Neuer bittet um Bestimmung von zwei Pflanzen

WaJoWi

Member
Hallo zusammen!

Ich lese schon eine Weile im Forum mit und habe beschlossen mich nun auch zu registrieren. ;)
Und natürlich auch gleich eine Frage: Ich habe hier zwei Pflanzen die ich nicht bestimmen kann. Bei '1' scheint es fast, als wären es zwei unterschiedliche Pflanzen. Kann es sich um eine Wasserkelch-Art handeln? Bei '2' habe ich gar keine Idee.

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte...
 

Anhänge

  • IMG_20230218_152137.jpg
    IMG_20230218_152137.jpg
    635,7 KB · Aufrufe: 188
Zuletzt bearbeitet:

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, such für 1 mal bei den Echinodorus in der Datenbank und für 2 schau Dir mal Lobelia Cardinalis an.

VG Monika
 

WaJoWi

Member
Danke Monika und Ebs,

bei '2' dürftet ihr recht haben. Bei den Echinodorus gibt es einige die ungefähr hinkommen. Doch entweder haben die verschiedenen Sorten längliche oder rundliche Blätter. Bei meinem Bild sind aber sowohl grüne eher rundliche wie rötliche längliche vorhanden. Dazu habe ich etwas das so aussieht in der Datenbank leider nicht gefunden. Am ehesten dürfte 'Echinodorus 'Dschungelstar' Nr. 3' oder 'Nr. 2' hinkommen.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank2

Well-Known Member
Hallo Walter,

Die Bestimmung bei Echinodorus oftmals sehr schwer da die Bedingungen den Habitus enorm verändern können. Hast du eine hohe gh? Die langen Stiele oftmals in härterem Wasser zu sehen auch bei Arten, die sonst kurze Stiele haben. Die Nr. 3 ist es sicher nicht. Nr. 2 siehe im Anhang ich habe sie aber auch schon langstielig gesehen im harten Wasser. Deine aber fast zu schmal elliptisch für Nr. 2. Auch die locker aufgebaute Rosette spricht eher dagegen. Diese Pflanze wächst sehr kompakt im Normalfall.
Die Runden grünen Blätter sind noch emers bei deiner Pflanze. Die kannst du anknipsen wenn sie sich auflösen oder unansehnlich werden.

Gruß
Frank
 

Anhänge

  • B9068A31-F5C3-4F27-9EE9-13D485645D86.jpeg
    B9068A31-F5C3-4F27-9EE9-13D485645D86.jpeg
    795 KB · Aufrufe: 157

WaJoWi

Member
Danke Frank!

Ich habe sie erst knapp zwei Wochen in meinem Becken mit GH 2-3. Also werden sich die rundlichen grünen Blätter über kurz oder lang verabschieden? Vielleicht ist sie in härterem Wasser aufgewachsen und wird sich in den kommenden Monaten dem Bild der Nr. 2 angleichen. Kann das sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank2

Well-Known Member
Hallo Walter.

Dann würde ich auch Nr2 fast ausschließen. Eine andere Hybride. Red Diamond, red Rubin narrow, Rainers kitty und felix xxxx es gibt massig Möglichkeiten für lockere Rosette lanzettlich oder elliptisch. Hast schon ne Düngekugel drunter?

Poste die Pflanze nochmals in 8 Wochen. Dann sollte man sie besser eingrenzen können.

Die grünen runden Blätter nimmst Du sukzessive Weg sobald sie unansehnlich werden. Nicht alle auf einmal.

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

WaJoWi

Member
Dürfte wirklich schwer sein Frank. Düngekugel habe ich keine. Rainers Kitty und Felix sind gesprenkelt, daher eher nicht. Ich warte mal wirklich ab wie sich die Pflanze entwickelt. Aber vielen Dank für den Input!
 

WaJoWi

Member
Hallo!

Nach diesem Bild könnte es auch die Echinodorus 'Dschungelstar' Nr. 1 sein (schmälere Blätter), oder?
nr1.jpg
 

Frank2

Well-Known Member
Hallo Walter,

Nein sicher nicht. Abgesehen davon dass Dennerle die nicht mehr züchtet sah sie emers völlig anders aus. Du hast auch sicher keine Horemanii. Schau mal nach red Chamaelon.., auch noch eine von mehreren Möglichkeiten. Mich irritieren die schon so früh vorhanden langen Stiele. So sah mal ne red Beauty bei mir aus. Das wurde ein Monster … sowas wünsche ich dir jdf nicht.



Gruß Frank
 

WaJoWi

Member
Hi Frank!

Also online zu kaufen gibt es die 'Nr. 1' schon. Es ist wirklich schwer. Also doch abwarten und wachsen lassen.

