Dünger und Zusammensetzung Fragen über Fragen

Believer

Member
Hallo an alle!

Da ich gerade mein Düngesystem umstellen möchte, tauchen bei mir einige Fragen dazu auf. Ich hoffe Ihr könnt mir diese nicht all zu kompliziert erklären da Chemie, nie mein bestes Gebiet war :eek:ps:

1.Ich dünge mit Profito und EasyCarbo und möchte mir nun noch einen NPK selbst anmischen. Die Zutaten sind vorhanden.
Brauche ich dann überhaupt noch EasyCarbo zuführen?
Würde eigentlich ungern darauf verzichten weil er bei mir wirklich Wirkung gezeigt hat in Bezug auf Algen.

2.Profito ist Nitrat und Phosphat frei enthält aber laut Hersteller ausreichend Kalium. Liege ich dann richtig wenn ich sage ich lasse in meiner Nährlösung lieber K2SO4 raus, weil ich sonst zuviel überschüssiges Kalium eintrage?

3. Wie ist dann das Mischungsverhältnis in Gramm nach PPS also nur mit KNO3, KH2PO4 sowie MgSO4 auf 500ml?
Ich komme einfach nicht mit dem Excelrechner klar.

4. Beim PPS-Rechner steht über den Werten SN, PF, NF und Mg. Was bedeuten diese Abkürzungen? und warum kommen immer andere Werte heraus sobald ich entweder die ml oder Seitenzahl verändere? Auf die Werte von Tobias komme ich z.B. überhaupt nicht.

Ich wäre wirklich ziemlich dankbar wenn Ihr mir helfen würdet.

Lieben Gruß Michael
 

Tigger99

Member
Hi Mike,

Zu 1:
EC ist im eigendlichen Sinne kein Dünger sonderen Desinfektionsmittel, wenn ich mich nicht irre.
Braucht man halt gegen Bartalgen. Wenn keine hast braust auch kein EC.
Zu 2:
Kannst K2SO4 weg lassen, wenn Kalium arm düngen möchtest. Da streiten sich die Gelehrten.. :pfeifen:

Zu 3:
aus PPS Thread:
Welche Nährstoffe brauchen wir jetzt für unseren Dünger ?
Makronährstofflösung:
Für eine 1 Liter Flasche
59 Gramm K2SO4 (Kaliumsulfat)
65 Gramm KNO3 (Kaliumnitrat)
6 Gramm KH2PO4 (Kaliumdihydrogenphosphat)
41 Gramm MgSO4x7H2O (Magnesiumsulfat/Bittersalz)
dies mit destilliertem Wasser (1000 ml) vermischen und gut schütteln. Über Nacht stehen lassen.
dann kannst im Nährstoffrechner AR NPK auswählen, besser noch den AR kaufen.
Weil das KNO3 bekommt man sehr schlecht :D

Zu 4:
Jo, das mal im Kleingedruckten nachzulesen, irgendwo ist da auch Anleitung.
PF wahr Phosphat Frei, also NK Dünger und NF wahr wohl Nitrat FREI PK-Dünger. Mg = Magnesium über Bittersalz.
Mit den Daten aus zu 3 kannst Dir mischen was Du willst oder besser nutzt den Nährstoffrechner von hier für Eigenmischung. Allerdings ist da immer Risiko mit im Spiel, gibt wohl welche die haben Fische tot gemischt :D
Ich zum Beispiel mach NK+Mg Dünger ohne P und ohne K2SO4 selber für WW. P erhöhe ich mit AR NPK mal ab und zu.
P sinkt eh nicht so schnell. Für den täglichen N Bedarf kommt Urea ohne K ins Becken.
 
Oben