Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Nightmonkey » 19 Aug 2020 14:50
Gude,

in unsere Region kam heute die Info das die Wasserleitung wegen mikrobiellen Belastungen gechlort werden.
Ich stelle mir jetzt die Frage ob ich in den nächsten Tagen mein Wechselwasser, mittels UOA + MBH herstellen sollte oder lieber etwas warten sollte.
Ich weiß nicht wie hoch die Chlor - Werte gehen und ob das irgendwie negativ für die UOA ist, da hab ich keine Ahnung von.

Vorneweg schon mal vielen Dank für Antworten.

Gruß Marco
*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 550
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 25 Aug 2020 20:13
Hi,

kann mir bei dem Thema wirklich niemand helfen?
Mein Leitungswasser riecht immer noch stark nach Chlor und das obwohl gestern die Info vom Versorger kam das man das Wasser wieder trinken könne.

Gruß Marco
*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 550
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 25 Aug 2020 20:33
Hallo Marco,

der sicherste Weg....... abwarten und Tee trinken. Sprich erst verwenden wenn kein Chlorgeruch mehr feststellbar ist.
Eventuell hilft längeres spülen der Hauswasserleitung.
Nur im äussersten Notfall könnte man VOR die UOA einen großen Kohleblockfilter setzen, der das Chlor bei geringem Durchlauf elimeniert.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 26 Aug 2020 05:46
Hei, Wasser abstehen lassen und Belüften und evt. einen Wasseraufbereiter einsetzen, sollte auch helfen.
Aber Erwin hat recht...das dauert nicht mehr lange und das Chlor ist weg.
Wenns geht einfach so lange warten..
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby themountain » 26 Aug 2020 13:58
Carbon Vorfilter :bier:
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Terrassa/BCN !
User avatar
themountain
Posts: 299
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 26 Aug 2020 19:51
HI,

vielen Dank für die Antworten.
Die Anlage hat einen Aktivkohle - Blockfilter als 1. Stufe, allerdings ist der jetzt auch nicht mehr neu (seit 05.2019 stelle ich jede Woche ~70L Wasser her). Deswegen bin ich mir da auch unsicher bzgl. der Wirkung.

Naja, ich werde es wohl einfach abwarten, auch wenn ich so langsam auf einen Wassernotstand zusteuere. Habe noch Wabis, ein Paludarium, Karnivoren und ein offenes Nano aus dem Wasser verdunstet.

Ich hoffe einfach das innerhalb der nächsten 2 Tagen alles wieder normal ist.

Gruß Marco
*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 550
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wasser mit Torf Wasser befüllen Projekt
Attachment(s) by alkis1989 » 29 Aug 2015 16:18
1 715 by Erwin View the latest post
29 Aug 2015 20:49
Heizstab schaltet nicht ab wenn der Filter läuft
by Broke » 16 Dec 2016 13:05
12 892 by Ebs View the latest post
18 Dec 2016 10:17
Kommt CO2 durch, auch wenn Blasenzähler leer ist?
by THZ » 20 Aug 2018 19:27
5 505 by THZ View the latest post
21 Aug 2018 04:31
Wo ist das Wasser hin?
by troetti » 29 Mar 2013 16:52
2 517 by troetti View the latest post
29 Mar 2013 17:48
Aufbereitung von Wasser
by Thilo » 26 Mar 2008 19:06
2 930 by Thilo View the latest post
28 Mar 2008 10:26

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests