Post Reply
26 posts • Page 1 of 2
Postby Scorp » 09 Nov 2015 19:42
Hi,

mein Name ist Sven bin vor kurzem 30 geworden und komme aus dem schönen Leer in Ostfriesland. Bin schon seit einiger Zeit hier stiller Mitleser, das Thema hat mich ganz schön gepackt.

Als ich Kind war, hatten mein Vater sich schon ein gebrauchtes Aquarium gekauft. Welches ich nach einem Hausbrand als Jugendlicher 2-3 Jahre weiter betrieben hatte und dann aufgrund anderer Interesse die man in dem Alter hat irgendwann aufgegeben. Vor ein paar Jahren kam das Thema dann wieder in mein Leben und es stand ein 112L Aquarium im Wohnzimmer. Eigentlich sollten es mehr als 200L werden, aber eine einflussreiche Frau meines damaligen Lebens hatte schiss das es durch die Decke geht... (ziemlicher Schwachsinn... Vermieter der Architekt ist, meinte bis 400-500L alles kein Problem). Dieses Aquarium war leider auch nichts besonderes und dümpelte so vor sich hin, mit den üblichen Guppys, Ancistrus, Neons und was man halt so hat. Von Dünger und Co. keine Ahnung und für nicht notwendig gehalten. Irgendwann kam noch ein 60L Becken hinzu... mit Garnelen (Red Fire), aber ähnliches Spiel.

Mittlerweile gibt es eine neue einflussreiche Frau... die in Ihrer Amtszeit nach 3 Monaten erstmal ein 240L Juwel Aquarium organisiert hat und mir zum Geburtstag geschenkt hat. Damit war das Thema wieder hoch aktuell... und es steckt mittlerweile einiges an Geld und Technik drin... aber um dieses Aquarium geht es hier nicht.

Wenn man sich mit Aquascaping beschäftigt, landet man irgendwann zwangsläufig bei den Aquarien von ADA und das sieht dann erstmal so aus :shock: :lol:

Vor kurzem habe ich ein mega schönes Scape von Filipe Oliveira auf der Facebookseite von Aquaflora entdeckt, wo er Ludwigia sp. mini super red auf einer Wurzel aufgebundet hatte. :eek: Da war es dann um mich geschehen und der Plan mir etwas ähnliches zu scapen wurde immer größer. Ob das mit der Ludwigia so klappt, darauf bin ich selber gespannt... wenn nicht, werde ich mir etwas anderes überlegen :-D

Da ein ADA 90P momentan leider nicht so ganz drin sitzt, ist heute eine größere Bestellung inkl. eines ADA 60P an Aquasabi gegangen. Vielen Dank noch einmal an Tobias, für den super netten Kontakt und der absolut mega schnellen Versendung! Die F5 Taste ist bald kaputt beim anschauen des Tracking Status, sollte morgen da sein. Dann wird es sicher auch die ersten Bilder geben :)

Beleuchtung

Ich warte noch auf meine Bestellung bei Fasttech, alles da bis auf die Leds :/ Falls noch jemand einen Fischer SK182 in 60cm Länge liegen hat, hätte ich daran Interesse :)

Insg. werden es rund 22 Leds. Größtenteils 6500k ein paar 4500k und zwei Super Red (ggf. erhöhe ich das nochmal). Bestromt mit 700ma, allerdings per PWM gedimmt. Mein Plan ist es eine Tagessimulation mittels Arduino umzusetzen. Mit 700ma werden einige LEDs auch nur max. 30 Minuten brennen, das wäre auf die ganzen LEDs ca. 4.500 Lumen, also knapp 75 Lumen pro Liter.

Zu Anfang werde ich aber wohl erstmal einen LED Strahler mit 2400 Lumen draufsetzen, den habe ich heute noch schnell leihweise organisiert. Meine Ungeduld und der super schnelle Versand von Aquasabi machten es nötig :lol:

Bodengrund

ADA Amazonia Soil und Cal Aqua Labs - Green Base XR
ggf. noch 3L Amazonia Powder... aber das sehe ich wenn der ganze Kram vor mir steht.

Filterung

Tetra EX 600 Plus, da vorhanden. Ist schon eingelaufen da dieser am jetzigen 60L Becken läuft und das für das ADA weichen muss. Filtermaterial nichts besonderes, Keramikröhrchen, BioBalls und Filterwatte. Ggf. werde ich das noch umstellen und Siporax reinhauen... habe ich im 240L Aquarium gute Erfahrungen mit gemacht.