Sind Düngerkugeln notwendig oder reicht die Düngung über die Wassersäule?
 

Frank2

Well-Known Member
Ne die ist in manchen Shops noch drin aber du wirst keine bekommen. Wie viele andere auch nicht mehr.

Gruß
Frank
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, Echinodorus sind sehr wandelbar, je nach Bedingungen im Becken. Von daher ist das sehr schwierig. Deine stellt sich gerade von emers auf submers um. Da siehst Du schon gleich mal, was da alles an Blattformen und Farben drin ist.

Hm, hatte ich das nicht abgeschickt?

Mich irritieren die schon so früh vorhanden langen Stiele.
Das ist Tageslängeabhängig...Kurzer Tag, kurze Stiele, langer Tag, lange Stiele.
Das merkt man besonders, wenn man Echis draußen oder im Gewächshaus hält und bei den ganz großen Echis, die man mit Verkürzung der Beleuchtungszeit steuern kann, ob sie aus dem Becken wachsen oder nicht.

Ja, lass mal größer werden und mach dann mal ein gutes, bildfüllendes Bild von einem der mittleren Blätter, wo man es gut sieht. Ich würde mal sowas wie Red Flame tippen...aber ich kann auch total daneben liegen....schaun mer mal..
Ist der Namen sehr wichtig für Dich? Freu Dich doch an der schönen Pflanze...
VG Monika
 

Frank2

Well-Known Member
Hallo Moni,

Ja Langtag macht auch sehr viel aus in der Tat. Aber auch die gh. Hatte Ozelot bei gh 15 und gh 7 unterm selben Licht. Dasselbe bei Fancy Twist. Unterschiedlich wie Tag und Nacht.
Der Name ist schon wichtig. Schlussendlich macht es ja nen Unterschied ob 60 cm Höhe zu erwarten sind oder 30 cm. Beckenposition… . Zumindest nach Plan…
Viele Echis haben was von ner black Box. Habe neu die hot Pepper. Stimmt nichts mit den gängigen Beschreibungen. Die wird mal groß werden sieht man schon bei den ersten submersen Blättern noch ohne Düngekugeln…. . Wird sogar für den Vordergrund beworben. Absurd. Ich packe immer mind. 1/3 mehr an Höhe und Breite drauf wie als max. Größe beschrieben. Und selbst das reicht nicht immer.

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

WaJoWi

Member
Ist der Namen sehr wichtig für Dich? Freu Dich doch an der schönen Pflanze...
Naja, ich hätte schon gerne gewusst was ich da im Becken habe. Dummerweise wurde auf der Rechnung etwas völlig falsches angegeben und den Becher hatte ich schon entsorgt. Sollte für mein Becken im mittleres Bereich passen (zumindest lt. Verkäuferin). Aber natürlich ist es nicht lebenswichtig und vielleicht komme ich ja noch darauf. Inzwischen folge ich deinem Rat und freue ich mich wenn sie gedeiht... :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Neuer - bittet um Hilfe, was ist das für ein Belag - Algen? Erste Hilfe 1
DanielBeth Neuer Kollege aus Hohn bei Rendsburg Mitgliedervorstellungen 1
J Neuer aus der Eifel Mitgliedervorstellungen 1
meronpanchan Komische braune Tentakel auf neuer Pflanze Erste Hilfe 0
J Ein neuer Aquariumfan hat Euch entdeckt Mitgliedervorstellungen 1
Erwin Wie ein neuer Planet.... Kein Thema - wenig Regeln 72
Jon Schnee Neuer Sandbodengrund, Bodengrundzusatz ja oder nein? Substrate 6
P Neuer JBL e702 Außenfilter Biete Technik / Zubehör 0
M ein neuer aus Nordhessen Mitgliedervorstellungen 3
B Beckenwechsel; neuer Bodengrund? Substrate 6
DJNoob Neuer Bodengrund mit Sand Substrate 9
B Neuer Versuch mit 16 Litern Nano Aquarien 7
L neuer Aussenfilter muss her Technik 30
A Neuer Außenfilter zieht abends immer Luft Technik 57
L Neuer Aquariumschrank Technik 7
S Neuer Einsatz von Filter! Wasser fing nach drei Tagen an zu stinken! Erste Hilfe 15
Witwer Bolte Neuer Eintrag in Datenbank Pflanzen von mir wird abgeblockt.: Schlüters Froschlöffel, Echinodorus schlueteri Ankündigungen 2
J Strömungspumpe oder neuer Filter? Technik 4
O Hallo, ein Neuer Mitgliedervorstellungen 1
A Qual der Wahl..neuer Bodengrund beim Rescapen Substrate 3

Ähnliche Themen

Oben