Suche nach Glas Filtereinlauf/auslaf die man bei geschlossenem Aquarium verwenden kann oder könnte. Die Aussparungen für die Schläuche sind ja hinten angebracht sodass das Wasser beim Einlauf ja zum Betrachter hingeblasen wird. Ich möchte das aber vom Betrachter aus rechts herum. Hast da jemand Erfahrung, Infos,Fotos oder sonstwas???
Würde mich auch über Bastelanleitungen freuen. Es soll halt transparent werden. Glas sieht eben hochwertiger aus.
Vielen Dank schonmal.

Jörg
 

leuchtturm1

Member
Aufgrund des großen Andrangs hab ich mich entschlossen mir den Ein/Auslauf selbst zu biegen.
Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Zumindest hab ich heute früh schon verzweifelt den Auslauf gesucht und dachte schon der is irgendwie weg.
Also transparent isser :lol:
Hab da ne Sonnenauf- und Untergang LED Schaltung mit Mondlicht dran deswegen. Im Morgenrot hab ich den nicht gesehen.

Jörg
 

Anhänge

  • 20130628_173849.jpg
    20130628_173849.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 704
  • 20130628_173815.jpg
    20130628_173815.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 704

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Jörg :),
hast du fein gemacht :thumbs: !
Ein schönes Wochenende noch,
bis denn,
:bier:
 

Roger68

Member
Hallo Jörg

Saubere Arbeit !! :thumbs:

Verwendest du dazu Schnelltrennkupplungen ? Kann ich dir jedenfalls empfehlen.
 

leuchtturm1

Member
Hallo Leute,
danke für die Blumen.
Schnellkupplungen verwende ich bis jetzt noch nicht. Aber ich schau mal.
Hab mich bis jetzt noch nicht damit befasst
Danke für den Tipp

MFG Jörg

(Wenn nur der Geldbeutel immer genauso dick wäre, wie der Kopf voll mit Ideen.... ) :sceptic:
 

mueller-m

Member
Schnelltrennkupplungen kann ich dir für die Reinigung auch wärmstens empfehlen. :thumbs:

Hast echt klasse gemacht. :thumbs:
 

DrZoidberg

Active Member
Hi Jörg,
bei mir habe ich sehr ähnliche Plastikware im Einsatz. Man kann auch vorne am Einlauf eine kleine Kugel erzeugen und dann halbieren. Dazu habe das Rohr an einem Ende gut verschlossen, die entsprechende Stelle erhitzt und mit Druckluft aufgeblasen. Allerdings alles vor dem Biegen und 1-2m Ausschußrohre habe ich auch produziert. :)
 

leuchtturm1

Member
Hey Doc, hey folks,
des mit der lily pipe Öffnung hab ich mir auch überlegt, zwecks Oberflächenbewegung (Sauerstoffzufuhr...) Ich hab mich jedoch letztendlich aber gegen die größere Öffnung entschieden da ich bedingt durch den kleineren Durchmesser des Rohres mehr Druck und dadurch im Becken eine größere Wasserbewegung erzeuge. Wenn ich den Auslauf dann noch eher Richtung Wasseroberfläche drehe, puste ich neben genügend Sauerstoff gleichzeitig auch noch die Kammhaut von der Bildfläche.
Weniger is manchmal mehr.....
Aber die Bearbeitung von Acrylglas is ne klasse Sache. Da kann man wirklich super Sachen für kleines Geld selbst fertigen. Lauter Unikate. Und dir schwillt ganz schön die Brust wenns klappt.
...wenns klappt :lol:

In diesem Sinne
MFG Jörg
 

Corymäus

Member
Hallo Jörg,

mit was hast du denn das Acrylglas erhitzt?
Die angebotenen Glaswaren entsprechen nicht meinen Vorstellungen, sodass ich gerne selbe welche herstellen würde.
 

leuchtturm1

Member
Im ganz normalen Backofen.
Beim ersten mal verschnitt einplanen.
Klebstreifen
Vogelsand zum füllen
Trichter
Backfolie
Feinsäge
Handschuhe
Holzkochlöffel (um gerade Stücke anzulegen damit die gerade bleiben-werden)
150 Grad!!!!!!!
Spiritus um am Schluss Klebereste zu entfernen
Heißklebepistole (einen Tropfen auf Packpapier- um Ende des Einlaufs zu verschließen - senkrecht draufdrücken, halten, erkalten lassen. Rest mit Schere abschneiden)
Einlauf einsägen
Frauen! :thumbs:
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Jörg,
hab den "Full-quote-Doppelpost" gelöscht :roll: .
Nur zur Info!
Einen schönen Abend noch,
bis bald,
:bier:
 

Ähnliche Themen

Oben