Filterloses Pflanzenbecken

Petra Götz

New Member
Hallo zusammen,

Ist es möglich, ein Pflanzenbecken ohne Filter zu betreiben?
Ich richte gerade ein Becken (60×40×40) ein. Licht, Strömungspumpe , Heizer und Co2 ist vorhanden. Gedüngt wird dann täglich.

Liebe Grüße Petra
 

Kejoro

Active Member
Hi Petra,

Pflanzen Becken ohne Filter sind problemlos möglich. Chris macht das in seinem Kellerbecken schon seit Jahren.
Dabei kann man auch gut Fische halten. Es ist erstaunlich, wie viel Fisch ohne Filter in einem gerührten Pflanzenbecken möglich ist^^

Schöne Grüße
Kevin
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Petra,
Ist es möglich, ein Pflanzenbecken ohne Filter zu betreiben?
Ich richte gerade ein Becken (60×40×40) ein. Licht, Strömungspumpe , Heizer und Co2 ist vorhanden. Gedüngt wird dann täglich.
bei mir sind meine Aquarien aufgrund der Pflanzenlastigkeit nur noch filterlos. Manchmal hängt ein Topffilter dran, dann nur ein Thermofilter für Heizung, optionales Filtermaterial wie Purigen, externer CO2-Zugabe und/oder Anschluss einer Dosierpumpe. Übliches "biologisches" Filtermaterial habe ich schon lange nicht mehr in Gebrauch. Funktioniert bestens. Was da so alles dran hängt findest du im Spoiler meiner Signatur.
Zum Sehen mal solch ein Becken mit 60x35x35. Das lief extrem gut und pflegeleicht in verschiedenen Gestaltungen.
Erst nur, wie hier zu sehen, zur Pflanzenvermehrung gedacht hatte sich das auf dieser Basis weiterentwickelt. Fast bis zur Scape-Reife, hatte es aber zeitlich mit den Pflanzen nicht auf einen Höhepunkt bringen können, genügte meinen Ansprüchen nicht.

Als Becken für die jüngere Tochter mit einer selbstvermehrenden T. hengeli Population:


Gruß Nik
 

Petra Götz

New Member
Sehr hübsch :). Mein Becken war ursprünglich nur als Überbrückung meiner Pflanzen für ein größeres Becken gedacht. Die kamen früher als das Becken. Und nun darf es stehen bleiben. Es kommen fast nur Rotala rein.
 

chrisu

Active Member
Hallo Petra,

bei mir wird nix gefiltert. Besatz auf 140 Liter: 12 Schrägschwimmer, 20 Zwergpanzerwelse und unzählige Garnelen.
Gefüttert wird viel, die Schrägschwimmer fressen wie Piranhas.
Würde ein gutbepflanztes Becken nie mehr filtern. Nicht mal ein Schwämmchen am Ansaugkorb.
 

Ähnliche Themen

Oben