anleitung DIY Druckgas Co2

Percula747

New Member
Hallo allerseits,

kennt hier jemand eine Anleitung zum Selbstbau einer CO2 druckgasanlage? Man kann ja sicherlich die Druckflaschen aus den Sprudelautomaten ("sprudelwasser zum Selbstmachen") nehmen oder? Fehlt nur der Druckminderer oder?

Generell dürfte dies ja günstiger sein, als eine Anlage zu kaufen oder?
 

omega

Active Member
Hi,

das Wesentliche einer CO2-Druckgasanlage ist die Druckflasche, der Druckminderer und das Zugabegerät. Was will man da selbst bauen? Das einzige, was man selber machen kann, ist die Teile einzeln statt zusammen zu kaufen. Zusammenbauen muß man sie dann daheim so oder so.
Du kannst ja mal recherchieren, ob ein Komplettset immer teurer ist als Einzelkomponenten.

Percula747":2vz6k8b0 schrieb:
Generell dürfte dies ja günstiger sein, als eine Anlage zu kaufen oder?
Du hast das an noch keinem einzigen Beispiel mal versucht, selbst nachzuvollziehen?

Grüße, Markus
 

Biotoecus

Active Member
Hi,

mit den nötigen "Schweissscheinen" wirst Du bestimmt eine TÜV fähige CO2 Flasche hinbekommen. :bier:

Ob Du diese "Schweissscheine" und das nötige Material allerdings für 49,-€ pro 2kg Buddel hinbekommst wage ich zu bezweifeln. :D

Beste Grüße
Martin
 

vetzy

Member
Hallo,

also selbstbau ist nix. Denke das ist dir schon aufgefallen. Was geht ist die Druckgasflasche vom Sodaclub zu nehmen. Dazu brauchst du dann aber noch den Adapter für den Druckminderer.
Würde aber mal schauen das ich nicht ein Set bekommen kann. Das wird günstiger sein als was zusammen zu stückeln.
Und 500gr. Gas sind wahrscheinlich auch bei dir in der Gegend günstiger sein, als eine neue Sodaclubflasche.

Gruß Christian
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Jannis,

du kannst es gebraucht in der Bucht versuchen. Unter 2kg CO2 würde ich gar nicht erst anfangen. Wichtig ist bei einer gebrauchten Flasche auf den Tüv zu achten, der ist alle 10 Jahre mit ca. 30€ (?) fällig und sollte möglichst lang sein. Ein guter gebrauchter Druckminderer ist der Dennerle Profi 2000. Den kann es recht günstig geben. Einen Außenreaktor kann man sich schon bauen, meiner sieht z.B. so aus. ;)

Gruß, Nik
 

Sauron

Member
Hallo Jannis,

selbst bauen kann man eigentlich nur Blasenzähler und Reaktionskammer. Wenn man denn Spass daran hat. Unter dem Aspekt, Geld sparen zu wollen, bringt es sicher nichts. Ich sehe auch keine Vorteile darin, irgendwelche Sprudel-CO2-Anlagen für Dein Becken zweck zu entfremden.
Meine Empfehlung: Kauf Dir eine Komplett-Anlage von hier

https://secure.ssl-eshop.de/us-aquarist ... /index.php

Größe und Ausstattung bestimmen Dein Becken und natürlich Dein Geldbeutel. Falls Du zu den Schnäppchenjägern gehörst, kannst einzelne Teil oder auch Komplett-Sets sicher auch bei Ebay erlegen und ein paar Euro sparen.
 
Oben