Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Beenew » 13 Feb 2019 20:10
Hallo zusammen :smile:
Heute ist mein leddy 40 angekommen. Gefällt mir richtig gut!
Ich finde jedoch das die LED mit 3 Watt etwas schlapp daherkommt. Außerdem ist das Becken nicht gut ausgeleuchtet. Ich mache mir so meine Gedanken ob das für einen vernünftigen Pflanzenwuchs reicht.

Ich hatte schon im Vorfeld darüber nachgedacht eine zweite 3 Watt leddy Tube einzubauen. So würde ich zumindest auf total 6 Watt kommen und könnte das Becken besser Ausleuchten.
Alternative wäre noch die leddy slim Duo mit 10 Watt.
Mich würde eure Meinung dazu interessieren!
Gruß Thomas
Beenew
Posts: 9
Joined: 12 Feb 2019 21:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Oli.S » 13 Feb 2019 22:06
Servus, meinst du das Leddy Set 40 ? Wenn ja, wird das nicht laut Hersteller mit einer 6 Watt LED geliefert ?

Habe die Ehre
Liebe Grüße
Oliver
User avatar
Oli.S
Posts: 49
Joined: 24 Jan 2018 18:01
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
Postby Beenew » 13 Feb 2019 22:23
Ich bin doch ein kleines schuselchen.....
Danke
Beenew
Posts: 9
Joined: 12 Feb 2019 21:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Oli.S » 13 Feb 2019 22:47
Servus, keine Ursache.

Laut Hersteller ist du Sunny Variante verbaut, welche 680 Lumen leistet. Wird zwar als gering angesehen was das Licht betrifft aber das sind nur Zahlen. Auch wenn am Papier gering steht, geht in der Praxis sehr viel mit "wenig" Licht.

Habe die Ehre
Liebe Grüße
Oliver
User avatar
Oli.S
Posts: 49
Joined: 24 Jan 2018 18:01
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
Postby Beenew » 14 Feb 2019 09:20
Guten morgen,
Ich hab mir gestern noch ein 2tes leddy Tube bestellt und die Duo slim von aquael
Leddy Tube Plant 6 Watt
Leddy slim Duo Sunny/plant 10 Watt.
Möglich wären jetzt also 12, 16 oder sogar 22 Watt :grow:
Was würdet ihr machen?
Sind 12 Watt ausreichend und 22 schon zu viel? Es ist ja nur ein 25 Liter Becken
Bin mir da nicht ganz sicher.
Ich kann die led's nicht einschätzen.
Gruß Thomas
Beenew
Posts: 9
Joined: 12 Feb 2019 21:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Oli.S » 14 Feb 2019 12:26
Servus,

hast du geplant eine Druckgas Co2 Anlage für besagtes Becken zu installieren ? Wenn nicht würde ich persönlich das Licht maximal im unteren mittleren Bereich ansiedeln. Und auch wenn du Co2 mittels Anlage zuführst ist das keine Garantie für Erfolg. Mehr Licht bedeutet immer einen höheren Verbrauch an Nährstoffen, meiner persönlichen Erfahrung nach allem voran Co2. Und mehr Licht löst meiner Meinung nach keine Probleme sondern erzeugt diese eher. Nicht dass es nicht auch mit Starklicht funktioniert, nur macht es die Sache nicht einfacher in meinen Augen.

Wenn du nun eine zweite Sunny bestellt hast kommst du auf 1360 Lumen gesamt, somit 54 Lumen pro Liter und ist ein wie ich finde völlig ausreichender Wert für so ziemlich alles was man so pflegen will. Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus würde ich immer zu weniger Licht und sehr guter Co2 Versorgung greifen, ich für mich habe damit mit Abstand die besten und schönsten Erfolge erzielt.

Habe die Ehre
Liebe Grüße
Oliver
User avatar
Oli.S
Posts: 49
Joined: 24 Jan 2018 18:01
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
Postby Beenew » 15 Feb 2019 10:14
Hallo Oliver erstmal danke für dein Engagement!
Ich werde deinen Rat befolgen, habe mich nochmal kraftig eingelesen und stimme dir zu! Danke auch für die gute Erklärung dir noch ein schönes Wochenende
Gruß Thomas
Beenew
Posts: 9
Joined: 12 Feb 2019 21:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Oli.S » 15 Feb 2019 11:24
Servus Thomas, nichts zu danken.

Um noch eines loszuwerden. Das von mir beschriebene stellt bei weitem nur einen Weg von vielen möglichen dar und bezieht sich rein auf die von mir nun über die Jahre gewonnenen Erfahrungen. Natürlich gibt es immer einen Rahmen in dem man sich bewegen sollte aber dieser ist meiner Meinung nach so groß, dass es kein Patentrezept für Erfolg gibt. Am wertvollsten ist etwas machen, abwarten und Geduld walten lassen, beobachten und demnach seine Schlüsse für sich ziehen. Erfahrung nimmt einem keiner mehr und auch wenn sich diese nicht mit allem deckt was man so im "www" findet spielt das keine Rolle, sofern der Erfolg einem selbst recht gibt. In diesem Sinne, lass es wachsen und viel Spass und ebenfalls eine schönes Wochenende.

Habe die Ehre
Liebe Grüße
Oliver
User avatar
Oli.S
Posts: 49
Joined: 24 Jan 2018 18:01
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
Postby Ismna » 24 Feb 2019 09:25
Hallo zusammen,

Ich hatte hier Jahrelang ein 30l Cube, welches nur mit 3W LED mit Reflektor beleuchtet war, dass war für die Bucen, Anubias, Javafarn, Bolbtist, Fissidens ausreichend, selbst die Hydrocotyle tripartita ist gut und relativ Flach gewachsen.

Natürlich wachsen die Pflanzen nicht so gedrungen und mit HCC hätte es wohl nicht geklappt, aber wenn man die Pflanzen entsprechend auswählt kann man ein schönes Becken mit wenig Licht, ohne Co2 und Düngung haben. Probleme mit Algen gabs auch keine. Wasser hab ich nur aufgefüllt und alle paar Monate gewechselt.


Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
24 Watt Led Leuchte
by javamoossteve » 25 Jan 2015 16:06
2 351 by javamoossteve View the latest post
25 Jan 2015 19:36
Interpet t5 high power compact leuchte 18 watt
by Edie » 30 May 2013 18:01
9 748 by kiko View the latest post
02 Jun 2013 12:08
Leddy Slim LED für 90cm Becken
Attachment(s) by malafob » 20 Jan 2019 10:23
12 1187 by Platin View the latest post
08 Sep 2019 23:55
Dennerle NanoCube 20 mit Aquael Lampe Leddy
by NiMu02 » 03 Apr 2018 14:09
5 863 by NiMu02 View the latest post
16 Apr 2018 20:16
2x24 Watt T5 oder 2x15 Watt T8
by NiklasN » 01 Oct 2008 17:45
5 1983 by Roger View the latest post
02 Oct 2008 22:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests