Post Reply
73 posts • Page 1 of 5
Postby Tobias Coring » 13 Oct 2007 09:00
Hi,

da es nach einer Umstrukturierung in meinem Aquarium zu einem wahren Überschuss an Pflanzen gekommen ist, wollte ich ein paar emers "Auslagern", damit sie mir nicht so ganz verloren gehen. Es ist sicherlich nur ein kleiner Versuch, bei dem ich fest hoffe, dass mir das Substrat nicht wegschimmelt oder dergleichen.

Die Pflanzen sind seit 4 Tagen in einem Minigewächshaus, das täglich 2-3mal belüftet wird.
Als Substrat habe ich grobe Coco Matten für den Hydroanbau hergenommen, die ich eh noch rumliegen hatte. Diese speichern das Wasser sehr gut und gammeln nicht so flott wie Erde. Zudem wurde dem Substrat noch Trichoderma Schimmel (auch wohl eine Art Mykorrhiza) beigesetzt, um den Wurzelungsprozess zu beschleunigen.
Düngung werde ich erst in so 1-2 Wochen aufnehmen mit speziellem Hydrodünger, den ich noch rumstehen habe. pH wird dann ebenfalls auf ca. 5-6 eingestellt.

Hier mal ein Bildchen des kleinen Gewächshauses :)

1446


Als Pflanzen habe ich dort drin: Rotala sp. "green", Rotala macranda, Java Farn "narrow leaf", Pogostemon helferi, Ludiwgia repens "rubin", Limnophila aromatica, eusteralis stellata, ein Minizweig HC und Singapurmoos.

Hier sieht man ein Teil der Ludiwgia repens 'rubin', die schon leicht rundlichere emerse Blätter austreibt, die auch schon sehr grünlich sind. Daneben ist links die Limnophila aromatica zu sehen, die sich wengistens schonmal "aufgerichtet" hat, da sie beim einsetzen nur auf dem Substrat rumlag.

1447


Hier ist die linke Seite des Minigewächshauses zu sehen:

1448


und noch die rechte Seite:

1449



Ich denke ich werde die Pflanzen nach dem Bewurzeln und den ersten gemachten emersen Stecklingen in entweder Steinwolle, Oasis oder Gittertöpfe mit Cocos setzen, damit die Pflanzen besser umzustellen sind und man flexibler damit agieren kann. Die große einfache Menge an Cocos ins Gewächshaus zu werfen war eine recht blöde Idee, da das gesamte Vorhaben doch sehr spontan entstand... Die Drainage die gerade bei Cocos sehr wichtig ist, kann so nicht abgeführt werden.

Wer von euch hat denn auch schon emerse Erfahrungen gesammelt?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9943
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sabine68 » 13 Oct 2007 09:11
Hallo Tobi,

da bin ich gespannt, wie das bei dir weiter geht.
Ich möchte das in absehbarer Zeit auch mal in Angriff nehmen, weil ich in den Becken auch chron. Platzmangel habe und ich mich so schlecht von den Pflanzen trennen kann :oops:

Die Hydrocotyle verticillata habe schon ich in einer Glasvase sitzen.

1450


Die ist recht unkompliziert und wirft keine Blätter von submers nach emers ab
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Tobias Coring » 13 Oct 2007 09:14
Hi Sabine,

die Hydrocotyle verticillata sieht ja auch emers sehr hübsch aus! Wirklich dekorativ... ich denke nur, dass die Pflanzen die ich auslagere emers recht bescheiden aussehen ;). Wenn ich da an so die eine oder andere Pflanzenlieferung aus Wasserpflanzengärtnereien denke, war ich doch des öfteren sehr Baff wie unscheinbar die Pflanzen doch in ihrer emersen Form aussehen können ;)
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9943
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Gast » 13 Oct 2007 10:06
Hallo,
recht interessant eure Emersen Kulturversuche.
sag mal Sabine haste da nur schwarzen Kies in der Vase ohne Dünger?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 13 Oct 2007 11:10
Hi Tobi,

Wenn ich da an so die eine oder andere Pflanzenlieferung aus Wasserpflanzengärtnereien denke, war ich doch des öfteren sehr Baff wie unscheinbar die Pflanzen doch in ihrer emersen Form aussehen können :wink:


Ging mir ganz genauso :wink:

Hi Werner,

ja - die sitzt im schwarzen Kies. Ich fülle die Vase immer mit Aquarienwasser auf, nachdem ich das Becken gedüngt habe.
Ich muss halt beobachten, ob das auf die Dauer ausreicht
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Goborg » 13 Oct 2007 11:12
ist ja witzig - gerade gestern habe ich überlegt, nicht mal die L.aromatica emers wachsen zu lassen - habe da noch so nen schönes glas rumstehen :D
Gruß,