In/Outflow werden erstmal die Standards die zum Filter gehören bleiben... auch wenn die Frau sehr positiv zum Hobby eingestellt ist, irgendwo muss man halt erstmal abstriche machen :-D

Co2

500g Druckflasche mit Nachtabschaltung und dem schrägen nano Diffusor von aquasabi.

Hardscape

Wird nicht viel... schwarze Steine schweben mir vor. Welche das letztendlich werden steht noch nicht ganz fest. Vermutlich Island Lava weil teils schon vorhanden und nicht sehr preis intensiv und natürlich das Bonsai Bäumchen. Hier muss ich allerdings noch auf die Suche gehen... bisher habe ich noch nichts passendes gefunden. Hab irgendwo gelesen das ich ggf. bei Depot o.Ä. fündig werden könnte. Ansonsten muss ich am WE zum größeren Laden in der Nachbarstadt (60km).

Pflanzen

Hemianthus callitrichoides "Cuba"

Hydrocotyle verticillata

Hygrophila pinnatifida

Staurogyne sp. 'Porto Velho'

Cryptocoryne crispatula var. balansae

Myriophyllum mattogrossense

Helanthium bolivianum "latifolius"

Ludwigia sp. 'Super Red'

ggf. noch ein paar Pflanzen aus dem 240L Becken... pogostemon helferi, anubia bonsai... aber das werde ich später entscheiden. War lange überlegen Eleocharis sp. 'Mini' statt HCC zu verwenden... aber irgendwie hat mich das HCC doch mehr gereitzt. Im 240L Becken mit 2x54W Röhre bekomme ich das sicherlich nicht ans wachsen. Hoffe das war keine Fehlentscheidung.

Ansonsten werde ich sehen ob diese Zusammenstellung meinen Vorstellungen entspricht... gut möglich das sich das im laufe der Zeit nochmal ändert und einige Pflanzen gar nicht reinkommen oder ich sie später austauschen.

Düngung

Dünge derzeit meine Becken mit dem Dünger von DRAK. Werde bei diesem Becken jetzt erstmals mit AquaRebell düngen. So ganz steht der Plan dafür noch nicht.

Dünger soll täglich durch Dosierpumpen automatisch hinzugefügt werden, gesteuert über das Arduino. Im 240L Becken mache ich es derzeit mit einem Raspberry und ist für mich sehr zufriedenstellend :)

Besatz

Boraras maculata

Anentome helena

Neocaridina davidi "Red"

Da im jetzigen 60L Becken schon vorhanden...

Dazu werden vermutlich ein paar

Caridina cf. cantonensis "Crystal Red"

Caridina multidentata
Ein trächtiges Weibchen habe ich gerade in einem extra 60L Becken... sobald diese die Larven abwirft, kommt da 1 KG Salz rein... bin mal gespannt. Hat hier schon irgendwer die Nachzucht erfolgreich gemeistert?

Otocinclus macrospilus

Sonstiges

Das ganze soll dann am Küchentisch stehen... auf einem selbst gezimmerten Schrank, der zu den braunen Ikea Möbeln passt. Entsprechende Platte mit dem richtigen Farbton habe ich vor Jahren schon bei Ikea aus der Fundgrube mitgenommen, habe ich vorgestern schon vom Dachboden geholt :D Aber damit werde ich mir auch etwas Zeit lassen... und erst einmal improvisieren.


So... das sollte es fürs erste sein :lol: Bei Anmerkungen, Tipps und Fragen, immer her damit :)

Morgen wird es dann hoffentlich erste Bilder geben.

Viele Grüße
Sven
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 10 Nov 2015 20:53
Heute sind ALLE Teile von Aquasabi inkl. des ADA 60P geliefert worden. Schneller geht es echt nicht :thumbs:

Einen Baum, aus zwei Teilen Morkienwurzeln konnte ich mir schon zurechtbasteln. Mir gefällt er recht gut, war ein Glücksfall.

Als Steine werden "Miniaturlandschaft" verwendet... man könnte mir im Futterhaus nicht sagen was es für eine Steinart ist... vielleicht hat jemand von euch eine Idee?

Ich mach mich mal and Steine rücken :)

Attachments

Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 10 Nov 2015 23:18
Hardscape steht so weit. Morgen früh und nach der Arbeit mal schauen ob es mir dann noch so gefällt. Entweder reiß ich es wieder auseinander oder mache mit den Pflanzen weiter. Denke das nicht alle obigen Pflanzen ins Becken kommen werden...

Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby p'stone » 11 Nov 2015 11:24
Hallo Sven,

das Bäumchen mit dem Steinaufbau darunter gefällt mir. :smile:
Ich würde den Hügel aber nicht so mittig setzen, sondern weiter seitlich.
Evtl den Hügel ganz nach rechts, das Bäumchen bei 1/3 des Beckens und dann nach links auslaufen lassen.
Da musst/kannst Du noch ein bißchen rumprobieren.(Das macht auch richtig Spaß! :lol: )
Die Bepflanzung würde ich eher flach halten, sonst kommt das Bäumchen nicht so zur Geltung.
Keine hohe Hintergrundbepflanzung, nur 1-2 Büschchen.
Viel Spaß beim Ausprobieren! :grow:

Gruß
Thomas

P.S.: Willkommen bei Flowgrow :bier:
User avatar
p'stone
Posts: 423
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 7 (100%)
Postby Scorp » 11 Nov 2015 15:14
Hallo Thomas,

vielen Dank für dein Feedback :tnx:

Habe versucht den "Schwerpunkt" des Baumes in den goldenen Schnitt zu legen. Dieser wird später auch der Hauptpunkt des Layouts, da ich versuchen werden diesen mit Ludwigia super red zu bestücken. Die Steine unten rechts sollen den Blick ein wenig aus der Ecke nach oben führen... da sitzen schon ein paar mehr Gedanken drin und viel Tüftellei.



Werde da später nocheinmal wenn ich vor dem Layout sitze drüber nachdenken und ggf. ein wenig mit Photoshop spielen.

Bepflanzung kommt heute... bis auf die Ludwigia, die ist noch nicht da... :)
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 12 Nov 2015 10:19
Mal ein kleines Updates :) Layout ist so geblieben... bis auf einen kleinen Stein der hinzugekommen ist, wird man aber wohl nicht auf den Bildern sehen :-D

Hatte ehrlich gesagt ein wenig bedenken ob ich mit dem HCC Probleme bekomme und ob mir das nicht alles wieder hochkommt, das war allerdings sehr wenig. Die Halanthium Bolivianium ist mir komplett bei ca. 3/4 Wasserstand nach oben gekommen und war auch sehr hartnäckig beim wieder einpflanzen.



Werde ab heute von 17:30 - 22:30 Uhr beleuchten, also 6 Stunden. Zudem warte ich noch auf die Ludiwigia... denke aber nicht das die diese Woche noch kommt :/ Bin gespannt wie sich das Ganze entwickelt und ob ich Probleme mit Algen bekommen werde. Mit Soil und dem Bodengrund habe ich nicht so die Erfahrung...

PS: In-/Outflow werden noch getauscht... auch der olle Heizer wird aus dem Becken fliegen und gegen einen externen Hydor ausgetauscht.
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 13 Nov 2015 20:51
Hi,

LEDs sind heute gekommen :D :D :D

1,5h Stunde rumgebastelt, inkl. Provisorium um das Ding über dem Aquarium zu halten. Das wird noch gegen Acryl ausgetauscht.

Beim letzten Bild waren es 2400 Lumen, jetzt sind es 4500 Lumen. Das knallt ganz schön und ich bin echt verwundert wie verdammt hell es ist.



Bin gespannt wie sich die Pflanzen jetzt entwickeln :)
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby AQ Dave » 13 Nov 2015 21:59
Hi Sven,

schöner Bericht, bitte berichte weiter wie sich das Becken entwickelt. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Nickedemius » 15 Nov 2015 10:58
Hi Sven,

Bei 4500lm über dem 60P würde ich maximal 7h beleuchten. Sonst besteht zu sehr die Gefahr von Grünalgen.

Bitte weiter berichten.

Gruß
Sebastian
Nickedemius
Posts: 491
Joined: 06 Jan 2009 14:36
Location: Limeshain
Feedback: 15 (100%)
Postby Scorp » 15 Nov 2015 12:57
Hi,

danke Dave und Sebastian fürs Feedback :thumbs:

Klar berichte ich weiter, z.Z. gibt es nicht viel Neues, es wächst, zumindest vermute ich das :D :lol: . Sieht insg. alles sehr gesund aus. Täglich Wasserwechsel, da ist dann immer ziemlich viel "Schmodder" an den Scheiben. Wird wohl am Soil liegen, ist mein erstes Becken mit nur Soil. Entferne ich dann aber auch immer soweit es geht.

Warte noch auf eine Echtzeituhr fürs Arduino und Step-Down Schaltregler um den ans Netzteil für die LEDs mit anzustecken. Darüber werde ich dann mit zwei Peristaltikpumpen die tägliche Düngung vornehmen, eine Tageslichtsimulation programmieren (es werden also nicht ständig 4.500 Lumen brennen, würde gerne irgendwann auf 10h am Tag, aber das hat Zeit z.Z. weiterhin 6 Stunden), CO2 werde ich auch mittels Relais darüber an und abschalten.

Dünger ist bis jetzt keiner reingekommen, bei täglichem Wasserwechsel und gesunden Pflanzen sehe ich z.Z. auch noch keinen Grund. Vielleicht seht ihr das ja anders und könntet mir da mal einen Tipp geben.

Auf die Ludwigia warte ich noch, ich hoffe das diese am Dienstag eintrifft. Das soll natürlich der Clou des Layouts werden. Dann wird es auch ein neues Foto geben, dann ist auch ca. eine Woche rum :)

Die Cryptocoryne ist natürlich nicht im Becken gelandet, hab mich da ordentlich mit der Größe versehen. Irgendwie kann ich den oberen Beitrag nicht bearbeiten... geht dies überhaupt irgendwie? Wenn ja wie? :?
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 17 Nov 2015 21:54
Die Ludwigia ist auch endlich angekommen und ist bereits verarbeitet. Bin gespannt wie sie sich auf dem "Baum" entwickelt :)

Gegenüber letzter Woche ist es doch schon deutlich grüner :) Von Algen bisher glücklicherweise keine Spur :)

Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby kru » 18 Nov 2015 00:24
Hallo Sven!

Interessante Sache wie ich finde. Ich hoffe, dass ich es nicht überlesen habe, aber wie hast du die Ludwigia auf dem Holz befestigt ?

LG Stefan
kru
Posts: 44
Joined: 12 Apr 2014 22:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Scorp » 18 Nov 2015 08:15
Hi Stefan,

die habe ich aufgeklebt mit Dupla PlantFix. Bin selber gespannt ob das hält und wie sich das entwickelt... war gerade als ich davor saß am überlegen, ob es nicht besser gewesen wäre die Stängel unter den "Ast" zu kleben statt drauf. :?

Man sieht halt die Klebestelle wo es etwas weiß ist, aber im Gegensatz zum Aufbinden fand ich diese Möglichkeit besser. Festwachsen wird es ja nicht.

LG
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 22 Nov 2015 21:36
Mal ein kleines Update als Video. Bin froh wenn die hässliche Technik aus dem Becken fliegt :pfeifen:

Video from : youtu.be
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
Postby Scorp » 01 Dec 2015 08:58
Hi,

mal ein kleines Update ;) Bisschen Besatz ist dazugekommen, 4 Otos, 5 Amanis und 2 SBB Electric Blue Gold Head (ich liebe sie :shock: :ops: )

Video from : youtu.be
Viele Grüße
Sven
User avatar
Scorp
Posts: 65
Joined: 07 Nov 2015 00:40
Location: Leer (Ostfriesland)
Feedback: 6 (100%)
26 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
The tree
Attachment(s) by addy » 16 Mar 2009 19:02
11 1830 by addy View the latest post
16 Feb 2010 16:07
Under a tree
Attachment(s) by tîmeau » 01 Nov 2013 21:39
3 1059 by Franci View the latest post
20 Nov 2013 11:05
Tree On Rocks
Attachment(s) by bongpapst » 20 Mar 2012 20:56
9 1629 by Der Kubist View the latest post
09 May 2015 08:11
Mini M - Tree
Attachment(s) by ThoreS » 13 Aug 2012 11:11
28 3002 by NicoHB View the latest post
18 Jan 2013 15:42
The absent tree
Attachment(s) by Maximus12-11 » 09 Mar 2013 10:01
10 1261 by Maximus12-11 View the latest post
28 Mar 2013 17:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests