Brauche Rat bei Blaualgen Problematik

JulianMoe

Member
Problembeschreibung
Hallo Leute,
mein Becken läuft jetzt seit ca. 2 Monaten und ich habe leider doch recht stark mit Blaualgen/Schmieralgen zu kämpfen. Deshalb wollte ich euch bitten einmal über meine Angaben zu schauen ob ihr dort eventuell Ungereimtheiten entdeckt, die für mich hilfreich seien könnten. Ich werde zum Wochenende (wahrscheinlich Sonntag) nochmal alle Wasserwerte aktualisieren und auch Bilder nachreichen.

Danke und Gruß Julian


Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?
-Umstellung von 5ml Aqua Rebell EI / Tag auf angegebene Düngung aufgrund von kalium Anreicherung.
-BlueExit 5x 7ml (wie lt. Hersteller angegeben)
-JBL PlantStart hinzugegeben 1x im Filter 1x ins Becken


Allgemeine Angaben zum Becken
Standzeit des Aquariums:~2 Monate (08.01.21)
Maße des Aquariums LxBxH:60x30x37
Bruttoliter:65
~Nettoliter:50
Bodengrund, evtl. -aufbau:Vulcano Mineral + Tropica Soil
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc.Minilandschaft (Seiryu)


Beleuchtung
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LEDLED
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l~5000 lm / ~90lm/l
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin)8000k
Beleuchtungsdauer8,5 Stunden
mit Dimmphasen? Wie lange?1 Stunde Mittagspause / keine Dimmphasen


Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung?JBL e402
Filtermaterialien?Wie vom Hersteller bestückt: Grober Vorfilterschwamm > "Filterkügelchen" > 2x Filterschwamm
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv?450l/h (lt. Hersteller)


CO2-Versorgung
Bio-CO2
Druckgas ohne Magnetventil, mit MV oder geregelt?Druckgas mit MV
Art der CO2 Zugabe?Sodastream-System
CO2 Dauertest befüllt mit 20 od. 30 mg/l Lösung?30mg/l
Farbe des Dauertests?grün


Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?
Osmofresh Osmoseanlage


Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers
KH °dH100% Osmosewasser
GH °dH
Ca in mg/l
Mg in mg/l
K in mg/l


Wenn angegeben:
PO4 in mg/l100% Osmosewasser
Kieselsäure/Silikat in mg/l


Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.
Aufhärtesalz ShrimpMineral auf ~ GH6 KH3 (Steine härten zusätzlich auf, teilweise bis KH6 gemessen)


Wasserwechsel, Menge/Intervall
Momentan ca. 10-15% Tag wegen Absaugung der Blaualgen


Womit wird wieviel pro Woche gedüngt
1ml Aqua Rebell EI / Tag
1ml Aqua Rebell Gh boost N / Tag
1ml Aqua Rebell Phosphat / Tag
1ml Aqua Rebell Basic Eisen / Tag


Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/neinnein
Wassertests, welcheJBL Testkoffer
pH6,8 - 7
GH-
KHim Mittel ca. 4-5 durch die Aufhärtung der Minilandschaft
Fe< 0,02 (meistens zur nur einige Stunden nach der Düngung nachweisbar)
NO35-10 mg/l
PO4< 0,1 mg /l (meistens zur nur einige Stunden nach der Düngung nachweisbar)


wenn vorhanden (oder rechnerisch)
K 10+ mg/l
Mg-
NH4-
NO2-


Liste Pflanzen
  • HCC
  • Althernathera reineckii Mini
  • Staurogyne repens
  • Rotala Walichii
  • Myriophyllum sp. Guyana
  • Anubias barteri var nana petite Bonsai
  • Rotala rotundifolia sp. green


"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?
Ja


Besatz
  • 6x Amanos
  • 5x Stahlhelmschnecke


Allgemeine Beschreibungen und Bilder
Folgt in den nächsten Tagen
 

mich2525

Member
Hallo,
Auf den ersten Blick sieht alles in Ordnung aus. Sind die Cyanos nur im/auf dem Bodengrund, oder auch auf Hardscape etc.?
 

JulianMoe

Member
Hallo,
leider überall. Habe mal ein paar schnelle Bilder gemacht. Habe es gestern nicht geschafft abzusagen und heute sieht es schon wirklich fies aus

Gruß julian
 

Anhänge

  • IMG_20210305_112929553.jpg
    IMG_20210305_112929553.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 91
  • IMG_20210305_112953873.jpg
    IMG_20210305_112953873.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 85
  • IMG_20210305_113017909_HDR.jpg
    IMG_20210305_113017909_HDR.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 93

mich2525

Member
Hast du schon etwas dagegen unternommen, außer BlueExit? Viele Leute schwören auf die Dunkelkur. Ich gehöre eher zu denen, die das Problem auf natürliche Weise lösen wollen, sprich Bakterienpräparate (Plant Start gehört in den Bodengrund, im Filter nützt es nicht viel), Kaliummethode etc. Ich habe auch schon gehört, dass Blaualgen durch Phosphatdepots im Bodengrund entstehen, wäre das bei dir möglich? Du düngst ja auch extra Po4. Am besten versuchst du mehrere Methoden auf ein mal, soweit es geht, z.B Kaliummethode und Bakterienpräparate.
 

JulianMoe

Member
Hallo, bisher habe ich nur die Düngung angepasst und blueExit verwendet. Allerdings kann ich mich nicht genau an die Anwendungsempfehlung halten, da ich dann gar keine Wasserwechsel mehr machen könnte bzw. nicht mehr absaugen könnte.

