Zwei Pflanzen Fragen

Hallo zusammen,

ich habe mir den Rat von Euch doch zu Herzen genommen und möchte meine Wurzel bepflanzen. Hierzu bräuchte ich jedoch etwas Hilfe.

Für die Wurzel habe ich mir Hygrophila pinnatifida bestellt, die ich anbinden will. Kann ich hierzu einfach einen normalen Faden nehmen oder benutzt ihr hierfür etwas spezielles?

Meine zweite Frage zielt auf mein HCC ab. Auf der linken Seite des Beckens bildet sich langsam ein schönes grüner Teppich, der auch anfängt zusammen zu wachsen. Auf der rechten Seite meines Beckens wächst das HCC auch wird aber etwas gelblicher und höher. Das ist auch die Stelle, wo die Strömung sehr stark ist. Der Nitrat Wert liegt aktuell bei 10mg/L. Der Sumpffreund und die Bacopa saugen das förmlich auf. CO2 sind 25 mg/L im Becken.

Gedüngt wird wie in meinem anderen Thread erwähnt mit Magnesiumnitrat und den anderen benötigten Düngern.

naehrstoffe/dungung-hcc-150-liter-becken-t50031.html

Mein Becken wuchert förmlich zu. Meine Schwertpflanze im Hintergrund ist inzwischen 55cm hoch. Nur das HCC will rechts vom Becken noch nicht richtig wachsen.

Direkt über dem HCC ist eine Eheim Power LED mit 1950 Lumen und direkt dahinter ebenfalls eine LED Leiste mit 1950 Lumen. Insgesamt sind es 6500 Lumen.

Anbei findet ihr Bilder.

Danke für Eure Hilfe!

VG Emil
 

Anhänge

  • IMG_20190704_123334.jpg
    IMG_20190704_123334.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 455
  • IMG_20190704_123307.jpg
    IMG_20190704_123307.jpg
    6,2 MB · Aufrufe: 455
  • IMG_20190704_123343.jpg
    IMG_20190704_123343.jpg
    6,1 MB · Aufrufe: 455
  • IMG_20190704_123311.jpg
    IMG_20190704_123311.jpg
    6,2 MB · Aufrufe: 455
Hallo Emil,

prinzipiell kannst du jeden Faden nehmen der keine Schadstoffe an das Wasser abgibt. Es bietet sich jedoch an, sich selbst auflösender Faden zu nehmen. DIeser löst sich nach eine gewissen Zeit auf und du musst nicht immer daraufschauen. Alternativ geht auch Nylonfaden oder das Aufkleben der Pflanzen mit Gelsekundenkleber.
 
Hallo Dennis,

danke für den Tipp. Ich habe mir jetzt einfachen Nylonfaden besorgt, den ich verwenden werde. Meine Pflanzen sollten morgen kommen, dann werde ich das ganze ausprobieren.

Danke fürs beantworten meiner ersten Frage :)

VG Emil
 
Hallo zusammen,

ich habe zu meiner zweiten Fragen, denke ich die Lösung gefunden. Ich habe den Nitrat Wert im Wasser erhöht. Ich gebe jetzt jeden Tag 2mg Magnesiumnitrat hinzu. Die rechte Seite des HCC erholt sich und wächst jetzt wieder besser. Bilder lade ich später hoch.

VG Emil
 
Hallo zusammen,

heute konnte ich die zwei Pflanzen ins Becken setzen. Leider hatten wir denDHL Mann am Samstag anscheinend nicht klingeln hören, was den Pflanzen leider 2 1/2 Tage liegen in der DHL Station eingebrockt hat. Beide Pflanzen haben leicht gelitten darunter, wie man auf den Bildern erkennen kann. Jetzt heißt es erstmal regenerieren. Deshalb habe ich das VALLISNERIA AMERICANA vorne im Becken eingesetzt, dass es mehr Licht abbekommt.

VG emil
 

Anhänge

  • IMG_20190708_165520.jpg
    IMG_20190708_165520.jpg
    6 MB · Aufrufe: 271
  • IMG_20190708_165524.jpg
    IMG_20190708_165524.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 271
  • IMG_20190708_165531.jpg
    IMG_20190708_165531.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 271

Ähnliche Themen

Oben