Mein neues Projekt: Roots and more

Mark S

New Member
Moin,

die Planung was die Steine angeht steht mittlerweile auch: Es werden Minilandschaft-Steine, die überwiegend in der linken Seite und unter den Wurzeln eingesetzt werden. Die ersten Brocken hab ich bereits beschafft:
 

Anhänge

  • 20210209_194429.jpg
    20210209_194429.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 86

Mark S

New Member
Hallo zusammen,

Becken steht jetzt seit 3 Wochen, deshalb geht es hier mal weiter. Das Becken wurde an samstags früh geliefert, ich hatte schon Hardscape, Bodengrund, Technik und einen Teil der Pflanzen vorbereitet:20210212_232157.jpg20210212_231518.jpg

Außerdem hatte ich bereits die Leuchten mit Seilaufhängungen angebracht. Ich habe die Eheim PowerLed+ (daylight u. freshplants) von meinem 100cm - Becken übernommen und um einen weiteren, knapp 150 cm Balken (daylight) ergänzt.

20210213_073230.jpg

Screenshot_20210306-095622_Gallery.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KeiJei

Member
Hallo!

Die Beckengröße gefällt mir richtig gut!
Gibt es mittlerweile Neuigkeiten von deinem Aquarium oder bist du immer noch dabei das perfekte Hardscape zu finden? :D:p

Mich würde auch interessieren wie die vor hast die Plexiglasscheibe an dem Becken zu montieren ohne dass zwischen diese und Aquariumscheibe Wasser rinnen kann?

Liebe Grüße
KeiJei
 

Mark S

New Member
Hallo,

mission hardscape completed, Becken läuft mittlerweile :) ... und entwickelt sich wirklich gut bisher.

Bilder folgen demnächst hier!

Die Plexiglasscheibe habe ich auf einer Holzleiste stehen, die ich an der Wand hinter dem Becken auf Höhe Oberkante Unterschrank angeschraubt habe. Hinter dem Becken wird sie punktuell durch kleine Styroporstreifen gegen die Scheibe gedrückt, sodass sie gut und fest anliegt. Das hat auch den Vorteil, dass man die Plexiglasscheibe jederzeit herausziehen könnte.

Abgedichtet habe ich oben bislang nicht, da könnte man aber mit transparentem Silikon sicher eine kleine Fuge ziehen.
Da warte ich aber mal ab, ob sich die Notwendigkeit ergibt. Da ich immer bis knapp unter die Stege befülle, besteht hier eigentlich keine große Gefahr, da schon enormer Wellengang bestehen müsste, damit Wasser über die Stege und dann die Scheibe hinten überläuft.

Bei meinem anderen Becken ohne Stege passiert mir das schon ab und an bei hohem Wasserstand ....

Beste Grüße
Mark
 

Ähnliche Themen

Oben