300l - The Longest Time

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich möchte euch hier mein neues Layout im 300l Becken vorstellen. Als "Fundament" wurde erstmal ein neuer Schrank bestellt, weil der Alte meinen Ansprüchen leider nicht (mehr) gerecht wurde... Dieser hier kam jetzt aus Ungarn von Viktor:



Die technische Ausstattung hat sich im Vergleich zum Vorgänger nur leicht verändert, hier noch einmal die vollständige Übersicht:

  • Becken:
    • 120x50x50 cm, Weißglas (10mm), transparent verklebt
    Beleuchtung:
    • 2x 54W T5HO Osram 880
    • 2x 28W T5HE Osram 880
    • ATI "Super" Reflektoren
    Filterung/Umwälzung & Co2:
    • JBL Cristal Profi e1500
    • ADA Clear Hose
    • Borneo Wild Edelstahl-Filterwaren
    • Hydor Koralia Nano (1600l/h)
    • 2kg Druckgasflasche
    • ELOS Druckminderer
    • Magnetventil
    • UP Inline Atomizer
    • ADA Drop Checker
    Hintergrundbeleuchtung:
    • T5HE 28W Unterbauleuchte
    • Röhren wechselbar, zur Verfügung stehen BioVital, Skywhite (880) und Osram 'Blau'
    • Acrylglas-Platte mit 60% Lichtdurchlass bei 3mm Stärke

Im Inneren des Glaskastens sieht es nun wie folgt aus:
* Die mit einem Sternchen markierten Pflanzen befinden sich derzeit noch nicht im Becken. Da es sich um Raritäten handelt, werde ich die erst später einsetzen, sicher ist sicher. Bis dahin sonnen sie sich weiterhin in meinem 63er. :)

Die Düngung wird, wie in den anderen beiden Becken aktuell ebenfalls, wie folgt aussehen:
  • Nach dem Wasserwechsel:
    • Stoßdüngung mit Makro Basic NPK
    • Zugabe von Seachem Equilibrium
    Danach täglich (teilweise im Wechsel):
    • Abends, nach dem Abschalten der Beleuchtung:
      • Makro Spezial K
      • Makro Spezial Licht
      • Makro Spezial "GH Boost N"
      • Makro Spezial N
    • Morgens, vor dem Einschalten der Beleuchtung:
      • ADA Green Gain
      • Mikro Basic Eisenvolldünger
      • Mikro Spezial Flowgrow
      • Mikro Spezial Eisen
Als ergänzende Erklärung sollte ich vielleicht noch anmerken, dass der Spezial GH Boost N und Spezial N etwa im Verhältnis 2:1 bis 3:1 zugegeben werden. Der Spezial K wird erst ab dem zweiten Tag nach dem Wasserwechsel zugegeben.
Der Eisenvolldünger wird in der Regel nur ein Mal in der Woche zugegeben (am Tag nach dem Wasserwechsel), den Rest der Woche kommt der Spezial Flowgrow zum Einsatz. An einem weiteren Tag in der Woche wird dieser aber durch den Spezial Eisen ersetzt. Alles in allem erziele ich damit (dem Bodengrundaufbau und der Düngung über die Wassersäule) in meinen Becken einen sehr guten Pflanzenwuchs, bei nur minimalstem grünen Aufwuchs auf dem Hardscape und den Scheiben. Letztere werden einmal die Woche während des Wasserwechsels gereinigt. Trotz meines Hangs zum Perfektionismus kann ich mit den Ergebnissen so gut leben, dass ich hier keinen Anlass zur weiteren Optimierung sehe.
Kurzum: ich bin zufrieden. :D

Das Hardscape vor der Bepflanzung:

Das (fast) fertig bepflanzte Becken:


Schöne Grüße,
Marcel.
 

NiklasN

Member
Hi Marcel,

JapanBlue":18lzcgzt schrieb:
ich bin sehr auf die weitere Entwicklung gespannt!

Da kann ich mich nur Tim anschließen.

Sieht alles sehr edel aus!

Hast du schon irgendwelche Ziele mit dem Becken, zum Beispiel IAPLC teinahme, ect?

Beste Grüße,
Niklas
 

Mox

Member
Hi Marcel,

naja mit dem Sand muss man sich wohl noch etwas gedulden, alles in allem ein sehr schickes (Hard)Scape!
Ist man von dir ja sowieso nicht mehr anders gewöhnt :D

Finde den Artikel aber auch durchaus ansprechend, gerade der Teil als du auf deine Düngung eingegangen bist, war sehr interessant. Wenn ich das mit der meinen vergleiche,... :oops: naja


Wünsche dir viel Erfolg und bin natürlich auch sehr über die Entwicklung gespannt. Sobald Pflanzenmasse da ist, kann man ja erst wirklich was sagen.
 

Japanolli

Active Member
Moin Marcel,

was soll ich sagen?
Das Hardscape ist ein Traum!
Und das liegt nicht nur an den 1A Materialien, sondern auch an deren perfekten Kombination!

Beim ersten Bild mit den Wurzeln dachte ich erst "Was soll das denn werden?", aber das Endergebnis ließ mich verstummen!
Meinen vollen Respekt!
Gleiches gilt für den Erschaffer dieses traumhaften Unterschrankes!
Geöffnet fällt es mir schwer zu entscheiden was mir besser gefällt, Becken oder Schrank? ;-)
 

Jan1985

Member
Hi!

Das ist so krass! Alles!

Auf deinen Bildern aus der Galerie dachte ich erst, dass der Stein in den Wurzeln rechts schlecht platziert ist. Seitdem der aber von Anubias umpflanzt ist, sieht es da auch perfekt aus!

Füllst du dir eigentlich AR-Dünger in ADA-Flaschen? Und hast du dir einen EL-Aufkleber für einen in eine AR-Flasche gefüllten Dünger gemacht?!

Und warum benutzt du keine Glaswaren?

Viele Grüße,
Jan
 

Marisco

Member
richtig geil :top:
alleine das arsenal an scheren usw.
bin sehr gespannt auf die weiteren bilder ;)
 

Krypto

Member
Hi zusammen!

Marcel, das Projekt gefällt mir richtig gut! Meine Hochachtung! :beten:

Ich liebe diese New Zealand Stones und das Driftwood. Einfach genial! :top:

Zudem imponiert mir dein Perfektionismus. Die Hardware ist der HAMMER! Ich bin echt neidisch :bier:

Bitte berichte unbedingt weiter über die Entwicklung. Ich bin seeeehr gespannt :D
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi,

erstmal vielen Dank euch allen für die lieben Worte! :oops: :D


NiklasN":135bgmcp schrieb:
Hast du schon irgendwelche Ziele mit dem Becken, zum Beispiel IAPLC teinahme, ect?
Schaun 'mer mal... :wink:

Jan1985":135bgmcp schrieb:
Füllst du dir eigentlich AR-Dünger in ADA-Flaschen?
Das ist richtig. Die Dosierpumpen sind einfach genial.

Jan1985":135bgmcp schrieb:
Und hast du dir einen EL-Aufkleber für einen in eine AR-Flasche gefüllten Dünger gemacht?!
Nein, nicht ganz. Das ist eine unserer Leerflaschen, aber da ist Easy Carbo drin. Daher auch das entsprechende Etikett.


Jan1985":135bgmcp schrieb:
Und warum benutzt du keine Glaswaren?
Aus genau zwei Gründen:
  1. Habe ich schon etliche Glaswaren zerdeppert
  2. Sind die Edelstahl-Rohre bei weitem nicht so reinigungsintensiv


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Sash

Member
Hey Marcel,

was soll ich sagen: DAS ist mal ein Hardscape!

Bin sehr gespannt, wie es aussehen wird, wenn die Pflanzen loslegen.
Aber bei dir ist man ja eh erste Sahne gewöhnt :D
 

NicoHB

Active Member
Hy

Sehr geil........ :top:
Ein kleines Anubien vermögen :D

Finde deine Vortsellung sehr Cool, auch das du deine Düngung vortsellst finde ich sehr lobenswert. :top:

Was ich sehr mutig finde ich déin Becken mit quasi nur "Nachtschattengewächsen" zu starten, bei mir wären Algen vorrogramiert.
Aber ist ja nicht das erstemal das du so vorgehst.

Wünsch dir nen Algenfreien Start.

Mfg Nico :bier:
 

Karin

Member
Hallo Marcel,

so ein "Zauber-Händchen" für das Hardscape wünscht ich mir auch. Sieht klasse aus !
Bin auf die Entwicklung mit dem Pflanzenwuchs gespannt, wie dass dann alles aussieht.
Bitte berichte weiter.

LG Karin
 

SloMo

Member
Hi Marcel,
das Hardscape ist absolut top. :beten:
Bin gespannt wie es Eingewachsen aussieht.

Grüße
Ralph
 
Oben