Antworten
73 Beiträge • Seite 1 von 5
Beitragvon hugo1892 » 30 Dez 2016 17:06
Hallo Zusammen,

meine Name ist Martin und wage mich an meine 2. Aquarieneinrichtung mit Soil.

Nach einer Standzeit von 2 Jahren meines ersten Halb(scape) :-/ konnte ich es nicht mehr sehen. Das ganze schöne Hardscape versank im Dschungel und ich wurde der Lage nicht mehr Herr. Im übrigen auch ein langer Kampf gegen Blaualgen die nie richtig verschwanden.

Jetztiges Vorhaben:

Becken 120x50x50
300L
Cal Aqua Labs Premium
La Plata Sand
Grey Mountain Stones
Finger Wurzeln
Beleuchtung DIY LED nach Bauuanleitung aus einem anderen Forum
Filter Eheim Proffessionel 3 - 600 mit 2 groben Schwämmen drin

Was die Bepflanzung angeht:

vorne rechtes drittel soll ein Bodendecker hinkommen.
Hintergrund Rotala Arten, z. B. green,
Wurzeln mit Moosen
Zwischenräume Steine z.B. mit Bucen und kleinen anderen Arten.

Über Vorschläge bezüglich Hardscape oder auch Bepflanzung von Eurer Seite würde mich sehr freuen.

Ach so, vorne bis auf die rechte Seite soll alles mit La Plata Sand aufgefüllt werden.

Hier Bilder von meinen ersten Versuch








Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon hugo1892 » 31 Dez 2016 14:15
Hallo zusammen,

hier weitere 4 Varianten.

Hab noch Zeit zum probieren ;-)









Euch schon mal allen einen guten Rutsch ins Neue Jah!!!!!
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Iggi1203 » 31 Dez 2016 15:32
Hi Hugo,
Für mich persönlich wirkt sich der Ast in der Mitte etwas störend. Für mein Auge wäre es schöner wenn die Rechte Wurzel in die Mitte kommt und die in der Mitte nach rechts aber etwas gedreht damit man diese Gabel nicht offensichtlich sieht. Aber ist ja eine Frage des Geschmacks. Viel Spaß noch beim modellieren und einen guten Rutsch :) [emoji312]


Viele Grüße
Igor

Gekritzelt vom iPhone 7 mit Tapatalk Pro
Benutzeravatar
Iggi1203
Beiträge: 135
Registriert: 05 Feb 2016 16:42
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Frank2 » 31 Dez 2016 17:04
Abwandlung 1. :thumbs:

Grüße
Frank
Frank2
Beiträge: 1527
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon hugo1892 » 01 Jan 2017 10:48
Guten Morgen und vorweg an alle ein gutes Neues Jahr!!!

vielen Dank für Eure Meinungen.



Ich finde es somit wesentlich ruhiger. Zumindest sagt mir das mein Auge.



Im Moment bin ich mir nicht mehr ganz Sicher ob der La Plata Sand zu hell ist. Er hebt sich nicht wirklich ab.
Andererseits werden die Steine mit der Zeit dunkler. Hab schon mit dem Gedanken gespielt den ADA Colorado Sand zu nehmen. Der hat eine wesentlich stärkere gelb Tönung.

Was meint ihr dazu?
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon hugo1892 » 02 Jan 2017 13:12
Guten Tag!

so hier mein endgültiges Hardscape.

Meine Frau hat sich dieses mal mit einbeziehen lassen was mich echt gefreut hat. Deshalb muss man auch mal Ihre Vorschläge umsetzen. Und siehe da, diesmal gefällt es allen im Haus. :gdance:



So jetzt nur noch aufs Pflanzenpaket warten und dann kanns los gehen :paket: :grow:


Anubias barteri var. nana

Bucephalandra pygmaea "Bukit Kelam / Sintang"

Eleocharis sp. "Mini"

Staurogyne repens

Alternanthera reineckii 'Mini'

Rotala sp. 'Green'

Rotala sp. "H'Ra" ("Gia Lai")

Bucephalandra sp. "Mini Catherinae"

Cryptocoryne × willisii "nevillii"

Cryptocoryne walkeri 'Hobbit'

Rotala wallichii

Riccardia spp.

Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')

Micranthemum sp. "Montecarlo-3"

Limnophila sessiliflora
(diese ist nur als Nährstoffzehrer für den Anfang gedacht und wird per Saugnapf an der Scheibe befestigt)

Ein paar Bucenarten und Anubienn hab ich noch aus dem alten Becken übernommen.

Den La Plata Sand werde ich aber glaub noch gegen eine dunklere Variante austauschen damit mehr Kontrast zwischen Steinen und Sand da ist.
Der Sand ist im Moment in der hinteren linken Ecke nur zum heraus nehmen aufgetürmt.

Euch noch einen schönen Resttag.

P. S. Gerne dürft Ihr was dazu schreiben :thumbs:
Wenn net, ich werde trotzdem weiter berichten :D
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon strauch » 02 Jan 2017 14:18
Hallo Martin,

mir gefällt das Layout. Ich würde es Kerryway nennen :-). Da es mich von der Optik stark an die "alten" Bäume auf den Steinen des Kerryway erinnert. Ich hab mal ein Foto von meinem urlaub angehangen.