Christian




[align=center]----===== Macht´s gut und danke für den Fisch ! =====----[/align]
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
Postby Gast » 13 Oct 2007 11:14
Hmm..das werde ich auch mal ausprobieren, habe hier noch so viel Hutpilz vom edlen Spender :D
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 13 Oct 2007 11:17
Hi Werner,

ja - mach mal - die ist wirklich unkompliziert :wink:
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Beetroot » 13 Oct 2007 13:54
Hallo Christian,

Goborg wrote:ist ja witzig - gerade gestern habe ich überlegt, nicht mal die L.aromatica emers wachsen zu lassen - habe da noch so nen schönes glas rumstehen :D


ist die emerse Form der aromatica evtl. besser zum trocken und aufbrühen eines Tee's geeignet?
Würde mich echt mal interessieren wie das schmeckt, oder hat da schon jemand ein Geschmackserlebnis gemacht?

Bei mir is noch nicht genug aromatica vorhanden um solche spielchen zu machen.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Sabine68 » 13 Oct 2007 14:49
Hallo Torsten,

einige zitronenartige Kräuter verlieren durchs trocknen ihr Aroma.
Mit der L. aromatica müßte man das einfach mal ausprobieren, denke ich

Aber das werde ich auch mal versuchen :wink:
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Stobbe98 » 13 Oct 2007 16:12
Hey Sabine,

Das mit den Hydrocotyle verticillata finde ich sehr interessant.
Ich kriege die einfach nicht in mein Layout integriert.
Habe an meinen Geburtstag einen Bonsai bekommen.
Diese Schalen sehn sehr schön aus,
werde glaub mir so eine zu legen und es mit den Hutpilzen versuchen :wink:
Gruß Patrick
120x50x60cm Weissglasbecken(Emmel) rote Moorwurzel/Steine Scape
45x40x35cm Weissglasbecken (Emmel) Meerwasserbecken noch am Anfang :-)

"Von der Natur lernen, um Natur zu schaffen".
User avatar
Stobbe98
Posts: 710
Joined: 24 Jul 2007 13:38
Location: Binzen
Feedback: 4 (100%)
Postby addy » 13 Oct 2007 16:40
huhu ihr alle,
mensch jez ärger ich mich aber das ich fast meinen ganzen bestand an hutpilz weggeben habe. naja wird schon wieder wachsen und dann bastel ich mir auch so was. :D
habt ihr eure vasen und topfe im fensterbrett oder unter künstlicher sonne?
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Sabine68 » 13 Oct 2007 16:51
Hi Patrick,

Das mit den Hydrocotyle verticillata finde ich sehr interessant.
Ich kriege die einfach nicht in mein Layout integriert.


Mir ging es genauso. Eine sehr schöne Pflanze, aber irgendwie hat sie nirgends so richtig gepaßt


Hi Addy,

ich habe eine Dachwohnung. Sie steht bei mir auf dem Küchentisch unter einem Westfenster.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Gast » 13 Oct 2007 18:47
Hi Sabine,

sage mal wie viel Wasser machste da rein?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 13 Oct 2007 18:55
hallo nochmal
mir fällt gerade ein das ich ja auch was emers am wachsen habe.

bei mir wächst in nen kübel vom zyperngraß Sagittaria subulata mit.
zwar viel langsamer als unterwasser aber es geht zumindest nicht ein.
hat diesbezüglich jemand erfahrungen?
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
73 posts • Page 1 of 5
Related topics Replies Views Last post
diverse emerse Versuche
by Ben » 26 Mar 2008 21:11
2 2028 by Ben View the latest post
27 Mar 2008 12:04
Anfängertipps für emerse Zucht?
Attachment(s) by Redfire » 04 May 2012 16:37
81 9795 by Redfire View the latest post
10 Nov 2012 16:57
emerse Vertikalhaltung von (Nicht-)Wasserpflanzen
by Cat » 28 Jun 2008 16:40
14 11938 by Sumpfheini View the latest post
06 Jun 2011 10:41
Karnivoren und emerse Aqua-Pflanzen?
by lukasg » 18 Apr 2009 13:14
4 1111 by Sumpfheini View the latest post
19 Apr 2009 12:23
Erfahrungsbericht: Emerse Zucht auf Kokosmatten
Attachment(s) by MajorMadness » 10 Sep 2012 20:44
3 1493 by moss-maniac View the latest post
05 Sep 2016 12:36

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests