Belag auf Pflanzen

l375alk

New Member
Hallo,

ich brauch mal kurz eure Hilfe, ich habe einen weißlich bis grauen Belag auf allen Pflanzen den ich mit dem Fingernagel abreiben kann. Ich hänge ein paar Bilder an. Ist es möglich dass sich Mulm auf den Blättern ablegt, ich habe nämlich das Problem das der Ansaugbereich vom Filter nicht ganz auf den Boden geht sondern nur ca. auf die Hälfte vom AQ (Aquarium Tiefe 60 cm). Hat von euch schon jemand solche Beläge gesehen und was ist das und was kann man dagegen tun?
Im vorraus schon vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
Joachim
 

Anhänge

  • P1001573.JPG_k.JPG
    P1001573.JPG_k.JPG
    286,4 KB · Aufrufe: 71
  • P1001574.JPG_k.JPG
    P1001574.JPG_k.JPG
    201,6 KB · Aufrufe: 76
  • P1001575.JPG_k.JPG
    P1001575.JPG_k.JPG
    264,6 KB · Aufrufe: 67
  • P1001576.JPG_k.JPG
    P1001576.JPG_k.JPG
    277,7 KB · Aufrufe: 65
  • P1001577.JPGk.JPG
    P1001577.JPGk.JPG
    227,4 KB · Aufrufe: 67
  • P1001578.JPG_k.JPG
    P1001578.JPG_k.JPG
    237,9 KB · Aufrufe: 71

Lixa

Well-Known Member
Hallo Joachim,
Ich finde, dass sieht sehr nach Cyanobakterien aus.

Der Filter ist dabei selten das Problem, sondern häufiger, dass das Aquarium neu ist. Dann fehlen die guten Bakterien die die Cyanos fern halten.

Viele Grüße

Alicia
 

Öhrchen

Active Member
Hi,
leider ziemlich sicher Cyanos.
 

steppy

Active Member
Hallo,
ob es Cyanos sind kannst du recht einfach ermitteln wenn du an dem Belag riechst. Cyanos haben einen beißenden, unangenehmen Geruch. Bei der Menge müsste das ganze Aquarium unangenehm riechen.

Gruß
Stefan
 

l375alk

New Member
Hallo,
Ich habe zuerst auch geglaubt es seien Cyanos aber einen komischen Geruch konnte ich nicht wahrnehmen, vielleicht liegt das auch an meiner Nase. Ich habe jetzt mal eine Dunkelkur gestartet und dünge im Moment nur mit CO2 auf einen pH-Wert von 7,0. Ich habe schon immer gute Erfahrungen mit einer Dunkelkur gemacht.
Außerdem habe ich ziemlich viel Mulm in meinem Becken (130 x 60 x 60cm, Filter: Eheim Professional 4 600) obwohl ich alle 4 Wochen jede Menge Mulm absauge. Wäre eine Strömungspumpe in der Nähe des Bodens sinnvoll um den Mulm zum Filtereinsaugkorb zu schicken?
Und wenn ja könnt Ihr mir eine Strömungspumpe empfehlen mit der Ihr gute Erfahrungen gemacht habt?

Gruß
Joachim
 

omega

Well-Known Member
Hi,

Wäre eine Strömungspumpe in der Nähe des Bodens sinnvoll um den Mulm zum Filtereinsaugkorb zu schicken?
wozu? Aus dem Auge, aus dem Sinn? Und dann alle Nase lang den Filter reinigen? Der Filter ist nicht zum Mulmdeponieren da. Der soll hauptsächlich nitrifizieren.
Ich wälze meine 390l brutto mit gemessenen 360l/h um (Eheim 2217) und hab' einen Filter Guard dran, aber keinen Mulm im Aq.
Bei stirbt wohl eine Menge Organik ab, wenn Du viel Mulm hast. Das solltest Du abstellen.

Grüße, Markus
 

Craddoc

Member
Der Filter ist nicht zum Mulmdeponieren da.
Najaaa, in der Härte würde ich das so nicht unterschreiben. Natürlich kann man den Filter auch erstmal als mechanischen Filter nutzen um Mulm und anderen Dreck aus dem Becken zu ziehen. Dagegen ist erstmal gar nichts zu sagen, ganz im Gegenteil, ich finde es alleine schon schlicht ästhetischer, wenn so wenig Dreck wie möglich im Becken liegt. Und bei einem großen Außenfilter reinigt man auch dann nicht wirklich mehr als vorher. Dafür sind die Dinger schon konzipiert. Groben Schwamm in die erste Kammer und der schnappt sich den groben Schmutz erstmal raus.

In der Konklusion würde ich aber auch sagen - vermutlich wird das Problem dadurch nicht gelöst. Ein Nährstoffungleichgewicht wird sich kaum dadurch einrenken, dass du den Mulm aus dem Becken rausbekommst.
 

l375alk

New Member
Hallo,
Erstmal vielen Dank für eure Hilfe. Ich denke das mit der Strömungspumpe werde ich vorerst mal vergessen. Ich habe meinen Filteransaugkorb in halber Höhe des Aquariums gehabt, jetzt habe ich den Ansaugkorb wieder ziemlich am Boden. Jetzt hoffe ich einfach mal das der Filter wieder mehr ansaugt.
Die Cyanos versuche ich mit einer Dunkelkur Herr zu werden.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
X Weißer Belag auf Pflanzen - Reagiert auf Berührung (Gelöst: Glockentierchen) Erste Hilfe 4
S Weisser Belag auf Wurzeln bzw. Pflanzen Erste Hilfe 3
Robin2 Neue Beleuchtung, jetzt dunkler Belag auf den Pflanzen Algen 2
D Algen/Belag auf Pflanzen bestimmen Algen 3
SalzigeKarotte Pinselalgen, Bartalgen und schwarzer Belag auf Pflanzen Erste Hilfe 3
T Unbekannter Belag auf Pflanzen nach Eisenzugabe Erste Hilfe 9
H Grüner Belag auf Scheiben und Pflanzen Erste Hilfe 17
G giftgrüne Algen und brauner Belag auf den Pflanzen Algen 2
D Brauner Belag auf den pflanzen und kein wachstum Erste Hilfe 3
J Fadenalgen auf Bucephalandren, brauner Belag auf Blättern Erste Hilfe 12
M Dauerhafter Algen Belag auf den Steinen Algen 4
T Belag / Algen auf älteren Blättern Erste Hilfe 0
flixonfire Problem mit Pflanzenwachstum und Belag auf Blättern Erste Hilfe 13
J Garnelen Belag auf Panzer Garnelen 5
D weicher schwarzer Belag auf Rückwand u Deko Erste Hilfe 0
A Schwarzer Belag/Algen auf Scheiben und Hardscape Erste Hilfe 62
C Hilfe bei Dunkelgrünem Belag auf dem Boddngrund Erste Hilfe 3
DEUMB Brauner harter Belag auf Anubiasblättern Pflanzen Allgemein 5
Bummy Schwarzer Belag auf Planzen Algen 0
Johannes Fritz Grüner Belag auf Substrat Erste Hilfe 23

Ähnliche Themen

Oben