Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr?!

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hallo liebe Flowgrower,

diese Plattform besteht seit 2006 und bietet mannigfaltige Informationen zum Thema Aquarienpflanzen und Aquaristik. Leider nähert sich ein neues EU-Gesetz immer wahrscheinlicher seiner Finalisierung.
Es geht um Artikel 13 der neuen EU-Urheberrechtsreform, bei der jeder Plattformbetreiber im Netz sicher stellen muss, dass keinerlei Urheberrechtsverstöße durch seine Nutzer zu Stande kommen. Dies soll über Uploadfilter realisiert werden, die im Vorfeld jedes eingestellte Material auf Urheberrechtsverstöße prüft und erst dann öffentlich macht.

Einen kurzen Überblick erhaltet ihr hier:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Copyright-Reform-Neuer-Anlauf-fuer-Upload-Filter-4298573.html

https://t3n.de/news/uploadfilter-artikel-13-unterwegs-1142043/

https://www.onlinehaendler-news.de/digital-tech/unternehmen/130487-artikel-13-deutsch-franzoesischer-deal-uploadfilter-verschaerft

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Upload-Filter-und-Leistungsschutzrecht-EU-Gremien-einigen-sich-auf-Copyright-Reform-4308720.html

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/urheberrechtsreform-wollt-ihr-europa-zerstoeren-a-1252993.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Copyright-Reform-Das-Internet-in-Europa-wird-kaputt-gefiltert-4309762.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Aufbruch-ins-Abseits-ein-Kommentar-zu-Upload-Filltern-der-EU-Copyright-Reform-und-Artikel-13-4309921.html

Solche Uploadfilter sind jedoch bei weitem keine triviale Software, die man für ein paar Euro bei einer nahegelegenen Softwareschmiede lizensieren und implementieren kann. Zusätzlich werden solche Uploadfilter nicht bzw. nicht kurzfristig so präzise arbeiten, wie dies vor dem Gesetz gewünscht ist.
Die Beschneidung der Freiheit im Netz wird durch diese Mechanismen so nachhaltig gestört, dass die Auswirkungen noch gar nicht absehbar sind.

Ich möchte auch gar nicht auf die Zensurthematik eingehen, die solch ein Uploadfilter mit sich bringen würde, sondern einfach kurz mitteilen, dass Flowgrow.de von so einem Gesetz ebenfalls massiv betroffen wäre.

Wir hätten das Kriterium "jünger als 3 Jahre" nicht erfüllt und würden daher auch von diesem Gesetz direkt betroffen sein. In der aktuellen Situation kann ich es mir nicht vorstellen hier Uploadfilter mit der Unsicherheit, dass diese ggf. auch nicht richtig funktionieren, implementieren zu lassen. Zusätzlich wäre ein solcher Uploadfilter auch ganz sicher nicht trivial in die aktuelle Software zu programmieren und somit die Implementierung mit massiven Kosten verbunden.

Die Unsicherheit für alle eventuellen Urheberrechtsverstöße der Nutzer dieser Plattform unmittelbar haftbar gemacht zu werden, bringt ein erhebliches Risiko mit sich, welches ich auch in Bezug auf meine aktuell 25 Mitarbeiter massiv abwägen muss.

Für mich würde sich unter den aktuell gegebenen Tatsachen daher nur eine Entscheidung anbieten und zwar diese Plattform für die offene Kommunikation zu schließen. Dies macht mich unendlich traurig, da Flowgrow einen extrem wichtigen Teil zum Meinungsaustausch in Bezug auf Aquarienthemen einnimmt und sich massiv von der Qualität von Informationsseiten und Gruppen in sozialen Medien unterscheidet. Zudem steckt so viel Herzblut und Arbeit in diesem Projekt.

Ich hoffe inständig, dass dieses Gesetz noch einmal unter die Lupe genommen wird. Es sollte sich primär an große Internetkonzerne richten, wieso jetzt Plattformen wie diese und kleine Unternehmen gleich gestellt werden, bleibt mir ein Rätsel.

https://savetheinternet.info/

Traurige Grüße
Tobias
 

MarkusG

Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hallo Tobias,

tja wie bei der DSGVO trifft es in vielen Fällen die Falschen.
Wie ist der Punkt "öffentlich" zu verstehen. Könnte man diese Einschränkungen umgehen wenn der Forumsinhalt nur von registrierten Usern und nicht von "Gästen" zu sehen ist, oder macht das keinen Unterschied?

Ich denke wenn man um einen Uploadfilter nicht drum herumkommt wäre mal eine Kostenschätzung interessant und evtl. ein PayPal Spendenkonto wo User einzahlen können, muss ja keiner machen aber ich denke viele wären zu einer kleinen Spende bereit um das Forum zu erhalten und "Kleinvieh macht auch Mist" .....?

Kopf hoch! Ich verstehe deine Überlegungen sehr gut, momentan wir es vielen in der Unternehmerwelt nicht gerade leicht gemacht. Und am Ende ist es sinnlose Bürokratie und Mehrarbeit und hat wenig bis nichts gebracht, ich kann da ein Lied singen :irre:

Lg
Markus
 

Neuling

Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hallo Tobias,

wäre sehr schade wenn das durch geht.
Wäre es keine Option mit dem Server umzuziehen in ein nicht EU Land ? Zum bsp. Schweiz oder England ( wenn Sie raus sind )

Gruß Daniel
 

Thumper

Well-Known Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hallo Daniel,

Wo der Server steht ist relativ egal. Der Betreiber ist Aquasabi GmbH (oder ähnliche) und damit greift das Gesetz des Landes wo der Betreiber sitzt.
Siehst du sehr gut daran, dass viele globale Unternehmen (die Googles und Facebooks dieser Welt) aus Irland operieren wegen der Steuervorteile.
 

