Brauche dringend Rat bei Beleuchtung HQI/T5??

da_krei

New Member
Hallo,

ich bin neu hier und auf euch durch umfangreiches googl'n gestoßen.

So nun zu meinem Hilferuf:

Ich habe ein Becken 400 Liter mit den Maßen 150x40/50x60 (LxBreite(aussen)/Breite(Mitte)x60) dadrüber sind zur Zeit
2x38Watt T8 und ich kann euch sagen das ist extrem zu wenig, das habe ich auch schon an den Pflanzen gesehen, obwohl ich anspruchslose Pflanzen zur Zeit im Becken habe, wie Wassernabel und Echis. Die kommen damit nicht richtig zu recht.

Da ich jetzt demnächst Umziehe, will ich die Chance nutzen und alles raus hauen um dann ein besseres und optischen Hinkucker erschaffen. Richtung Amona Becken.

Jetzt habe ich mir überlegt HQI zunehmen, 2x150 Watt aber da gehen hier die Meinung sehr auseinander, bevorzugt die Baureihe 230 Eco oder Infinity von G****mann. Warum gerade die Leuchten, ich darf mir eine bei meinem Bekannt aussuchen, zu einem Hammerpreis (unter einem Hunni :D ), da er sein Becken auflöst.

Zur Auswahl stehen folgende Leuchten:
230 Eco 2xT5 54W , 2xHQI 150W
230 Eco 2xHQI 70W, 2x 24W T5 compact
230 Eco 2xHQI 70W
Infinity 4xT5 54W, 2x250W HQI

HQI ... ja das dachte ich mir gibt ja da auch noch diesen tollen Kringeleffekt. Aber ich lese zum teil im Netz, dass schon 70W HQI bei einer 60 Höhe zuviel sind. Bloß Finger weg... andere Sagen 70 Watt wäre gut, wiederum andere sagen das man 150 nehmen sollte. Ich weiß nun gar nicht mehr weiter und bin total konfus.

Wass möchte ich für Pflanzen verwenden?

Diese Frage kann ich noch genau beantworten, aber auf jedenfall Bodendecker wie zB: Perlkraut, Brasilianische Graspflanze oder lobelia cardinales... und die sollen auf dem Boden auch bleiben, evtl. die ein oder andere "Rote Art", Echis wohl eher weniger. Mose auf Wurzel...

Das ist die Grobe Richtung. Was ich nicht will ist Düngen und Messen wie ein Ochse, bis jetzt (also vor dem 400 Literbecken) hatte ich auch noch nie wesentliche Probleme mit Pflanzen. Was ich auch nicht will ist nur 60 Euro Stromkosten für ein Becken zu haben in Monat, 30 Teuronen wäre meine Schmerzgrenze für die Stromkosten der Beleuchtung im Monat.

Mein Gedankengang war evtl. die Ininity zu nehmen, da dann 10 Stunden die 4x54W leuchten zu lassen und 2 Stunden einen 250 Wat HQI, warum nur 2h? naja da der Strahler ja wirklich ordentlich Power hat reicht es mir Wenn er abend läuft und ich mich daran dann erfreuen kann. Oder ist das der falsche Weg? :?:


Bei meiner web Suche habe ich viel für und wieder gehört gegen HQI und gegen und für 70 Watt HQI bei 60 AQ-Höhe. Ich bin nun wirklich sehr verwirrt und hoffe hier auf aufklärende Wort. :shock:

Nun noch eine Frage: Benötigt man einen Bodenfluter? Ich hab da einen rum liegen - noch nie Benutzt, mal geschenkt bekommen von D****nerle. :?:

CO2 ist vorhanden. Filter ist ein Eheim 2075 glaub ich.

Besatz wäre mein jetziger:

8 Fahnen-Kirschflecksalmler
2 pärchen WF Skalar
10 Corydoras

evtl. + 3-5 kleinere Welse sowas in richtung Ottis zB.

Ich hoffe Ihr könnt mir hier helfen :?

Besten Gruß
Patrick
 

Myth75

New Member
Hallo Patrick,

habe mir eben Giessemann Infiniti übers Becken gebaut, alledings würde ich die HQI 150Watt Version nehmen. Mit 4 Röhren +HQI ist man sehr flexibel was die Ausleuchtung/Lichtfarbe/etc angeht. Bei der Infiniti bekommt man etwas sehr Hochwertiges übers Becken, was Einstellung/Optik angeht.

Gruß Lars
 

da_krei

New Member
Hallo Lars,

na das ist doch mal eine Meinung, hast du denn noch Grundsätzlich schon mal mit Süßwasser und HQI gearbeitet? Hab da solche und solche Meinungen gehört. und bin mir deswegen nicht so sicher ob HQI das richtige ist.

Besten Gruß
Patrick
 

Myth75

New Member
Also erfahrungen habe ich mit HQI noch keine gemacht, ich arbeite mich da auch noch rein. Ich habe deshalb Testweise zu meinem 270 Liter MP Cube(65x65x65cm) eine Giessemann Infiniti mit 4x24Watt T5 und 1x150 Watt HQI gekauft. Die ergebnisse sind fantastisch und ich spiele gerade mit den Lichtfarben. Durch den HQI - Brenner sind die Bodendecker mehr als ausreichend beleuchtet und Schattigen Bereiche im AQ kann man wunderbar mit den T5 Leuchtstoffröhren ausgleichen.

Das wichtigste ist wohl der Nährstoffverbrauch der Pflanzen,bei soviel Licht nicht sehr einfach,aber gerade diese Herrausforderung macht den Spass aus.

Wenn alles hinhaut,werde ich mir zu meinem 150x60x60 Becken die Giessemann Infiniti mit 2x80 T5 ind 2x150 HQI darüber bauen.

Grüsse Lars
 

vetzy

Member
Hallo,

Jetzt habe ich mir überlegt HQI zunehmen, 2x150 Watt aber da gehen hier die Meinung sehr auseinander, bevorzugt die Baureihe 230 Eco oder Infinity von G****mann. Warum gerade die Leuchten, ich darf mir eine bei meinem Bekannt aussuchen, zu einem Hammerpreis (unter einem Hunni :D ), da er sein Becken auflöst.

Zur Auswahl stehen folgende Leuchten:
230 Eco 2xT5 54W , 2xHQI 150W
230 Eco 2xHQI 70W, 2x 24W T5 compact
230 Eco 2xHQI 70W
Infinity 4xT5 54W, 2x250W HQI

hört sich für mich etwas komisch an. Ein Aquarium wird aufgelöst und da hängen dann 4 Leuchten drüber? Sorry aber das kommt mir irgendwie nicht gehäuer vor.

Der Zusammenhang zwischen dem Dünger und der Beleuchtung ist aber vorhanden. Wenn du viel Licht über dein Aquarium machst, fahren die Pflanzen hoch und verbrauchen auch mehr Dünger. Das ist recht einfach.

Ich selbst habe drei Becken mit HQI beleuchtet. Einen 50x50x50 Würfel. Da hing eine 70Watt HQI drüber. Das war ein Selbstbau und ich muss sagen es hat wunderbar funktioniert. Gedüngt habe ich damals noch mit Dennerlesystem. Jetzt nutze ich das von Tobi. Probleme mit Algen gab es kaum und die 50cm Höhe machen auch keine Probleme beim HQI.
130X60X60 hatte ich 4x70Watt HQI auch in Selbstbauweise. Hammer Teil geiles Becken, nur leider zu teuer im Stromverbrauch. Gerade wenn man es nur n einem Kellerraum stehen hat und nicht als Schaubecken irgendwo steht.
180x70x70 da waren 2x150Watt drüber. Das hatte von der Menge an Licht gereicht, man musste aber schauen wo man welche Pflanzen hin macht. Am Rand reichte das Licht nicht mehr aus um lichthungriege Pflanzen zu setzen. Auch hier war mir der Stromverbrauch zu hoch.

Was du jetzt machst ist ja völlig dir überlassen. Aber du musst bei den großen Becken schon mit ordentlichen Stromkosten rechnen. Nen richtigen Pflanzenwuchs bekommst du denke ich auch mit einer reinen T5 Leuchte hin. Da halt 4 Röhren nehmen. Wenn es denn HQI sein soll würde ich tief in die Tasche greifen und die 2x150Watt +T5 nehmen. Da kannst du dann am besten mit spielen und schauen wie dir das Licht gefällt.

Am besten du kaufst dir auch noch einen kleinen Stromkostenzähler. Die kosten nicht die Welt, aber man kann sich so sehr schnell einen Eindruck verschaffen wie viel Geld man für die Stromkosten des Aquariums aufbringen muss.

Übrigens mit den Corys solltest du deine Bodendecker sehr gut und sehr lange die Pflanzen anwachsen lassen. Sonst werden die von den Panzerwelsen ausgebuddelt.

Gruss Christian
 

da_krei

New Member
Hallo Lars u Christian,

ich hab mich etwas unglücklich da ausgedrückt er hat seine Meerwasserbecken aufgelöst. Ich habe einfach Aquarium gesagt. ihr wißt ja was man mit der zeit auch so rumstehen hat... jedenfalls gehts mir so, mit meinen 28 becken die laufen und was noch so alles rumschwirrt XD das ist einfach unglaublich.

Also fakt ist, das ich unbedingt HQI nehmen möchte, ich habe mich jetzt auch entschieden für die eco mit 2x150 und 2t5, die reicht mir denk ich mal aus, ich brauch ja keine supernova drüber. warum? naja die farbe hat mir gefallen die sah am besten aus und ich denke die leistung stimmt.

aber nun stehe ich vor dem brenner problem, das ich meerwasser nicht benutzten kann ist mir klar, aber hier die suche ist auch nicht so erquickend. kann ich da jeden brenner einsetzen? oder muß ich auf was achten?


@ALL: kann man sich auch eine emailbenachrichtigung einstellen damit man bescheid bekommt, wenn sich was ma thread tut?

danke,

LG
Patrick
 

da_krei

New Member
Nachtrag: zu den strom kosten die würden bei 10h dauer ca 22 Euro sein hab ich mal so ermittelt. hat ja ne wattzahl der brenner oder? oder ist das nicht richtig als schätzwert?
 

Myth75

New Member
bei 22 € auf 10Std müsste ich mir ein neues Hobby suchen :D Glaub imo kostet 1KW/std 20-23 Cent :wink: Was meinst du mit jedem Brenner nutzen? Bei der Lichtfarbe ja,bei der Leistung glaub nein,jedenfalls sind 70 Watt Brenner etwas kürzer als die 150er.

Gruß Lars
 

da_krei

New Member
hey Lars meinte natürlich 22 euro fürn Monat nur für die eco leuchte XD nicht tag... da wird man ja arm. und arm bin ich ja schon (student ;) )


ich meine was für brenner man nimmt (leuchtmittel) und ob man jedes Leuchtmittel HQI150W dort einsetzen kann.

LG
Patrick
 

Myth75

New Member
Ja du darfst alle Rx7s einsetzen. Vom billigen und sehr guten methlux bis zum teuersten EDEL ADA Brenner ,von 4200K - 8000K(darüber ist es schon fürs Meerwasser besser).

Grüsse lars
 

da_krei

New Member
ah Lars, ich habe mir das fast schon gedacht aber es ist besser man fragt mal nach danke danke!

hast du eigentlich auch langzeitdünger im boden drin? sowas wie zB deponit?

LG
Patrick
 

Myth75

New Member
Hallo Patrick,

Ich benutze ADA Amazonia Soil mit ADA Powersand und Dünge den Boden, wenn die Nährstoffe mal verbraucht sind ,mit Kapseln von Borneo Wild (Boost und Red). Findest du alles in Tobis Shop Aquasabi :wink:

Grüße Lars
 

da_krei

New Member
Hey Lars,
danke... sagmal ist zwischen den sockeln RX7s und RX7s-24 ein unterschied?

Gruß Patrrick

PS danke für die info
 

Myth75

New Member
da_krei":3i2l3ju8 schrieb:
Hey Lars,
danke... sagmal ist zwischen den sockeln RX7s und RX7s-24 ein unterschied?

Gruß Patrrick

PS danke für die info

Hmm hab mal eben geschaut , die Längen sind gleich. Kann ich dir aber auch nicht wirklich weiter helfen,sorry.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo,

da_krei":145dr758 schrieb:
danke... sagmal ist zwischen den sockeln RX7s und RX7s-24 ein unterschied?
Ja: Der RX7s ist für 70-Watt HQI-Lampen (114 mm Länge), der RX7s-24 für 150-Watt-Lampen mit 132 mm Länge.

Es gibt allerdings auch Sockel, bei denen die beiden Hälften unabhängig voneinander montierbar sind, und der Unterschied egal ist.

Viele Grüße
Robert
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
prinzessinlillyfisch neues Becken in Planung, brauche dringend Rat Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
T Brauche dringend Hilfe wegen meiner Beleuchtung Beleuchtung 4
F Brauche Dringend Hilfe Pflanzen und Garnelen Sterben Pflanzen Allgemein 14
Daisy Duck Totaler Dünger-Laie brauche dringend Hilfe Nährstoffe 79
K Brauche dringend Hilfe mit meinem neu eingerichteten AQ Erste Hilfe 40
A Hallo zusammen, ich brauche dringend einen Ratschlag Pflanzen Allgemein 6
S Brauche Dringend eure Hilfe zur ludwigia inclinata verticill Pflanzen Allgemein 5
A Brauche dringend Hilfe bei der Suche nach Holz! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
sebi1985 OMG Algen brauche dringend hilfe weiss nicht mehr weiter Erste Hilfe 5
S Ich brauche dringend Hilfe für mein Trigon 350 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
M Aquarium schön einrichten - brauche dringend Tipps Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
philippwanner Neustart brauche dringend Tips Diskus 0
A Bodengrundaustausch brauche dringend Info dazu Substrate 4
S Brauche dringend Hilfe-Alles tot- BioCo2 im Becken Pflanzen Allgemein 10
M Brauche dringend Hilfe bei der Düngerauswahl! Nährstoffe 4
Thomas W Brauche dringend Einschraubfitting/winkel für Osmose-Anlage Kein Thema - wenig Regeln 3
C Brauche Hilfe und zwar dringend ... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
J Brauche Rat bei Blaualgen Problematik Erste Hilfe 10
L Brauche Hilfe Pflanzen Pflanzen Allgemein 11
goki1989 Brauche Ratschläge ? Substrate 3

Ähnliche Themen

Oben