Ich habe mir jetzt den Bakterien Starter von easylife und easycarbo besorgt. Werde ich beides zusätzlich probieren.

Der nächste Schritt wäre dann die Kaliummethode und wenn nichts mehr geht die Dunkelkur.

Phosphat-Depots kann ich nicht ausschließen. Würde jetzt aber auch nicht einfach aufhören PO4 zu düngen. Es ist mit 1ml EI und 1ml Phosphat schon deutlich weniger als die vorherigen 5ml EI.

Danke für die Rückmeldung und freue mich über weitere Anregungen oder Tipps.

Gruß Julian
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Julian,

Bei der Dunkelkur den Filter plätschern lassen für Sauerstoff.

PO4 darf auf 0 fallen, ebenso Eisen. Einen Mangel sieht man gut und nach einer Woche tritt er meist noch nicht auf. Dafür mögen die Bakterien das gerne und es trifft sie härter als die Pflanzen.

Eine NO3 Limitierung stört Cyanobakterien meist nicht, denn sie können häufig Stickstoff selbst fixieren.

Im besten Fall produzieren nur noch die Pflanzen Sauerstoff, nicht die Cyanos wie auf den Fotos oben.

Viele Grüße

Alicia
 

MaxPower

New Member
Hallo Julian,

Ich habe im Moment auch ein großes Problem mit Cyanos und bin jetzt zur Dunkelkur übergegangen, weil sie trotz fe und po4 Diät nach zwei Tagen immer wieder da waren. Einen Zusammenhang den ich sehe ist das tropica soil. Könnte sein, das das soil Phosphat bindet und die Cyanos das nutzen. Werde jetzt nach der Dunkelkur Bakterienpräparate verwenden und damit hoffentlich für genügend Konkurrenz sorgen.
 

JulianMoe

Member
Hallo Max & Alicia,

ich habe gerade meine "Absaugroutine" hinter mir und ich muss sagen das es wirklich übel aussieht :( wie Alicia schon sagte hab ich das Gefühl, dass nur die Cyanos felißig blubbern und sich freuen und meine Pflanzen gar nicht mehr.

Meint ihr ich sollte die Düngung von PO4 und FE einstellen? Habe das Gefühl die Lage gerät außer Kontrolle, normalerweise war mein Kredo immer für guten Pflanzenwachstum zu sorgen und zu hoffen, dass dadruch Algen & Co verdrängt werden. Momentan ist mein Eindruck eher, dass die Cyanos die Nährstoffe, Licht und Co viel besser verwerten und ich das Becken eventuell tatsächsich komplett "runter fahren" muss.

Gruß Julian
 

MaxPower

New Member
Hi Julian,

Ich habe po4 und Eisen komplett eingestellt und hatte nach zwei Wochen noch keine richtigen Mangelerscheinungen. Die Speicher der Pflanzen und Depots im soil sollten gut gefüllt sein. Leider hatte das nicht gereicht, damit die Cyanos weg gehen. Deshalb Dunkelkur. Wenn man abends rein schaut kann man richtig zusehen, wie die Bakterienteppiche sich zurück ziehen.
 

JulianMoe

Member
Hallo,

habe mich dazu entschieden es doch mit der Dunkelkur zu versuchen. Werde morgen nochmal gründlich reinigen, Filter sauber machen und dann ab in die Dunkelkur. Da ich eigentlich sehr Licht hungrige Pflanzen habe werde ich versuchen eine Woche nicht zu überschreiten.

Ich werde berichten wie es sich entwickelt hat.

Danke für die Rückmeldungen

LG Julian
 

MaxPower

New Member
Hallo Andreas,

Und was sind dann deine Empfehlungen? Natürlich ist die Dunkelkur nur eine Symptombekämpfung aber wenigstens kommt man mal dazu alles an Cyanos zu entfernen und kann dann neu auftretende Herde besser kontrollieren, während man nach der Ursache sucht.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
E brauche Rat bei Samsung LM301B High Power Led Kombi Beleuchtung 24
C Brauche Rat bei meiner Düngung Nährstoffe 43
P Brauche fachmännischen Rat bei Moosen. Erste Hilfe 0
D Brauche dringend Rat bei Beleuchtung HQI/T5?? Beleuchtung 14
G Brauche Rat zum Düngekonzept Nährstoffe 0
D Diy LED defekt? Brauche mal euren Rat Bastelanleitungen 34
N DIY LED Beleuchtung, brauche Rat Bastelanleitungen 59
M Ich brauche euren Rat (bin komplett durcheinander) Erste Hilfe 16
B Brauche mal euren Rat wegen Hardscapegestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 24
D ADA Produkte und Pflanzen wollen nicht ;( Brauche Rat Technik 2
W Brauche Rat wegen evt Beleuchtungsumstellung Beleuchtung 6
M Brauche Rat zur Dunkelkur Algen 5
DavidR 40er Würfel Cree oder Osram - Brauche Rat Beleuchtung 41
G brauche Rat wegen Echinodorus Pflanzen Allgemein 36
C Brauche Rat und Erfahrungsberichte was JBL ClearMec angeht.. Technik 4
G Brauche Rat Diskus 1
L Brauche eueren Rat für Düngetabletten Garnelen 0
M Brauche Rat-Gutes Pflanzenwachtum, welche Röhre? Beleuchtung 6
F Suche ein Ph Messgerät, nicht teuer aber gut :) brauche rat. Technik 0
prinzessinlillyfisch neues Becken in Planung, brauche dringend Rat Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4

Ähnliche Themen

Oben