Mein neues Projekt: Roots and more

Mark S

Member
Hallo Patrick,.

weitere Bilder zum Hardscape-Layout habe ich nicht. Da sind nach dem Befüllen auch immer wieder Steine hinzugekommen und ich habe Wurzeläste teils entfernt und wieder an anderer Stelle angefügt ... bis ich beim jetzigen Stand soweit zufrieden war.

Hier übrigrnd ein paar Bilder deiner Bucephalandra, über die ich mich wahnsinnig gefreut habe und die sich super machen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die tolle Lieferung!!
 

Anhänge

  • 20210428_211919.jpg
    20210428_211919.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 54
  • 20210428_211932.jpg
    20210428_211932.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 47
  • 20210428_211935.jpg
    20210428_211935.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 49
  • 20210428_211904.jpg
    20210428_211904.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 46

Mark S

Member
Hallo Alicia,

für die Auswahl der Steine habe ich echt Zeit gebraucht, da ich die ganze Zeit zwischen Dragon Stone, Frodo Stone und Mini Landscape etc. geschwankt bin. Jetzt bin ich happy mit der Entscheidung:)

Die Wurzeln werden als Steppenwurzeln angeboten. Die in der Größe zu bekommen, war die erste Herausforderung.

20201219_121445.jpg

Ich habe sie nach direkter Kontaktaufnahme über "Rock and Roots" (ebay-Händler, super Kontakt) bezogen. Dann mussten die noch von Bayern nach Baden, ohne horrende Versandkosten zu produzieren, was ich dann über eine Mitfahrzentrale hinbekommen hab ...

Zu den Pflanzen, da sind aktuell Tilandsien auf den Wurzeln, was aber nicht so bleiben wird. Eventuell werde ich dort Spatiphyllum zwischen den Ästen ins Wasser Wurzeln lassen, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Ansonsten soll nur die Hygrophyla pinnatifida rauswachsen, im hinteren Bereich, da hängt der hinteren Balken schon etwas höher.

Außerdem wächst noch Moos aus dem Wasser (z. T. auf DOOA Terra Tape):

20210415_223229.jpg

20210415_223246.jpg

20210415_223114.jpg

Da funktionieren dann wiederum andere Pflanzen drauf, da muss ich mal Fotos machen
 

Mark S

Member
Hey Thomas,

mit einem Nebler, ca. 17 Euro bei Amazon, der steht versteckt hinter der Wurzel in einem Plant Pod. Foto stell ich heute Abend mal ein.
 

Mark S

Member
Hallo,

hier das versprochene Foto:

20210503_215125.jpg

Durch die Anbringung an der Rückscheibe hinter der Wurzel ist der Vernebler nur von der linken Seite aus zu sehen. Der Nebel schlängelt sich dann von dort aus um die Wurzel über ca. 75 Prozent der Oberfläche.
 

Alfisti

Member
Vielen Dank für das Foto und die Erklärung.
Ist wirklich interessant. Ich glaube, dass werde ich auch mal probieren.
 

Ähnliche Themen

Oben