Wann emerse Blätter entfernen?

Ka-in

Member
Guten Abend zusammen!

Wann ist der richtige Zeitpunkt um die emersen Blätter von den Pflanzen zu entfernen?
Vielen Dank schon mal :D

Grüße Kathrin
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,
eigentlich ist der richtige Zeitpunkt beim Einpflanzen.
Zumindest mache ich das immer so.
Wurzeln werden vor dem einsetzen bis auf 1-2cm gekürzt, wodurch die
vorhandenen Blätter darüber sowieso nicht mehr versorgt werden.
Diese Wurzeln gammeln auch kurz nach dem Einpflanzen weg und es bilden sich neue Wurzeln,
worüber die neuen Blätter versorgt werden.
Von daher wird an der Pflanze vor dem Einpflanzen bis auf 1-2 Blätter alles weggeschnitten. Diese werden auch recht zügig veralgen und unansehnlich aussehen. Sobald die Pflanze neue Blätter ausbildet, kommen
die dann auch weg.
Gruß
Helmut
 

Ka-in

Member
Die Wurzeln hatte ich beim Einpflanzen schon gekürzt und die beschädigten Blätter auch abgeschnitten. Dann kann / sollte ich morgen beim WW die anderen emersen Blätter abschneiden? :? Ich habe auch schon ordentlich neue Blätter dran an den Pflanzen.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Kathrin,

Jede Pflanze ist anders. So machen viele Farne kaum eine Umstellung. Manche Pflanzen entziehen die Nährstoffe den alten Blättern und dann fallen sie ab, andere Pflanzen verzichten auf die Nährstoffe und werden die Blätter grün ab.

Gerade wenn Garnelen oder Schnecken im Becken sind, sind die alten Blätter oft gutes Futter.

Viele Grüße

Alicia
 
A

Anonymous

Guest
Lixa":2a1fwztv schrieb:
Hallo Kathrin,Gerade wenn Garnelen oder Schnecken im Becken sind, sind die alten Blätter oft gutes Futter.

Viele Grüße

Alicia

Hallo,
halte die Aussage fast schon für fahrlässig.
Das sind emerse Pflanzen die in Gärtnereien gezogen werden. Niemand weiß, was da an Dünger
verabreicht wird und ob Pestizide zum Einsatz kommen. Von Land zu Land unterscheiden sich meist Vorschriften, oder werden unter Umständen ignoriert.
Das setzt sich alles auf oder in den Blätter ab und wird beim Fäulnisprozess ans Wasser abgegeben.
Schnecken und Garnelen sind da besonders empfindlich und reagieren unter Umständen mit Vergiftungen.

Gruß
Helmut
 

Ka-in

Member
Da ich bereits von den Dünger und Pestizidproblemen bei emersen Kulturen gelesen habe, hatte ich die Echinodoren auch gut gewässert. Den PSH und den Amanos geht es bisher prächtig. Letzte haben heute wieder Schweinerei gemacht :shock: und Junior 1sagte promt "Mama guck mal die Streiten sich!" :lol:

Aber ich muss Helmut recht geben, man weiß nie genau was die Pflanzen wirklich alles in ihren Zellen einlagern und wann sie es abgeben. Es sind schon reichlich neu Triebspitzen da, daher kommen die alten Blätter vorsichtshalber weg.

:tnx:
Grüße Kathrin
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
E Emerse Haltung, wann kann die Frischhaltefolie weg? Emers 6
M Ab wann Fische einsetzten Fische 54
J Innenfilter - Düsenrohr oder normaler Ausströmer - was benutzt man wann? Technik 1
V CO2 mit 1-Kammer Druckminderer - Wann neu befüllen ? Technik 5
A Ab wann beschneiden? Pflanzen Allgemein 1
M Kohlendioxid - ab wann giftig für Wasserpflanzen Pflanzen Allgemein 3
Nightmonkey Wann Urea düngen? Nährstoffe 19
S Anfängerbecken und Düngen, wann, wie und womit? Nährstoffe 20
B Einfahren mit Osmose und Soil: Düngestart wann am besten? Nährstoffe 4
K Wann wird der Helenas Nachwuchs für Schnecken gefährlich? Schnecken 0
Thumper Bodendecker: Wann schneiden? Pflanzen Allgemein 1
S Ab Wann, wie und Warum Assimilieren Pflanzen richtig? Pflanzen Allgemein 2
S Wann können Garnelen ins Aquarium einziehen. Garnelen 13
D Wann ist der beste Zeitpunkt zum Düngen? Nährstoffe 17
L Wann hungern Geweihschnecken? Und wenn ja wie viele? Schnecken 6
P Wann (Uhrzeit) die Wasserwerte messen? + Algen Technik 3
T Wann am besten düngen? Nährstoffe 3
Walhaifänger Ab wann Ergebnisse sichtbar? Nährstoffe 0
F Was, wann tun. Einfahrphase (Aqua Spoil, CO2, Licht) Nährstoffe 2
B Wann ist Licht zu viel? Pflanzen Allgemein 15

Ähnliche Themen

Oben