Dauerhafter Algen Belag auf den Steinen

Maiken

New Member
Hallo zusammen, ich habe seit längerem das Problem, dass ich einen starken Algen Belag auf meinen Steinen und seit kurzem auch eine leichte Trübung in meinem Becken habe. Ich putze die Steine beim sauber machen immer mit ab, aber in der nächsten Woche ist wieder alles voll. Ich weiß einfach nicht was ich noch tun kann, ich hatte schon mal andere gefragt, habe meine Düngung daran angepasst, aber es wird nicht besser.
Zu meinem Becken: 54l Becken mit einer Wurzel drin, zwei Steinen, 6 Funkensalmlern, Red Fire Garnelen und der BodenGrund ist Soil.
Wasserwerte habe ich eben nochmal getestet:
KH: 5
GH:11
pH:7
NO2: 0,05
NO3: 15
PO4: 0,05
Fe: 0,05
K: 15
Mg: 8
Licht kann ich nicht genau sagen, ob es eine starke oder schwache Beleuchtung ist, da ich die Lampe im Internet gekauft hatte und keine Angaben im Netz dazu finde. Außerdem habe ich Co2 im Becken auf 20 mg/l.
Ich dünge Momentan täglich mit AqauRebell N 2,5 ml und wöchentlich mit AquaRebell Po4 11,5 ml und Easy Life Ferro 2,5 ml.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und habt einpaar Tipps für mich.
 

Anhänge

  • 9A3766E8-6602-4AB4-9E3A-AD9BF5FA8D24.jpeg
    9A3766E8-6602-4AB4-9E3A-AD9BF5FA8D24.jpeg
    3,5 MB · Aufrufe: 65
  • C02F0744-4CCD-4AE6-993A-9827E8FE8A11.jpeg
    C02F0744-4CCD-4AE6-993A-9827E8FE8A11.jpeg
    3,7 MB · Aufrufe: 65
  • 66423AFB-BD7A-4F72-BCEB-E4ADE3CAEE6A.jpeg
    66423AFB-BD7A-4F72-BCEB-E4ADE3CAEE6A.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 59
  • FF37C38B-6353-4D77-ABE4-1916443B0A99.jpeg
    FF37C38B-6353-4D77-ABE4-1916443B0A99.jpeg
    2,7 MB · Aufrufe: 62

strauch

Active Member
Hallo Maiken,

für mich sieht das nach "Blaualgen" aus: https://aquamax.de/index.php/unbekannte-algen.html . Kommen bei mir auch immer mal wieder, aber nicht so schnell. Dachte selber immer erst das es Pinselalgen sind, da sie auch an den Blatträndern von Anubias auftauchen, aber in Alkohol eingelegt wird es nicht rot und auch Easy Carbo hilft "nur" begrenztdagegen. Aktuell teste ich Special Blend dagegen. Ansonsten mal die "üblichen" Tipps gegen Blaualgen testen: https://www.aquasabi.de/aquascaping-wiki_algen_blaualgen oder https://www.garnelenhaus.de/wiki/blaualgen .

Noch ein Hinweis, statt Easy Life Ferro solltest du Easy Life Profito verwenden, da im Ferro keine Spurenelemente wie Bor, Kupfer, Zink, Molybdän vorhanden sind. Vielleicht ist das auch ein Grund für die Algen.
 

Maiken

New Member
Vielen Dank für die Rückmeldung, ich werde mir dann mal den anderen Dünger zulegen und so mal schauen, ob die Algen wieder weg gehen. Wenn nicht gehe ich mal auf die BlauAlgen Methode.
 

Maiken

New Member
Noch ein Hinweis, statt Easy Life Ferro solltest du Easy Life Profito verwenden, da im Ferro keine Spurenelemente wie Bor, Kupfer, Zink, Molybdän vorhanden sind. Vielleicht ist das auch ein Grund für die Algen.
Allerdings habe ich noch eine Frage, und zwar ist das denn auch ein Eisen Dünger, oder auch ein Dünger wo Nitrat Phosphat etc. mit drin ist?
 

strauch

Active Member
Hallo Maiken,

ist ein reiner Mikrodünger also kein Phosphat und Nitrat, aber schon etwas Kalium wie die meisten anderen auch.
 

Ähnliche Themen

Oben