Adapter M28x1 auf 3/4 Zoll UOA?

RobertS

Member
Hi,

kann mir jemand sagen, ob es Adapter von M28x1 auf 3/4 Zoll Gewinde gibt, so dass man eine Umkehrosmoseanlage am Hahn von der Badewanne betreiben kann? Über einen Adapter für die Dusche findet man viele Hinweise im Netz, aber diesen Anschluss brauche ich wirklich für seinen eigentlichen Zweck und ich möchte ihn nicht durch ständiges Schrauben verschleissen.
An den Waschmaschinenanschluss möchte ich eigentlich nicht ran, weil er schon mit einem Gerät nicht sonderlich vertrauenswürdig aussieht und außerdem schützt die Badewanne hervorragend vor Überschwemmung. Mein Becken hat nur 100 Liter, weshalb ich die UOA auch nur einmal in der Woche in Betrieb nehmen muss.
Bin für jeden Tip dankbar.
Liebe Grüße
-Robert
 

ebinatic

New Member
Hallo Robert,

ich weiß nicht ob es eine direkte Lösung gibt.

Es gibt auf jeden Fall einen
Adapter mit M28 Außengewinde auf M22 Außengewinde und dann wiederum einen
Adapter mit M22 Innengewinde auf 3/4'' Außengewinde.

Hoffentlich habe ich das gedanklich alles richtig geordnet mit innen und außen :?

Wenn ich mich nicht irre würdest Du so mit Mitteln zum Ziel kommen die es für gewöhnlich
in der Sanitärabteilung eines Baumarktes recht günstig zu kaufen gibt.

Ich habe auch neulich einen Gewindevergleichmarathon absolviert und musste feststellen,
dass einige Adapter großen Seltenheitswert besitzen.


Grüße

Matthias
 
meinen tust du wahrscheinlich sowas.....

http://www.hvd-24.de/Übergangsstück-M28x1-x/homepage_artdesc-11162-0-10001-ARTICLE-0-1/Übergangsstück-M28x1-x.html?WESO24CO=1
 

RobertS

Member
Hallo ihr beiden,

habt vielen Dank für die Infos! Ich werde mir als finale Lösung den zuletzt genannten Adapter bestellen. Und zur Überbrückung besorge ich mir im Baumarkt die Adapterkombination 28->22>3/4. Ob Innen- oder Außengewinde kann ich ja vor dem Kauf ausprobieren.

:tnx:

Liebe Grüße
-Robert
 
Hallo Robert, es geht einfacher.

Ich stand vor dem gleichen Problem, habe mich im Baumarkt dumm und dämlich gesucht, doch manchmal soll es tatsächlich noch helfen, die Angestellten dort zu fragen :shocked:

So gibt's (ich hab ihn von Obi) einen Adapter von M28 auf 3/4 Zoll, jeweils Außengewinde. So kannst du das Ding in den Badewanneneinlauf schrauben (nach Entfernen des Perlators) und hast direkt das 3/4 Zoll Außengewinde zum Anschließen an die Osmoseanlage.

Das Ding nennt sich ganz explizit "Adapter zum Anschluss von Waschmaschinen, Gartenschläuchen & co an die Badewannenarmatur".

Kostete 7 Euro und hing im Bereich der Badarmaturen beim Zubehör.

Das ist der einfachste und komfortabelste Weg, ohne groß mit Adaptern und mehreren Kupplungen arbeiten zu müssen. :thumbs:

---edit---

erst gucken, dann posten :putzen:
Der Link von Stephan führt zum gleichen Ergebnis.
 

RobertS

Member
Hallo Mirko,

wenn es das Teil auch im Baumarkt gibt umso besser. Werde nach der Arbeit einen kleinen Umweg fahren, um bei einem größeren Baumarkt vorbeizuschauen (mein nächstgelegener Obi ist eine Puppenstube).
Dir auch vielen Dank!
-Robert
 

RobertS

Member
Hallo nochmal,

falls jemand das gleiche Problem hat und über die Suche hier landet: Es gibt tatsächlich Filialen von Obi, wo man weder einen M28x1 auf 3/4 Zoll noch M28 auf M24 auf... Adapter bekommt. Die Angestellte in der Badabteilung schaute mich traurig an und erklärte, dass M28 nicht (mehr) häufig sei.
Hab mir jetzt einen Adapter für den Brauseanschluss gekauft und den für M28 passenden Adapter im Netz bestellt.
Jetzt läuft die UOA erstmal ein und nachher wird noch etwas Wasser für den Kaffee morgen abgezwackt. Ich bin echt gespannt, ob man einen Unterschied zu Betonwasser schmeckt :D
Danke nochmal an alle für die hilfreichen Infos. War zum Schluss echt zuverlässig, dass ich im Baumarkt fündig werde. Aber so funktioniert es ja auch erstmal.
Liebe Grüße
-Robert

PS: Bevor ich jetzt einen neuen Fred aufmache: Möchte die Gesamthärte von 18 auf 6 runterfahren. In wie vielen (Wochen-)Schritten würdet ihr das machen? Becken ist geerbt und neben zig Guppies sind 2 Skalare und eine Saugschmerle drin.
 
Hallo Robert,

würde ich mir eher wenig Gedanken drum machen......sondern einfach dein Wechselwasser auf den gewünschten KH-Wert von 6 verschneiden......

durch den Wasserwechsel sinkt dann deine KH Stück für Stück bis auf den von dir angestrebten Wert.....
eine Verringerung der KH ist weit weniger problematisch als ein rapider Abfall des PH-Wertes.
 

RobertS

Member
Hallo Jörg,

hab vielen Dank für den Tipp. Den Gardena-Adapter habe ich bereits in der Küche im Einsatz (wollte ihn urspünglich im Bad, aber er passt nicht auf M28). Werde mir noch das Übergangs-Schlauchstück kaufen und mich komplett in die Küche verlagern.
Liebe Grüße
-Robert
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Witwer Bolte USB auf COM (RS232) Prolific PL2303 (Chip) Adapter mit GHL RS232 Kabel f. Profilux Aquariencomputer Biete Technik / Zubehör 0
M Daytime Matrix 130 + 4x SFL Module + 2-fach Adapter Biete Technik / Zubehör 0
P.iv Y- Adapter gesucht Technik 7
Moenkhausia JBL Proflora CO2-Adapter für Mehrwegflaschen undicht Technik 5
T Dennerle Scapers LED mit TC420 betreiben, 3-Pol DMX-Adapter? Technik 44
M Adapter für Tropica Nano Co2 System auf 500gr Einwegflasche Technik 14
M CO2-Anlage: Nachtabschaltung? Flaschengröße? Ventil-Adapter? Technik 8
T t5 adapter für t8 röhre jemand erfahrungen mit? Beleuchtung 0
C Suche Adapter für Dennerle Profi 500 Anlage Technik 1
sajo Dennerle Nano Co2 Adapter auf 500g Flasche? Technik 2
F Adapter für Magnetventil/Druckminderer Technik 6
yidakini Erfahrung mit adapter-EVG? Beleuchtung 4
J Die WG auf 200x60x60 Aquarienvorstellungen 2
T Cryptocoryne in vitro löst sich auf Pflanzen Allgemein 2
A Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
S Sekundenkleber auf Dauer nicht fest? Erste Hilfe 4
R Umstieg von Juwel Multilux LED auf Juwel Helialux Spectrum? Beleuchtung 1
C Umstellung auf Uniq FS Beleuchtung 0
A Sonnen auf und Untergang Beleuchtung 0
H Nährboden auf Lavamulch Substrate 2

Ähnliche Themen

Oben