Von der Repens und Rotala H'Ra könnte ich dir sogar noch was anbieten. Ich hatte für mein Becken viel zu viel bestellt ist echt viel drin in den invitro Xl Pflanzen. Vielleicht sollte ich die mal anbieten bevor die zu alt werden.

Grüße

André

Dateianhänge

strauch
Beiträge: 212
Registriert: 23 Jun 2016 16:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Alfisti » 02 Jan 2017 14:44
Hallo Martin,

jetzt bin ich aber gespannt, wie es weiter geht.
Ich habe übrigens auch die Erfahrung gemacht, dass es manchmal besser ist, wenn man auf seine Frau hört. :D
Viele Grüße

Thomas
Benutzeravatar
Alfisti
Beiträge: 32
Registriert: 21 Sep 2016 13:49
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon hugo1892 » 02 Jan 2017 14:59
Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank für das Feedback. Freut mich wenn es gefällt.

@André: Vielen Dank für dein Angebot, leider habe ich schon bestellt und das Paket ist bereits unterwegs. Geht wieder fix Tobi :thumbs:

Was den Namen angeht, da werde ich nochmals in mich gehen müssen.

Gut Ding will halt eben Weile haben. :smile:



Würdet Ihr hinten noch mehr Soil reinkippen damit der Anstieg höher ist? Dort sollen die beiden Rotala green und H'Ra rein.
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon MBacter » 02 Jan 2017 17:53
Abwandlung I ist meiner Meinung nach auch sehr gelungen, vorallem gefällt mir wenn die Wurzel aus dem Becken ragt !

Wie verhält sich eig der Grey Mountain Stone bezüglich Wasseraufhärtung?

Grüße Michael
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 77
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon hugo1892 » 02 Jan 2017 19:21
Hallo Michael,

Danke für deine Anmerkung.

Das mit den Abwandlungen wo die Wurzeln aus dem Becken ragen musste ich verwerfen da meine Lampen mit den Wurzeln kollidiert wären.

Was die Aufhärtung angeht kann ich nichts konkretes mit Werten sagen sondern nur das es eine moderate Aufhärtung gibt. Hängt ja auch stark von der Menge an Steinen ab.

Für mich ist sie bisher vernachlässigbar gewesen.
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon MBacter » 02 Jan 2017 19:23
Ich würde auch noch hinten mehr Soil hinzufügen, wie du bereits selber angemerkt hast. sodass noch zusätzlich mehr Tiefe ensteht. Dann könntest du auch noch flachere Bodendecker im Hintergrund einsetzten, was mir persönlich meistens sehr gut gefällt.

lg
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 77
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon hugo1892 » 03 Jan 2017 19:35
Hallo Zusammen,

so alle Pflanzen drin. Puh 3 Stunden hat es gedauert. Sieht gar net nach so viel aus.

Leider hat es die Linke vorder Wurzel ein wenig angehoben. Mag aber im Moment nix dran rum machen da sie so hebt.

Im Hintergrund, Mitte bis hinter den großen Stein sitzt ziemlich viel Rotala green und H'Ra aus Invitro Kultur.

Die Wasserwerte sind im Moment folgende:

NO3: 10
PO4: 0,5
K: 5
KH: 4,5
GH: 8 (bevor ich das MG:CA Magnesium angepasst habe
Mg:Ca: 3:1
Temp: 23 Grad
Beleuchtung maximal 6 Stunden am Stük und auf 40% herab gedimmt.

So jetzt bin ich mal gespannt wie es sich einwächst, vorallem wie sich das AquaLabs Soil verhält.

:grow:

Leider ist nachdem anfahren des eingefahrenen Filters ein großer brauner Nebel durchs Becken gezogen der das jetzt alles mit ner Schicht überzogen hat.

Meine Frau meinte ich fahr Gülle :lol:



Morgen gibt es hoffentlich ein Bild vom geklärten Becken :gdance:

Euch einen schönen Abend.

Ach so, natürlich dürft ihr gerne wieder was dazu schreiben.
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 03 Jan 2017 19:39
Hi,

Gefällt, nun lass wachsen und ich bin auf weitere Updates gespannt!


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 147
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon hugo1892 » 03 Jan 2017 19:46
Hallo Patrick,

danke!!

Hier noch ein paar Details damit man auch was unter der braunen Gülle was erkennt.

Sind allles erstmal nur Handy Schnellschuß Bilder

Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Beiträge: 183
Registriert: 12 Mär 2013 19:37
Bewertungen: 1 (100%)
73 Beiträge • Seite 1 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
60 Liter Cube - gerne Tips, Meinungen & Düngeempfehlungen
von KleineEule » 13 Feb 2017 21:40
4 838 von KleineEule Neuester Beitrag
29 Mär 2017 21:03
240l Projekt / Brauche Meinungen zu Driftwood Aufbau!!
Dateianhang von joh_h » 07 Aug 2009 08:49
15 1615 von lotte_und_hendo Neuester Beitrag
05 Feb 2013 15:11
Veränderung meines 20l Cubes und dankbar für Tips
Dateianhang von formosepuer » 25 Sep 2012 20:03
5 464 von Crissi Neuester Beitrag
27 Sep 2012 07:55
Anfänger "ManadoBay" Tips erwünscht !
Dateianhang von Mike1963 » 29 Nov 2011 14:14
7 924 von Mike1963 Neuester Beitrag
17 Dez 2011 15:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast