Fragen an Glaswaren Besitzer

bodo-otto

Member
Hallo,
die giftgrünen, weiß bedruckten Schläuche sowie Ein-, und Auslauf sollen durch Glaswaren ersetzt werden.
Doch die Teile sind nun nicht so preiswert das man sich ein fehl kauf leisten möchte.
Ausgesucht habe ich erst einmal die von Orinoco Glas oder Aqua Rebell OF3 + IF3.
So nun meine fragen:
1. der Wasserstand schwankt zwischen 25-35mm zur Oberkante Becken.
In der Beschreibung stehen „Eintauchtiefe ca.35mm“ ist das damit gemeint?

2. aber die größte Unsicherheit habe ich bei der Wahl der Schläuche.
Fest sitzen müssen sie, aber genauso wichtig, sie müssen zu Reinigungszwecken regelmäßig abgezogen werden.
Wenn ich nur an den dünnen CO2 Luftschlauch denke, wie fest der auf dem Rückschlagventil sitzt! Wie ist es dann mit den 12/16mm Schlauch auf dem zerbrechlichen Glas?
Bekomme ich dann jedes mal Schnappatmung und Kinderberuhigungstee.
Nein mal allen ernst, wie ist das? Ist schon mal dabei etwas zerbrochen? Oder geht alles ganz easy?
Würde mich über ein paar Meinungen freuen.
Den grosse Lily Pipe Test von Frederic Fuss habe ich gelesen, doch ich würde gern noch andere Nutzer dazu hören.
 
Moin Otto
Bei meinem Offline-Händler gibts für diesen Fall extraweiche Silikonschläuche.
Einfach mal googlen.
Grüße
Karl
 
Hi Eberhard,

Ich habe die von Eheim grün, JBL klar und ADA klar ausprobiert.

Also rauf und runter geht bei ADA am besten. Glasware immer anfeuchten beim drauf machen.

Die anderen zwei waren immer ein Graus.

Grüße
Sebastian
 

bodo-otto

Member
:tnx:


Hallo Karl,
habe nach transparenten Silikonschlauch geschaut, alle die gefunden habe sind weißlich und nicht klar. Hast du eventuell ein Link?

Sebastian, habe ich schon fast gedacht, das der ADA Clear Hose der Favorit ist.
Hast du den außer in Hobbit's River noch wo anders montiert, so mit Langzeit Erfahrung?
 

Chryorn

Member
Hallo Eberhard,

es hilft die Schläuche zu erwärmen, dann werden sie weicher. Das geht auch bei der Demontage. Ich habe dafür heißes Wasser benutzt, es soll aber auch z.b. mit einem Föhn gehen.

Viele Grüße
Christoph
 
Hallo Eberhard,
hab deinen Namen vorrhin übersehen, sorry.
Den von mir vorgeschlagenen Schlauch gibt es meines Wissens nicht in 'Klar'.
Empfohlen habe ich ihn auch weniger wegen der Optik sondern wegen seiner Flexibilität.
Silikonschlauch ist sehr 'Glaswaren schonend', wegen der Neigung zum Knicken würde ich den aber nur von der Glasware zur Eheim-Schnellkupplung verlegen, den Rest dann mit klarem/starrem Schlauch.
Grüße
Karl
 

Kalle

Active Member
Hi Eberhardt,

ich habe die Glasware von Aqua Rebell, die eine sehr schöne Strömung macht und sehr gut aussieht. Der obere Rand der Lily Pipe liegt ca 3,5 unter dem Beckenrand, da heißt es bei offenem Becken immer schön Wasser nachfüllen.

Ich bin inzwischen auf ADA Schlauch für die Glasware umgestiegen, die anderen sind mir zu hart. An einem günstigen Silkonschlauch wäre ich aber auch interessiert.

VG Kalle
 
Hi Eberhard,

Ja die waren im Layout davor auch schon im Einsatz.

Klar sind sie nach mehrmaligen reinigen nicht mehr ganz so klar. Sie tendieren nach gut 10Monaten in Richtung milchig, aber ich finde es noch voll ok.

Gruß
Sebastian
 

billabong

New Member
Servus
Kann schon mal brechen. Ich verwende daher flexible Silikonschläuche. Die sind zwar nicht "CO2 dicht", aber das nehm ich ihn kauf. Hab bis jetzt noch nix bemerkt das die CO2 Flasche schneller leer wird.
Ein Phänomen gibts dabei aber, zumindest bei mir, der Teil des Silikonschlauches der unter Wasser ist verfärbt sich mit der Zeit rosa. Ich tausche ihn halt dann einfach aus.
 

Fez

Member
Moin!

Also ich verwende auch die "Heißwasser-Methode". Dazu rauche ich keine teuren Schläuche. Etwas Wasser aufkochen, Schlauchende ein paar Sekunden reinhalten und er flutscht prima auf die Glaswaren. Beim runterziehen erwärme ich etwas behutsamer, weil ich Angst habe, dass das Glas springt, aber auch das geht.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben