12l Filterloses Diorama

-serok-

Active Member
Tach auch!

Hach... es ist wirklich lange her, dass ich das letzte Mal auf Flowgrow unterwegs war. Noch viel länger ist es her, als ich mein letztes Thema erstellte. Ich freue mich richtig hier im Forum was zu schreiben, fast wie früher :)
Dann will ich mal... Das hier ist eines meiner letzten Nanos. Das 12l Becken mit den Maßen 30x20x20cm läuft leider nicht mehr, weil es unheimlich aufwändig war zu pflegen. Wöchentlich musste man die Pflanzen trimmen, auf dem kleinen Raum wuchsen sie schnell ineinander und zerstörten die Illusion des Layouts. Allerdings hatte ich über dem Becken auch eine 16W Dennerle Trocal LED, viel Dampf für 12l. Der Clou war jedoch, dass es filterlos betrieben wurde. Mit wöchentlichen, großen Wasserwechseln ging das aber eigentlich recht gut, überraschend problemlos. Hier die Eckdaten:

Maße: 30x20x20cm , 12l Volumen
Beleuchtung: 16W Dennerle Trocal
Hardscape: Schwarze Pagode, Spiderwood
Substrat: Tropica Powder Soil, heller Sand
Pflanzen: Hemianthus calitrichoides Cuba, Vesicularia montagnei, Vesicularia dubyana, Fissidens fontanus, Riccardia graffei, kleine Bucephalandras, Bolbitis heteroclitha difformis
Einwohner: Neocaridina davidi

Hier noch ein paar Bilder. Leider nur Smartphone Fotos, aber die finalen Bilder kann ich noch nicht veröffentlichen, da ich mit dem Layout bei diversen Wettbewerben teilnehme.
 

Anhänge

  • PSX_20210223_211035.jpg
    PSX_20210223_211035.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 129
  • PSX_20210226_202721.jpg
    PSX_20210226_202721.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 126
  • PSX_20210303_195903.jpg
    PSX_20210303_195903.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 114
  • PSX_20210303_200414.jpg
    PSX_20210303_200414.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 105
  • PSX_20210303_200036.jpg
    PSX_20210303_200036.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 116

Beowulf

Active Member
Respekt! Wurde aber auch wirklich mal wieder Zeit :)

Erstaunlich welche Bilder man mit den Kameras eines Smartphones inzwischen zaubern kann.
 

-serok-

Active Member
Danke vielmals!

Ja, Smartphone Kameras sind mittlerweile gar nicht mal so schlecht, aber auf einem Monitor fallen die feinen Unterschiede im Gegensatz zu einer Spiegelreflex doch stark auf.
Und stimmt... Mit so mancher App kann man ziemlich doll schummeln. Ist hier aber nicht der Fall ;)
 

Erich 67

Member
Hallo Andy!

Schade dass die Rückseite nicht zu sehen ist. Dort ist der Bodendecker, oder täuscht da eine Spiegelung ...?

LG!
Erich
 

-serok-

Active Member
Nabend Erich?

Was meinst du? Rechts im Hintergrund kann man doch das HCC gut erkennen. Auf der linken Seite eher weniger, da gebe ich dir Recht. Der komplette Hintergrund war aber mit HCC bewachsen, kann man auch ganz gut auf einem der Bilder im ersten Beitrag sehen.
 

Erich 67

Member
Hallo Andy!

Ich meinte damit, dass es interessant wäre, auch eine Aufnahme von der Rückseite zu sehen.
Die ist bestimmt auch sehenswert gestaltet :)

LG!
Erich
 

-serok-

Active Member
Hey!

Aaaaaach sooooo...
Ok, verstehe. Wobei es eigentlich unüblich ist die Rückseite bzw. in Richtung Rückscheibe zu fotografieren. Und, um ganz ehrlich zu sein, der gestalterische Fokus lag auf der Frontansicht, der hintere Teil war eher zweckdienlich eingerichtet
 

Ähnliche Themen

Oben