Achtung! Organix neue Zusammensetzung

moskal

Well-Known Member
Hallo Robert,
Schon entschuldigt, dennoch würde ich aber ich jetzt gerne um die vielen Beispiele bitten.
https://www.flowgrow.de/search/92538/
Eigentlich schreibst Du nur Hi wenn es um eine persönliche Ansprache geht. Andere, vor allem new member, schreiben sogar ganz ausschließlich ohne Anrede. Ich finde das genau aus den Gründen die in den Verhaltensregeln des Forums dargestellt sind nicht gut. Deshalb schreibe ich das auch, daß ich das mit besser finde als ohne.
Das ist ja genau genommen härter formuliert als "hinters Licht führen".
Nicht dass ich mich daran stören würde, aber es könnte dir von irgend einem Rechteverwerter eine Abmahnung blühen, alles schon erlebt.
Ich habe keine Firma direkt angesprochen und zur Grauzone und drüber raus gibt es Beispiele die im Namen des Volkes als solche fesgestellt wurden. Ich denke nur, daß wenn etwas im Vergleich zu den Konkurenzprodukten sehr billig ist oder wenn mit Zutaten oder Haltungsformen geworben oder Suggestion betrieben wird die absolut nicht zum Preiß passen hilft eigenes nicht mal all zu intensives Nachdenken wie es dazu kommen Kann. Das macht aber nicht "Die Industrie" im allgemeinen. Aber eben dieses nicht komplett der eigenen Verantwortung enthoben sein halte ich für sehr wichtig für eine Gesellschaft.

Hier geht es aber um Fischfutter von einer Firma die wie ich finde vorbildlich reagiert hat. Sogar die Deklaration im Netz wurde zeitnah aktualisiert und hier im Forum wurde ein hilfreiches Statement abgegeben. In dem Zusammenhang mit "die Industrie" und mangelnder Transparenz zu kommen find ich schräg.

Mal ein Beispiel zur Transparenz: Hier gibt es bei einem Konditor einen Zwieback der herausragend köstlich ist. Der Zwieback wird verpackt und als Marke angeboten und beworben. Das Rezept ist von 1800 irgendwas, wurde als der Erfinder des Rezepts seine Bäckerei aufgegeben hat an einen anderen Bäcker weitergegeben, der hat vor ein paar Jahren aufgehört und hat es dem Konditor vermacht. Daß es sich um ein über mehr als ein Jahrhundert nicht öffentliches erfolgreiches Rezept mit ergreifend kurzer Zutatenliste handelt sagt mir daß es sich wohl nicht so einfach nachmachen lässt. Und die sollen ihre Zutatenliste mit Gewichtsanteilen veröffentlichen? Klar ließe sich damit immer noch nicht so einfach der Zwieback nachbacken aber es wäre ein guter Schritt in die Richtung. Und so geht es auch "der Industrie" unter der es auch nachweislich schwarze Schafe gibt. Nur sehe ich das bei der Firma Söll überhaupt nicht.

Gruß, Helmut
 

Roby

Active Member

Oops! We ran into some problems.​

Hallo Helmut,
deine Verlinkung funktioniert nicht.

Ich kann nicht ausschließen, dass ich irgendwann einmal eine persönliche Anrede etc, vergessen hätte ...
Ich weiß ja nicht welches Problem du mit meiner Person zu haben scheinst, ich habe mir dir kein Problem.
Ich habe dir nicht im entferntesten jemals ans Bein gepinkelt.
Im Sinne des freundschaftlichen Forum Miteinander biete ich dir hier mal ein virtuelles Bier an: "Plop, zum Wohle"

LG Robert
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

könnten wir bitte wieder zurück zum Thema kommen. Es ging hier um die Organix Futter der Firma Söll, welche sich hier den Fragen der Community gestellt hat. Ich würde alle bitten irgendwelche Unterstellungen oder Offtopic-Diskussionen zu unterlassen.

Danke.
 

Roby

Active Member
Soweit mir bekannt ist beziehen sich Inhaltsangaben immer auf die Trockenmasse nach Abzug des Wassers. (bin aber kein Nahrungsmittelexperte könnte also falsch liegen)

Das gilt für die Inhaltsangabe der Verpackung.
Wie die von Söll im Forum genannten 50% ganzer Fisch zu verstehen sind (trocken oder feucht) kann nur der Hersteller präzisieren.

LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolke

Active Member
Hallo Biene,
Weizen als Bindemittel war früher auch schon drin.
Hallo Andre,
Das ist nicht ganz richtig. In den von mir erwähnten Shrimp Sticks war kein Weizenmehl drin. Ich habe die Dose nach alter Rezeptur noch hier; nein, darauf ist kein Weizenmehl deklariert. Deswegen bin ich ja so enttäuscht, dass dieses Futter als eins der ganz wenigen wirklich REIN carnivoren Futtermittel nun auch mit pflanzlichen Zutaten verwässert wurde.
 

strauch

Active Member
Hallo Andre,
Das ist nicht ganz richtig. In den von mir erwähnten Shrimp Sticks war kein Weizenmehl drin. Ich habe die Dose nach alter Rezeptur noch hier; nein, darauf ist kein Weizenmehl deklariert. Deswegen bin ich ja so enttäuscht, dass dieses Futter als eins der ganz wenigen wirklich REIN carnivoren Futtermittel nun auch mit pflanzlichen Zutaten verwässert wurde.
Hallo Biene,

magst du die Zutatenliste mal Vollständig hinschreiben. Das wäre dann ja noch mal eine andere Zusammenstellung. Magst du auch das MHD dazuschreiben?
 

Wolke

Active Member
Hallo Andre,
Kein Problem. Die Dose ist schon was älter, MHD 01/2016. Zutaten: Ganze Shrimps, ganzer Lachs, Heilbutt, Kohlenfisch, Kabeljau, Ganzer Hering. So stehts geschrieben, und ich habe nur noch ganz wenige Krümel von diesem Goldstaub.
 

moskal

Well-Known Member
Hallo Biene,

nur wird doch aus der Zutatenliste kein Trockenfutter das zusammenhält. Ist da auch Protein usw. auf der Dose angegeben?
Der teuerste Knochen/Hautleim ist Fischblasenleim, im Wikki Artikel Hausenblasenleim genannt, gefolgt von Fischleim. Das wird doch wohl nicht das Bindemittel sein?

Gruß, Helmut
 

Wolke

Active Member
Hallo Helmut,
Ja das ist angegeben: Rohprotein 38%; Rohfett 14%; Rohfaser 2%; Rohasche 11%. Ich hatte mich auch schon gewundert, wie das alles zusammenhält, aber dachte mir, die Jungs von Söll werden das schon wissen, das Endprodukt hat schließlich Überzeugungskraft.
 

strauch

Active Member
Hallo,

Mikrobelift hat in ihrem Futter auch kein Weizen drin. Aber sehr hohen Rohascheteil. Also irgendwie gehts schon.
 

hans-hubert

New Member
Hallo,
Bin gerade bei der Futter Recherche auf diese Diskussion gestoßen. Ich selbst nutze auch söll. Was ich mich aber Frage: wenn söll so wenig Getreide verwendet, woraus besteht denn der Rest des Futters!? Nehmen wir mal die Colour pellets: 37% Protein 12% Fett 9% Rohasche 1% Rohfaser. Rest: 41%. Nehmen wir mal noch 5% Feuchtigkeit an (so ist es zB bei Sera angegeben) bleiben noch 36%. Dies müsste laut Futtermittelanalyse der Kohlenhydratanteil sein. Warum ist der ähnlich hoch wie bei allen anderen großen Granulatherstellern, obwohl söll angeblich soviel weniger Getreide benoetigt?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Achtung! Gefährliches Dihydrogenmonoxid im Forum gesichtet! Mitgliedervorstellungen 8
susaana Nitrittesst von JBL funktioniert nicht richtig ! Achtung ! Kein Thema - wenig Regeln 7
R Achtung BETRUG oder Schlimmeres !!! Kein Thema - wenig Regeln 6
ezfox Achtung bei Hydor ETH Heizern ! Technik 19
M Noch ne Neue... Mitgliedervorstellungen 2
Kobi79 11 Perlhuhnbärblinge Suche neue Wasserpfütze Tausche Fische 0
A Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
Zamiera Neue Barsche? Fische 12
G ADA neue Beckengrößen Kein Thema - wenig Regeln 2
P Neue LED Lampe. Brauche euren Rat Beleuchtung 5
Manu*82 Aquarium Umbau, Neugestaltung, neue Technik Aquarienvorstellungen 4
A Neue LED Lampe / Pflanzen "verbrennen" Pflanzen Allgemein 8
A neue (ungewollte) bewohner! Erste Hilfe 2
Flughund84 Neue Osmoseanlage Wasserwerte Technik 2
MacGrey Neue Pflanzen in der Einfahrphase? Pflanzen Allgemein 9
S Neue LEISE Pumpe Technik 11
D Neue Beleuchtung für 250l Aquarium Beleuchtung 6
Witwer Bolte 390L (brutto) Becken sucht neue oder gebrauchte LED Beleuchtung, dimmbar mitProfilux Beleuchtung 7
A Der Neue aus Köln stellt sich bzw. sein Becken vor Aquarienvorstellungen 2

Ähnliche Themen

Oben