Bitte Hilfe: Neueinrichtung 240l Becken

Thrym

Member
Hi,

mir reichts, ich kriege mein 240l Aquarium nicht mehr in den Griff und möchte es daher ca. mitte September wenn ich Urlaub habe, neu einrichten. Ich wäre dazu über eure Tips und Anregungen wirklich sehr dankbar.

Folgende Technik ist vorhanden:

2x54W T5 vorne und hinten am Aquarium
2x38W T8 Leuchtbalken in der Mitte

Filter: JBL e1500

Mein größtes Problem ist die Auswahl des Bodengrunds. Ich habe für mich bisher 3 Varianten ausgewählt von denen es eine werden soll:

1) JBL Manado

2) Aquasoil

3) Sand aus den Empfehlungen von Nik

Zur Situation: Am Aquarium kann ich regelmäßig nur am Wochenende arbeiten, da ich unter der Woche nicht zu hause bin. Der
Beckenneustart sollte also mit 2 Wochen im Urlaub abgeschlossen sein und die Pflege am Wochenende ausreichen.

Ich möchte nicht unbedingt ein großartiges Scape, sondern ein Aquarium mit einfach schön wachsenden Pflanzen - natürlich weitestgehend ohne Algen.

Den Bodengrund möchte ich von wenigen cm im Vordergrund recht steil auf ca. 10-15 cm nach hinten ansteigen lassen, ggf. in der Mitte des Aquariums ein kleines Tal freilassen. Der Bodengrund soll mit Drachensteinen "festgehalten" werden, so dass dieser nicht im Laufe der Zeit verrutscht.

Welche Menge des jeweiligen Bodengrunds werde ich da brauchen?

Folgende Pflanzen habe ich geplant:
Heteranthera zosterifolia, Rotala rotundifolia, Limnophila aquatica, Hemianthus micranthemoides, Glossostigm elatinoides als Bodendecker, Anubis nana.

Mein Leitungswasser ist eher hart: GH7 und KH11 kommen aus dem Wasserhahn. Dazu Nitrag ungefähr 15mg/l und Phosphat mit 0,5 mg/l.

Versteht mich nicht falsch, ich habe in den letzten Tagen schon fast alle Threads durchgeforstet, aber ich bräuchte tatsächlich quasi einen "Blitzstart" ohne Probleme um eben die Pflege des Aquariums tatsächlich nur am Wochenende machen zu können.

Danke für eure Hilfe!

Ein verzweifelter Manuel...
 

alex1978

Member
Hallo Manuel.

Da du das Aquasoil als Bodengrund in Betracht ziehst, empfehle ich dir ganz klar Aquasoil.
Es ist einfach meiner Meinung nach das Beste für ein Pflanzenaquarium.

Ich habe bis jetzt noch nie soviel Spass und so wenig Probleme mit meinem Becken gehabt.
Bin von dem Soil einfach begeistert. :D
Du hast sicher hier im Forum schon einige Beiträge zum Soil gelesen und die damit verbundenen positiven Erfahrungen.
Kann bis jetzt nur alles bestätigen.

Zum schneller Start, was verstehst du darunter?
Becken mit Pflanzen vollknallen und keine Probleme? Das wäre natürlich das Beste was passieren kann, muss aber nicht.
Bei mir gabs ledeglich ein paar Kieselalgen, die nach ein paar Wochen verschwunden sind.
War für mich bis jetzt der leichteste Start ever.

Wünsche dir auf aufjeden Fall viel Erfolg, egal für was du dich entscheidest. :top:

Lg
Alex
 
Hallo Manuel,

ich würde dir für den Neustart empfehlen Kies als Substrat zu nehmen. Die gedüngten Soils erfordern besonders in der Anfangsphase viele Wasserwechsel. Da du aber nicht zu Hause bist, würde dir vermutlich sofort alles wieder entgleisen.

Den Kies - oder wen dir das besser gefällt den Sand - musst du zusätzlich mit Schiefer oder Plexiglasplatten fixieren. Die Steine kannst du als Deko davor stellen. Wenn du sie aber nicht am Boden des Aquariums anklebst werden sie mit dem Substrat zusammen wandern.

Für den Start solltest du vor allem schnell wachnsende unkomplizierte Pflanzen einsetzen. Dazu gehören zum Beispiel Bacopa carolineana, Ludwigia palustris, Limnophila sessiliflora, Cryptocoryne wendtii und Echinodorus amazonicus. Es gibt noch einige mehr. Sie benötigen keine zusätzliche CO2 Düngung oder Spezialleuchten oder sowas. Mit denen bepflanzt du 80 % der Bodenfläche gleich von Anfang an. Dann haben die Algen sofort genug Konkurrenz.

Wenn das Aquarium eingefahren ist, wird sich eine charakteristischer ph-Wert und eine für das Becken typische Härte einstellen. Das ist so nach etwa 8 Wochen der Fall. Bis dahin wirst du wissen welche Pflanzen gut bei dir wachsen und welche nicht so toll sind. Möglicherweise musstest du einigen nachpflanzen - 80 % des Bodens sollen bepflanzt sein!

Wenn das Aquarium stabil läuft, kannst du andere zu deinen Aquarienwasserwerten passende Pflanzen einsetzen. Wenn das denn hinhaut auch Glossostigma. Das mag aber gedüngten Boden und muss um einen dichten Rasen zu bilden immer wieder geschnitten werden. Es benötigt auch viel Licht. Für die Erstbepflanzung solltest du davon Abstand nehmen. Auch das Heminathus solltest du erst später einsetzen.

Möglicherweise benötigtst du dann später, wenn du anspruchsvollere Pflanzen einsetzt eine zusätzliche CO2-Düngung. Das musst du aber selber wissen, ob du das amchen möchteste, wenn du nur selten zu hause bist um das System zu kontrollieren.
Für die Zeit des Einfahrens sollte du aber darauf verzichten die Wasserwerte irgendwie in eine Richtung drängen zu wollen. Stabil läuft nur, was sich von alleine einpendelt.


Liebe Grüße Maike
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Bartalgenproblem Bitte um Hilfe Erste Hilfe 17
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
L Kombination Tagesdünung und Stoßdüngung bitte im Hilfe - leider Anfängerfrage Nährstoffe 3
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3
mandymariaf Nitritvergiftung meiner Posthornschnecken? Bitte um Hilfe Schnecken 4
I Bitte Hilfe =) Artenbestimmung 2
mandymariaf Welche rötliche Pflanze ist das? Bitte dringend um Hilfe Artenbestimmung 5
T Bitte Hilfe: Richtige Beleuchtung für Neustart 240l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
S Bitte Hilfe bei Algenbestimmung!? Algen 4
Ynonne Algenexplosion, brauche bitte Hilfe Erste Hilfe 14
Kubota TC420 und LDD-700mA bitte Hilfe Beleuchtung 2
Ynonne Bitte um Hilfe, wie berechnen bei verschiedenen Wasserwerken Nährstoffe 21
S Algen in Betta Becken - bitte um Hilfe Erste Hilfe 1
Ynonne Bitte, brauche Hilfe, welche Alge ist das? Algen 11
B Anubias und Javafarn gehen ein , Bitte um Hilfe Erste Hilfe 22
Earl Grey Ich bitte euch sehr um Hilfe Erste Hilfe 17
S Brauche bitte Hilfe bei Düngeumstellung Erste Hilfe 7
A M Ramirezi GeschlechtBestimmung bitte um hilfe mit Bilder Fische 6

Ähnliche Themen

Oben