Kejoro

Active Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hi Tobias,

das ist einfach schei*e...

Es gibt noch ein paar "primäre" Infos:
https://juliareda.eu/2019/02/artikel-13-schlimmer/

Man kann versuchen, seinen Europaparlamentsabgeordneten zu kontaktieren und ihm zu zeigen versuchen, dass mit dieser Reform gerade die kleinen Communities leiden werden.
Wie man seinen Abgeordneten findet, weiß ich nicht genau. Ich habe einfach google mit "Europaparlament Abgeordneter <Stadt in der man wohnt>" bemüht.
http://www.europarl.europa.eu/germany/de/europa_und_sie/das_ep/abgeordnete/bundeslaender.html
Hier ist die Liste aller Abgeordnete der BRD, nach Ländern geordnet.

Auch habe ich einen Formulierungsvorschlag gefunden, wobei unter den Kompromissen (Artikel 2, Absatz 5) steht, dass man mit den Inhalten der Benutzer Profitabsichten verfolgt. Wäre hier meiner Meinung nach nicht gegeben.
Wie das Teil zum Schluss aussieht/verabschiedet wird, ist ungewiss.

Jedenfalls schreibe ich meinem Abgeordneten gleich mal 'ne Mail. Zumal die Uploadfilter sowieso nur "Schein" sind. Die können gar nicht alle Urheberrechte ohne Restrisiko prüfen...

Kevin
 

Zeltinger70

Active Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hi,

mir scheint als hätten viele mit ihren Rettungsversuchen nicht den Sinn des Gesetzes verstanden ...

denkt mal scharf darüber nach, wer wohl welche Interessen stärkt ... so ists Leben.

Vermutlich wirds sehr vielen Foren so ergehen ...
man züchtet RTL-2 Zuschauer, naja wenns mit Religion nicht mehr funktioniert, sucht man halt neue Wege. :wink:

Desillusionierte Grüße

Wolfgang
 
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hi,

Das ist traurig zu hören, da gerade Anfänger von diesem Forum und seine Mannigfaltigkeit an Informationen profitiert.

Das bedeutet, die Mitglieder müssten jemanden einladen, damit er an dem Forum teilnehmen kann?

Grüße
Sebastian
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

danke für eure Kommentare.

mit "Schließen für die offene Kommunikation" wäre einfach gemeint, dass man jegliche neuen Beiträge unterbindet, sprich es keine neuen Themen und Beiträge geben würde.

Mal abwarten was aus dem Gesetzentwurf wird.
 

Plantamaniac

Active Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Sehr, sehr schlimm :-/ .
Finde es schon furchtbar, das alte Homepages, die unheimlich viel Input brachten, in der letzten Zeit vom Netz gegangen sind. Sicher teilweise auch aus solchen Gründen. So verarmt die Szene immer weiter.
Irgendwann sind wir wieder beim guten alten Aquaristikbuch :irre:
Aber ab einem gewissen Grad ist man damit nicht weiter zufriedenzustellen.
Es muß doch eine Möglichkeit geben, sich trotzdem öffentlich auszutauschen?
Irgendwie muß man die "geschlossenen Veranstaltungen" im Netz ja auch finden.
Chiao Moni
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hi,

leider wird die Situation nicht wirklich besser. Die EU-Urherrechtsreform hat den ersten offiziellen Schritt in Richtung Ratifizierung durchlaufen. Der Europarat hat diesem zugestimmt und jetzt muss die Reform noch durch das Europaparlament.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Urheberrechtsreform-Weg-ist-frei-fuer-Upload-Filter-und-Leistungsschutzrecht-4303095.html

Wenn die Uploadfilter kommen, gäbe es für Flowgrow zwei Möglichkeiten:

1. Den Austausch der Nutzer komplett sperren
2. Jegliche Bilderuploads verhindern

Eine äußerst dramatische Reform, die bei mir nur großes Kopfschütteln auslöst und definitiv das Ende Flowgrows bedeuten kann, wie wir es bis jetzt gekannt haben.
An sich war für die Zukunft geplant, Flowgrow endlich in die Zeiten der Mobilität zu bringen und das Frontend an Mobilgeräte anzupassen. Das kann man sich dann wohl sparen....
 

Plantamaniac

Active Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Hallo,
zurück zum Bilder extern lagern und verlinken?
Lästig aber möglich?
Chiao Moni
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

das macht null Unterschied, wo die Bilder liegen, wenn sie auf dieser Plattform angezeigt werden.
 

DEUMB

Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

Das ist ja eine riesengroße Sch.....

Aber das ist ja nicht nur hier ein Problem sondern betrifft ja eine Unmenge Foren (ich meine jetzt nicht irgendwelche halbseidenen Foren) in Europa. Das würde ja bedeuten, dass es EU-weit praktisch keine Foren jeder Art geben würde, weil natürlich kein Betreiber solche Risiken eingehen wird. Wie wird das denn in anderen seriösen Foren gehandhabt? Gibt es dazu Informationen? Oder haben wir bald ein Forenfreies Europa?
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Re: Artikel 13 EU-Urheberrechtsreform - Bald kein Forum mehr

'N Abend...

Schöner Sche!ß :down: ... Irgendwie will ich noch nicht daran glauben, daß es wirklich so kommt. Das bedeutete massive Einschränkungen, wenn nicht das Ende jeder Menge Foren.

Viele Grüße
Robert
 

Ähnliche Themen

Oben