Anleitung zu "Nährstofflösung herstellen"?

ralph15

New Member
Hallo :smile:

Ich konnte nichts mit der Suchfunktion finden, anscheinend bin ich der erste der nicht mit dem Rechner umgehen kann:

Ich würde gerne eine NPK Nährstofflösung erstellen.
Nach der Düngung möchte ich folgende Werte im Becken haben:
10 mg/l NO3
0,1 mg/l PO4
5 mg/l K
Folgende Stoffe habe ich:
KNO3
KH2PO4
Mg(NO3)2
Jetzt komm ich einfach nicht drauf was ich eingeben muss. Fürs Volumen die 200l meines Beckens oder 1l für die Lösung? Welche Berechnungsart? Was beim Nährstoffgehalt?
Ich hätte gerne die Grammangaben für einen Liter Lösung und wie viele Milliliter ich davon täglich zugeben muss...

Vielen vielen Dank
Ralph
 

Anhänge

  • Screenshot_2013-10-27-21-59-28.png
    Screenshot_2013-10-27-21-59-28.png
    219,6 KB · Aufrufe: 650

ertzuio

New Member
Hi,

Mit dem rechner muss dir wer anders helfen.

Willst du auch deinen Magnesiumwert erhöhen ?

Mit Mg(NO3)2 bringst du Magnesium und Nitrat iins Becken.
 

Erwin

Well-Known Member
Hallo Ralph,

ich würde so vorgehen.
musst dann nur noch die Zugabemenge von 1ml/50L erhöht um NO3 um 1mg/l auf deine 200 Liter und dem Zielwert von 10mg/l multiplizieren.
Also
x10 (1mg/l auf 10mg/l) und
x4 (50L auf 200L)
demnach erreichst du mit einer 40ml Dosierung (Stoßdüngung) deine Zielwerte (sofern vorher alle Werte bei Null waren).
Wenn du aber täglich damit düngen willst, dann natürlich verbrauchsabhängig weniger dosieren.
ZB.: 4ml täglich bei wöchentlichem Teilwasserwechsel.
Die 4ml führen dir dann auf 200 Liter 1mg/l NO3 zu.

Allerdings würde ich bei einer täglichen Düngerlösung das Phosphat weglassen. Und PO4 nur bei Bedarf als Stoßdüngung anwenden.

Baba
Erwin
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben